Mein Konto
    Im Trailer zum Crime-Thriller "Frank & Penelope" gerät ein Pärchen in die Fänge eines Hinterwäldler-Kults
    24.05.2022 um 20:00
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    -Freier Autor und Kritiker
    Oliver Kube ist seit den 1990ern als Journalist/Kritiker in Sachen Film, TV, Musik, Literatur & Technik tätig. Für FILMSTARTS schreibt er seit 2018.

    Sekten und ihre oft beängstigenden Praktiken sind immer wieder ein dankbares Thema für Horror-Filme und/oder Thriller. Der in Kürze in den US-Kinos anlaufende „Frank & Penelope“ ist der neueste Vertreter dieses Sub-Genres. Hier ist der Trailer:

    In „Frank & Penelope“ begegnet der männliche Teil des Titelfiguren-Duos dem weiblichen, als er nicht nur finanziell, sondern auch mental komplett am Ende zu sein scheint. Vor lauter Verzweiflung spielt Frank (Billy Budinich) sogar mit dem Gedanken, einen Schlusspunkt hinter sein trauriges Dasein zu setzen. Doch dann trifft er in einem heruntergekommenen Strip-Club die verführerische Pole-Dancerin Penelope (Caylee Cowan).

    Inspiriert von ihrer Lebensfreude beschließt Frank spontan, mit ihr einen Neuanfang zu wagen. Die beiden schnappen sich ein Auto und verlassen die Stadt auf der Suche nach einem besseren Leben. Mitten in der Wüste machen sie dabei in einem kleinen Kaff am Highway halt. Dort hat der charismatische Chisos (Johnathon Schaech) das Sagen, der sich als Sekten-Guru entpuppt. Nur allzu gern würde er das Paar in seinem skurril anmutenden Provinzkult begrüßen. Ob sie diesem nun freiwillig oder unter Gewaltandrohung beitreten, scheint ihm egal zu sein…

    Wenn Umweltschutz zum Überlebenskampf wird: Deutscher Trailer zum Provinz-Thriller "Mord in der Lagune"

    Der 90-Minüter startet am 9. Juni 2022 in den nordamerikanischen Kinos. Wann und auf welchem Weg wir „Frank & Penelope“ hierzulande zu sehen bekommen, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.

    Regie-Debüt eines Schauspiel-Veterans

    „Frank & Penelope“ ist die erste Kino-Regiearbeit von Sean Patrick Flanery, nachdem er sich selbst 2008 bereits in der TV-Komödie „No Game“ inszeniert hatte. Globale Bekanntheit erlangte der Mann aus Louisiana, als er in den 1990ern in „Die Abenteuer des jungen Indiana Jones“ eine der inkonischsten Figuren des Action- und Abenteuer-Kinos als Teenager darstellte. Danach war er u. a. in „Der blutige Pfad Gottes 1+ 2“, „Sinners And Saints“ und zuletzt im Serien-Hit „The Boys“ auf Amazon Prime zu sehen.

    Flanerys Protagonisten werden von den noch relativ unbekannten Billy Budinich und Caylee Cowan gespielt. Beide waren bisher lediglich in Mini-Rollen im TV oder in Super-Low-Budget- beziehungsweise Indie-Kurzfilm-Projekten dabei.

    Deutlich mehr Erfahrung haben da schon die Darsteller der Nebenparts. Neben Flanery selbst werden diese von „Entourage“-Star Kevin Dillon, Ex-Playboy-Model und „Baywatch“-Rettungsschwimmerin Donna D'Errico, Johnathon Schaech aus „Quarantäne“ und „5 Days Of War“ sowie Lin Shaye („Insidious 1 – 4“) verkörpert.

    Wenn ihr „Frank & Penelope“ und andere wichtige Neustarts – egal ob Kino, Streaming oder Heimkino – auf keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Ein DC-Star sieht rot: Im deutschen Trailer zum Thriller "Violent Heart" gefährdet ein grausamer Mordfall eine junge Liebe
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top