Mein Konto
    Wie gut ist "House Of The Dragon"? Die ersten Stimmen zum "Game Of Thrones"-Spin-off sind vielversprechend
    01.08.2022 um 19:30
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Seit er bei Staffel 8 mit seiner Kollegin Annemarie sechs Wochen lang in Westeros gelebt hat, gehört Julius zu den „GoT“-Spezialisten der Redaktion.

    Mit „House Of The Dragon“ startet in Kürze das erste Spin-off zu „Game Of Thrones“. Nach der Premiere gibt es nun die ersten Stimmen zur ersten Folge „House Of The Dragon“ – und die versprechen eine Verbesserung gegenüber „Game Of Thrones“ Staffel 8.

    HBO

    Seit dem Ende von „Game Of Thrones“ arbeitet man bei US-Sender HBO fieberhaft daran, an den Erfolg des Fantasy-Megahits anzuknüpfen. Dass man es sich dabei nicht leicht macht, zeigt etwa die Tatsache, dass ein geplantes Spin-off trotz bereits gedrehter Pilotfolge wieder eingestampft wurde. Aber der Start von „House Of The Dragon“ steht ja nun tatsächlich kurz bevor – und die ersten Stimmen von der Premiere deuten darauf hin, dass zumindest die erste Episode von „House Of The Dragon“ an die Stärken der Originalserie anknüpfen kann.

    So schreibt etwa Steve Weintraub von Collider, dass er die von vielen Fans verschmähte achte Staffel „Game Of Thrones“ überhaupt nicht mochte, aber die Premiere von „House Of The Dragon“ sehr gut gemacht sei. Außerdem verspricht er „jede Menge Sex, Blut, Gewalt und Drachen“.

    Seine Kollegin Christina Radish stellt in ihren Tweets hingegen heraus, dass sich „House Of The Dragon“ gleichzeitig episch anfühle und eine persönliche, intime Geschichte über eine Familie erzähle, die von Liebe und Problemen geprägt sei.

    Brandon Katz von The Wrap lobt, wie gut es den Verantwortlichen in der Pilotfolge von „House Of The Dragon“ gelinge, die Verbindung zu „Game Of Thrones“, die Hauptfiguren und den zentralen Konflikt herauszuarbeiten. Die Episode sei leicht zu verstehen, so Katz - was man von der Pilotfolge von „Game Of Thrones“ Staffel 1 nicht gerade sagen kann.

    Filmkritikerin Cat Combs schreibt: „Ich wusste nicht, wie sehr ich das ‚Game Of Thrones‘-Thema vermisst habe, bis ich es heute Abend bei der Premiere von ‚House Of The Dragon‘ gehört habe. Die erste Episode ist fantastisch! Ich kann nicht erwarten, wie es weitergeht.“

    Und der Film- und Serienmacher Will Graham („Mozart In The Jungle“) begnügt sich in seinem Tweet hingegen damit: „Whoa. ‚House Of The Dragon‘ ist SEHR gut.“

    » "Game Of Thrones: House Of The Dragon" bei WOW*

    Auch wenn sich bisher nicht viele Reaktionen in den sozialen Medien finden und zudem nur die erste Episode gezeigt wurde, scheint es zumindest so, als könnte „House Of The Dragon“ an die Qualität der ersten Staffeln „Game Of Thrones“ anknüpfen. Für alles weitere ist es natürlich aber noch zu früh – schließlich haben schon genügend Serien bewiesen, dass ein guter Auftakt noch keine gute Serie macht.

    Ein eigenes Urteil könnt ihr euch ab dem 22. August 2022 bilden, wenn die erste Folge „Game Of Thrones: House Of The Dragon“ in Deutschland bei Sky und WOW (ehemals Sky Ticket) zu sehen ist.

    *Bei diesem Link zu WOW handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top