Mein Konto
    Neu auf Amazon Prime: In diesem Mystery-Thriller mit "Game Of Thrones"- & Marvel-Stars kippen reihenweise Menschen um!
    Von Pascal Reis — 16.06.2022 um 19:00

    Florence Pugh („Midsommar“) ist einer DER Shootingstars der Gegenwart. Von „The Falling“, der nun im Abo von Amazon Prime Video zur Verfügung steht, habt ihr vermutlich aber noch nichts gehört. Dabei hat Pugh hier ihr Spielfilmdebüt abgeliefert..

    BBC Films / Amazon Prime Video

    Florence Pugh ist momentan in aller Munde. Nachdem sie mit ihrer eindringlichen Performance in „Lady MacBeth“ zuerst das Arthaus-Publikum begeisterte, folgten mit „Midsommar“, „Little Women“ und ihrem Marvel-Einstand in „Black Widow“ dann Auftritte, die der britischen Schauspielerin einen gewaltigen Popularitäts- und Beliebtheitsschub gaben.

    Ihr Spielfilmdebüt gab Florence Pugh 2014 in „The Falling“, von dem ihr womöglich noch nichts gehört habt. Das ist auch gar nicht verwunderlich, denn der Mystery-Thriller erschien hierzulande nie auf Blu-ray oder DVD – von einer Kinoauswertung ganz zu schweigen. Falls ihr den Film, in dem auch „Game Of Thrones“-Star Maisie Williams mitwirkt, gerne sehen möchtet, könnt ihr das nun im Abo von Amazon Prime Video nachholen.

    » "The Falling" bei Amazon Prime Video*

    Darum geht’s in "The Falling"

    Ein Mädchen-Internat Ende der 1960er-Jahren in Großbritannien: In einer Zeit, in der Sexualität unterdrückt und möglichst vehement verschwiegen wird, werden die Schülerinnen hier mit harter Hand regiert. Von ihrem Verhalten bis zur Rocklänge ihrer Schuluniform ist alles der Kontrolle ihrer oftmals kaltherzigen Lehrerinnen unterworfen. Die Freundinnen Lydia (Maisie Williams) und Abbie (Florence Pugh) sind ein Teil dieser rückständigen Maschinerie.

    Als plötzlich eine regelrechte Ohnmachts-Epidemie um sich greift und immer mehr Menschen ohne ersichtlichen Grund einfach umkippen, versuchen die Behörden trotzdem die Behauptung durchzupeitschen, dass alles in Ordnung ist. Lydia und Abbie glauben das allerdings nicht – und gehen der Wahrheit auf die Spur...

    Außerdem gibt es noch einen weiteren Neuling im Prime-Abo, den wir euch an dieser Stelle keinesfalls vorenthalten wollen...

    Neu bei Amazon Prime Video: "Paris um jeden Preis"

    Weit weniger geheimungsvoll geht es in der französischen Culture-Clash-Komödie „Paris um jeden Preis“ zu, die nun ebenfalls im Prime-Abo inklusive ist. „OSS 117 – Er selbst ist sich genug“-Star Reem Kherici übernimmt hier nicht nur die Hauptrolle, sondern debütiert auch als Drehbuchautorin und Regisseurin. Wir waren davon durchaus angentan, wie ihr der offiziellen FILMSTARTS-Kritik zum Film entnehmen könnt:

    Die offizielle FILMSTARTS-Kritik zu „Paris um jeden Preis“

    Und darum geht’s: Maya (Reem Kherici) ist Fashionista durch und durch. Sie lebt seit 20 Jahren in Paris und steht ganz kurz davor, ihren absoluten Traumjob zu bekommen: Im Haute-Couture-Haus – für das sie arbeitet – wird ein Designerposten frei und Maya ist die erste Kandidatin auf die Stelle. Als sie jedoch in eine routinemäßige Verkehrkontrolle gerät, kommt der große Schock: Ihre Aufenthaltsgenehmigung ist abgelaufen!

    » "Paris um jeden Preis" bei Amazon Prime Video*

    Folglich schicken sie die französischen Behörden zurück in ihr Heimatland Marokko. Doch zwischen Wüste und Kaftan fühlt sich Maya alles andere als glücklich. Sie setzt also alle Hebel in Bewegung, um zurück nach Frankreich zu kommen. Das aber erweist sich als ziemlich kompliziertes Unterfangen – und Maya sieht sich plötzlich gezwungen, sich mit ihrer Vergangenheit und Herkunft auseinanderzusetzen...

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top