Mein Konto
    Blut, Spaß & Monster-Action: Deutscher Trailer zur Hinterwäldler-Horrorkomödie "Werewolves Within"
    16.01.2022 um 20:00
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    -Freier Autor und Kritiker
    Olivers Opa schmuggelte ihn als Achtjährigen ins Programmkino zu "Das Pendel des Todes". Geschadet zu haben, scheint es nicht. Er erschreckt sich weiterhin gern.

    Der Gruselspaß „Werewolves Within“ basiert lose auf dem gleichnamigen Virtual-Reality-Game von Ubisoft, erzählt aber eine originale Geschichte. Der Trailer verspricht einen Mix aus Witz und Gore:

    In „Werewolves Within“ treffen wir Finn (Sam Richardson), der kürzlich bei seinen Vorgesetzten in Ungnade gefallenen ist. Der Forst-Ranger wird in das Provinznest Beaverfield strafversetzt, wo er sich schnell mit der ebenso netten wie hübschen Cecily (Milana Vayntrub) anfreundet. Die Postbotin der Gemeinde bietet ihm auch gleich ihre Hilfe im Umgang mit den etwas exzentrischen Einwohnern an. Dazu zählen ein paar schießwütige Hinterwäldler, Yoga-verrückte Yuppies, Gasthausbesitzerin Jeanine (Catherine Curtin) und der Jäger Flint (Glenn Fleshler).

    Das Auftauchen von Mr. Parker (Wayne Duvall), einem Angestellten des Energiekonzerns Midland Gas, führt wenig später jedoch zu reichlich Spannungen in dem Kaff, will der die Bewohner von Beaverfield doch dazu überreden, der Firma Teile ihres Landes für ein eher zweifelhaftes Pipeline-Projekt abzutreten. Noch viel mehr Stress kommt allerdings auf, als der Winter in Form heftiger Schneestürme einbricht. Und dann scheint die beschauliche Örtchen auch noch ein Monster heimzusuchen!

    „Werewolves Within“ erscheint hierzulande am 17. Februar 2022 mit FSK-16-Freigabe auf Blu-ray und DVD. Beide Formate können bereits bei Online-Händlern wie Amazon vorbestellt werden:

    » "Werewolves Within" bei Amazon*

    Wenn ihr diesen und andere wichtige Neustarts – egal ob Kino, Streaming oder Heimkino – auf keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert doch unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren

    Von "Veep" und "Promising Young Woman" zu "Werewolves Within"

    Die Regiearbeit zu „Werewolves Within“ stammt von Josh Ruben, dessen „Death To 2021“ just auf Netflix gestartet ist.

    Für die Hauptrollen des ahnungslosen Neuankömmlings Finn und der patenten Einheimischen Cecily konnte Ruben Sam Richardson und Milana Vayntrub gewinnen. Der hier auch als Produzent agierende Richardson ist bekannt aus der grandiosen Polit-Sitcom „Veep“ sowie aus Filmen wie „Promising Young Woman“, „The Tomorrow War“ oder „Good Boys“. Vayntrub hingegen hatte ihre bisher größten Parts im 2016er-“Ghostbusters“ und als wiederkehrende Figur in „This Is Us“.

    Hier haben wir noch einen zweiten Trailer (auf Englisch) für euch. Der ist zwar kürzer als sein oben zu sehendes Pendant, enthält aber dennoch einige abweichende Szenen-Ausschnitte:

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top