Mein Konto
    "Don't Breathe" lässt grüßen: Im deutschen Trailer zum Psycho-Thriller "See For Me" legt sich eine Blinde mit brutalen Einbrechern an
    29.01.2022 um 13:15
    Aktualisiert am 18.02.2022 um 14:05
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    -Freier Autor und Kritiker
    Olivers Opa schmuggelte ihn als Achtjährigen ins Programmkino zu "Das Pendel des Todes". Geschadet zu haben, scheint es nicht. Er erschreckt sich weiterhin gern.

    Mit dem schon im Trailer spannend anmutenden Thriller „See For Me“ kommt in diesem Jahr noch ein weiteres Highlight aus dem Programm des Fantasy Filmfests 2021 in die deutschen Heimkinos.

    Die Prämisse von „See For Me“ erinnert ein wenig an den Horror-Hit „Don’t Breathe“. Hier wie dort bekommt es eine blinde Person in einem Haus mit einer dreiköpfigen Einbrecherbande zu tun. Doch während sich die (zudem selbst auch nicht ganz saubere) Hauptfigur in „Don’t Breathe“ trotz ihrer Sehbehinderung direkt als überraschend wehrhaft entpuppt, setzt die Protagonistin von „See For Me“ vor allem auf ungewöhnliche Unterstützung von außen.

    Sophie (Skyler Davenport) war als Teenagerin ein Skisport-Ass mit einer glorreich erscheinenden Zukunft. Doch dann nahm ihr eine tückische Krankheit das Augenlicht und alle Chancen auf eine Profikarriere. Die deshalb mit Depressionen kämpfende junge Frau zieht sich mehr und mehr zurück, muss aber irgendwie für ihren Unterhalt sorgen. So nimmt sie einen Job als Katzensitterin bei der wohlhabenden, aber auch viel herumreisenden Debra (Laura Vandervoort) an.

    Nicht ahnend, dass das isoliert gelegene Haus bewohnt ist, brechen eines Nachts drei Männer (George Tchortov, Joe Pingue, Pascal Langdale) ein, um an den Inhalt von Debras Safe zu gelangen. Als die bewaffneten Eindringlinge Sophies Anwesenheit bemerken, muss sie versuchen, ihnen zu entkommen. Hilfe erhält sie dabei von der Army-Veteranin Kelly (Jessica Parker Kennedy), die über die „See For Me“-App auf Sophies Smartphone die Aufgabe ihrer Augen zu übernehmen versucht.

    ›› "See For Me" bei Amazon*

    Nach seiner Deutschland-Premiere im Rahmen der letztjährigen Ausgabe des Fantasy Filmfests kommt „See For Me“ hierzulande am 20. Mai 2022 mit FSK-16-Freigabe als Blu-ray und DVD auf den Markt. 

    Neu auf Netflix: In diesem irren Sci-Fi-Thriller jagt ein What-The-Fuck-Moment den nächsten
    Zwei starke Frauenfiguren in "See For Me"

    Für die Regie von „See For Me“ zeichnet der Kanadier Randall Okita verantwortlich, der hier seinen nach „The Lockpicker“ zweiten Langfilm inszeniert hat. Die von diversen Kritiker*innen gelobte, weil erfrischend ungewöhnlich präsentierte Partnerschaft zwischen den gemeinsam gegen die Kriminellen ankämpfenden Frauen wird von Skyler Davenport und Jessica Parker Kennedy verkörpert.

    Der Part der Sophie ist die erste Hauptrolle der auch im realen Leben sehbehinderten Davenport in einem Kinofilm. Als Synchronsprecherin, speziell für japanische Manga-Serien wie „Berserk“ oder „Welcome To Demon-School, Iruma-kun“, hat sie allerdings schon einiges an Erfahrung im Business sammeln können. Kennedy hingegen dürften TV-Fans aus Serien wie „Black Sails“, „The Colony“ und besonders „The Flash“ kennen, wo sie seit der vierten Staffel den wiederkehrenden Part der Nora West-Allen alias XS spielt.

    Wenn ihr „See For Me“ und andere wichtige Neustarts – egal ob Kino, Streaming oder Heimkino – auf keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    Hinweis: Die ursprüngliche Nachricht zum Originaltrailer wurde mit dem deutschen Trailer aktualisiert.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top