Mein Konto
    Heimkino-Tipp: Panik, Sexpuppen und ein Killerauflauf – dieser Buddy-Trip ist die Splatter-Antwort auf "Hangover"
    22.09.2022 um 09:00
    Sidney Schering
    Sidney Schering
    -Freier Autor und Kritiker
    Er findet Streaming zwar praktisch, eine echte Sammlung kann es für ihn aber nicht ersetzen: Was im eigenen Regal steht, ist sicher vor Internet-Blackouts, auslaufenden Lizenzverträgen und nachträglichen Schnitten.

    In „Sweetie, You Won't Believe It“ wird ein Männertrip zum reinsten Albtraum. Nicht aber aufgrund von Sex- und Drogeneskapaden, sondern aufgrund eines Killers, der gewaltbereite Gangster jagt. Nun kommt das Brutalo-„Hangover“ ins Heimkino.

    +++ Meinung +++

    Drei jämmerliche Loser, eine Wagenladung an Gummipuppen und keifende Frauen, eine Gruppe ebenso ungepflegter wie angriffslustiger Hinterwäldler und ein psychopathischer Serienkiller: Das ist nicht gerade der Stoff, aus dem Urlaubsträume sind. Aber aus diesem Stoff lässt sich ein extrem lustiger, wundervoll fieser Filmspaß spinnen, wie „Sweetie, You Won't Believe It“ mit unbändiger Energie unter Beweis stellt.

    Der zynische Mix aus Serienkiller-Manie, Splatter-Slapstick und pechschwarzer Entführungskomödie gehörte 2021 zu den Publikumslieblingen auf dem Fantasy Filmfest und sorgte auch auf dem Toronto After Dark Film Festival für schallendes Gelächter. Nach längerem Warten findet das gewaltsame Chaos seinen Weg ins deutsche Heimkino: „Sweetie, You Won't Believe It“ erscheint am 23. September 2022 auf DVD, Blu-ray und in zwei limitierten Mediabooks.

    » "Sweetie, You Won't Believe It" bei Amazon: Mediabook 1* / Mediabook 2* / DVD & Blu-ray*

    Gut zu wissen: Obwohl Kasachstans Quasi-Antwort auf „Hangover“ nicht mit exzessiven Gewaltspitzen und Überschreitungen der Geschmacksgrenzen spart, hat sich der Chaostrip eine FSK-Freigabe ab 16 Jahren gesichert. Aufgrund des Zusatzmaterials steht der Film jedoch mit einem FSK-18-Logo auf dem DVD- und Blu-ray-Cover im Regal.

    "Sweetie, You Won't Believe It": Ein Killer-Wochenende

    Die Freunde Dastan (Daniyar Alshinov), Arman (Azamat Marklenov) und Murat (Yerlan Primbetov) begeben sich auf einen Männertrip in die Abgeschiedenheit Kasachstans. Damit setzt sich Dastan über den Wunsch seiner hochschwangeren Frau Zhanna (Asel Kaliyeva) hinweg, deren herrische Art einer der Gründe ist, weshalb die drei Freunde mal wieder einen Angelausflug unternehmen wollen. Es dauert jedoch nicht lange, bis Dastan Grund hat, sich zurück in Zhannas Nähe zu wünschen. Denn was eine entspannende Männerrunde werden sollte, wird stattdessen zum seltsamsten, verrücktesten und gewalttätigsten Wochenende ihres Lebens: Sie werden von einer ruchlosen Verbrecherbande verfolgt, die wiederum auf der Abschussliste eines psychopathischen Serienmörders steht!

    "Ich konnte danach nur sehr schwer einschlafen": Dieser neue Horrorfilm hat Regielegende Martin Scorsese verstört!

    Regisseur/Autor Yernar Nurgaliyev und sein Schreibpartner Zhandos Aibassov haben mit „Sweetie, You Won't Believe It“ einen stilechten Partykracher abgeliefert: Als die blutig-böse Komödie auf dem Fantasy Filmfest lief, gab es mehrmals Szenenapplaus. Die immer abstruseren Unglücke, in die Dastan und seine Freunde stolpern, wurden ausgelassen bejubelt, ebenso wie die pointiert-drastischen Körperentstellungen und Kills. Aber auch der staubtrockene, kumpelhafte Dialogwitz des Trios erntete schallendes Gelächter.

    Und daher kann ich allen Filmfans mit Faible für abgeschmackt-derben Humor und süffisant zelebrierte Drastik nur empfehlen, sich „Sweetie, You Won't Believe It“ auch im Heimkino in echter Festivallaune anzuschauen. Denn wer diese (wortwörtliche) Mordsgaudi in Denkerpose im stillen Kämmerlein anschaut, tut sich selbst keinen Gefallen. Aber wer sich auf eine temporeiche, gezielt geschmacklose Sause einstellt, in der dreckiger Hinterwald-Horror mit tumben Männern in „Hangover“-Feierlaune und wilde Splatter-Eskalation kollidiert, bekommt einen Geheimtipp-Knaller geboten!

    Ungekürzt mit FSK 18: Action-Kracher mit Wesley Snipes erscheint endlich (wieder) fürs Heimkino

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top