Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix verarscht Donald Trump: Erste Bilder zum "The Office"-Nachfolger "Space Force"
    Von Jan Felix Wuttig — 14.04.2020 um 11:40

    Das „The Office“-Erfolgsduo Steve Carell und Greg Daniels hat eine neue Büro-Sitcom in den Startlöchern. Diesmal gilt es, für den US-Präsidenten die amerikanische Dominanz im Weltraum zu sichern. Hier sind die ersten Bilder zu „Space Force“:

    1. +
    Das Team um General Naird (Steve Carell)
    Mehr anzeigen

    2018 kündigte US-Präsident Donald Trump an, eine 6. amerikanische Teilstreitkraft (neben Army, Navy, Marine Corps, Air Force und der Küstenwache) etablieren zu wollen: Der „Space Force“ betitelte Neuzugang soll künftig Operationen im Weltraum durchführen und dabei auch etwas auf die Dominanz der Amerikaner in den unendlichen Weiten achten.

    Comedy-Genie Steve Carell wird die Weltraumambitionen Trumps nun bald in der Netflix-Comedyserie „Space Force“ durch den Kakao ziehen.

    Geschaffen hat Carell die Serie gemeinsam mit dem Drehbuchautor und Produzenten Greg Daniels, der als Schöpfer hinter der amerikanischen „The Office“-Version steht und dort bereits mit dem Schauspieler zusammenarbeitete. Und auch in „Space Force“ soll nun der abstruse Büroalltag einer Institution im Zentrum stehen, die – ja, was eigentlich tut? Sie soll „Satelliten vor Attacken beschützen und andere Operationen im Weltraum durchführen... oder so“, wie es der erste Teaser beschreibt:

     

    John Malkovich und viele andere bekannte Gesichter

    Im Mittelpunkt von „Space Force“ steht General Mark R. Naird (Carell), der sich bei der Schaffung der neuen Militärbehörde neben arroganten Wissenschaftlern und aalglatten Medienberatern auch mit seiner gelangweilten Tochter Erin (Diana Silvers) herumschlagen muss.

    Dabei konnte sich eine beachtliche Besetzung für die Büro-Parodie finden lassen, die insbesondere Comedy-Serien-Fans gefallen dürfte: So sind etwa auch Jimmy O. Yang („Silicon Valley“), Lisa Kudrow („Friends“) und Ben Schwartz („Parks And Recreation“) mit von der Partie. Die sprichwörtliche Kirsche auf dem Castingkuchen dürfte allerdings der einzig wahre John Malkovich („Burn After Reading“) sein, der die Rolle des brillanten, aber herablassenden Wissenschaftlers Dr. Mallory übernimmt.

    „Space Force“ ist ab dem 29. Mai 2020 weltweit auf Netflix verfügbar.

    Neu auf Netflix: Das deutsche "Wolf Of Wall Street" und weitere Highlights der kommenden Woche

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top