Mein Konto
    "The Crown"-Prinzessin als Hochstaplerin und Stalkerin: Trailer zur Psycho-Thriller-Serie "Chloe" - in Kürze bei Amazon Prime Video
    16.06.2022 um 20:00
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    -Freier Autor und Kritiker
    Oliver Kube liebt clever gemachte Serien – von "The West Wing" über "The Wire" bis "Better Call Saul"; von "Black Mirror" bis "Mindhunter" oder "Archer".

    Mit „Chloe“ startet auf Amazon Prime Video in Kürze eine vielversprechende Thriller-Serie. Hier könnt ihr dank des Trailers schon mal einen Blick auf die stylische Optik, den hochkarätigen Cast und die offenbar recht komplexe Story werfen:

    Die Protagonistin von „Chloe“ heißt Becky (Erin Doherty). Die Mittzwanzigerin, die mit ihrer demenzkranken Mutter (Lisa Palfrey) am Stadtrand von Bristol lebt, leidet unter geringem Selbstwertgefühl, paranoiden Schüben und ist im Umgang mit anderen Menschen arg unbeholfen. Zu allem Überfluss ist sie von den sozialen Medien geradezu besessen.

    Fast schon zwanghaft taucht Becky in das glamouröse, scheinbar perfekte Privatleben von Prominenten ein. Speziell Chloe Fairbourne (Poppy Gilbert), die schöne Gattin eines Lokal-Politikers (Billy Howle), hat es ihr angetan. Als diese plötzlich stirbt, muss Becky feststellen, dass sie auf ihrer Anrufliste zwei verpasste Calls von Chloe stehen hat – getätigt nur Minuten vor deren angeblichem Suizid.

    Becky beschließt, die wahren Hintergründe aufzuklären, und nimmt eine neue Identität als elegante Sasha an. So arrangiert sie ein „zufälliges“ Treffen mit Chloes bester Freundin Livia (Pippa Bennett-Warner) und infiltriert über diese den Bekanntenkreis der Verstorbenen. Schon bald bekommt sie als Sasha einen tollen Job angeboten, der ihr neues Leben viel aufregender als ihr eigentliches Dasein macht. Becky beginnt zu vergessen, weshalb sie überhaupt diese Charade durchführt. Doch dann macht sie eine zufällige Entdeckung …

    Nach "Jurassic World 3" ist Chris Pratt in "The Terminal List" im Einsatz: Neuer Trailer zur knallharten Amazon-Action-Serie

    Die sechsteilige Miniserie feierte ihre quotenstarke Weltpremiere im Programm des britischen TV-Senders BBC One. Im Rest der Welt, und damit natürlich auch in Deutschland, startet „Chloe“ am 24. Juni 2022 exklusiv beim Streaming-Service Amazon Prime Video.

    » "Chloe" als VOD bei Amazon Prime Video*

    Von der Prinzessin zur Online-Stalkerin

    Erdacht und produziert wurde „Chloe“ von „Sex Education“-Drehbuchautorin und -Regisseurin Alice Seabright. Die Londonerin teilte sich die Inszenierung der Episoden mit ihrer Kollegin Amanda Boyle („Skins“, „Misfits“). Der schon im Trailer angenehm eigenwillig klingende Score wurde von Will Gregory, dem Keyboarder und Songschreiber des Synthpop-Duos Goldfrapp, komponiert und aufgenommen.

    Bereits beim Konzipieren der Hauptfigur hatte Seabright als erste Wahl für den Part die Schauspielerin Erin Doherty im Hinterkopf. Weltbekannt wurde die Britin als Prinzessin Anne in der kolossal erfolgreichen Netflix-Serie „The Crown“. Dieser Tage steht Doherty mit Alicia Vikander und Jude Law für das historische Horrordrama „Firebrand“ vor der Kamera.

    Neben Doherty spielen bei „Chloe“ auch noch Billy Howle aus „Infinite Storm“ und „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“, Pippa Bennett-Warner („Gangs Of London“), Brandon Micheal Hall („The Search Party“), Jack Farthing („Spencer“), Poppy Gilbert („Wer einmal lügt“) und Lisa Palfrey aus „Sex Education“ mit.

    Hier haben wir zum Abschluss noch einen zweiten Trailer für euch – ebenfalls in englischer Sprache. Der ist zwar etwas kürzer, enthält aber dennoch einige abweichende Szenen-Ausschnitte.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top