Mein FILMSTARTS
Filme im Kino
Finde hier alle Filme, die aktuell in den deutschen Kinos gezeigt werden
  •  Solange ich atme

    Solange ich atme

    19. April 2018 / 1 Std. 58 Min. / Drama, Romanze
    Mit Andrew Garfield, Claire Foy, Tom Hollander
    Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Robin Cavendish (Andrew Garfield) im England der 1950er Jahre Diana (Claire Foy) kennenlernt. Selbstbewusst macht ihr der junge, vor Energie nur so überquellende Geschäftsmann den Hof, bald läuten die Hochzeitsglocken und das Paar erwartet ein Kind. Doch das Glück des Ehepaares Cavendish ist nur von kurzer Dauer, denn Robin machen nach einem Aufenthalt in Kenia gesundheitliche Beschwerden zu schaffen. Bei ihm wird Polio diagnostiziert und die Krankheit lässt ihn vom Hals abwärts gelähmt und nicht mehr selbständig zur Atmung fähig zurück. Zu dieser Zeit bedeutet das für die Betroffenen einen Krankenhausaufenthalt bis zu ihrem baldigen Lebensende. Aber Diane will sich damit nicht abfinden und holt Robin nach Hause. Entgegen der ärztlichen Ratschläge meistert er sein Leben fortan mit Hilfe eines von seinem Freund Teddy Hall (Hugh Bonneville) konstruierten Rollstuhls und Diana an seiner Seite größtenteils selbständig – und will diese Erfahrung auch seinen ehemaligen Mitpatienten aus der Klinik ermöglichen.
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Alles steht Kopf

    Alles steht Kopf

    1. Oktober 2015 / 1 Std. 35 Min. / Animation, Komödie
    Von Pete Docter, Ronaldo Del Carmen
    Mit Olaf Schubert, Hans-Joachim Heist, Bettina Zimmermann
    Die elfjährige Riley (Stimme im Original: Kaitlyn Dias) wird plötzlich aus ihrem bisherigen Leben im mittleren Westen gerissen, als ihr Vater einen neuen Job annimmt. Die Familie zieht nach San Francisco und die Gefühle im Kontrollzentrum von Rileys Verstand haben mächtig zu tun: Freude (Amy Poehler) versucht, das Positive herauszustellen, doch Angst (Bill Hader), Wut (Lewis Black), Ekel (Mindy Kaling) und Traurigkeit (Phyllis Smith) bekommen immer mehr die Überhand. Die Gefühle sind sich uneins darüber, wie sie das Mädchen am besten durch den veränderten Alltag navigieren. Als sich Freude und Traurigkeit dann auch noch verlaufen, müssen sie schnell ins Kontrollzentrum zurückfinden, sonst könnte Riley eine große Dummheit begehen. Bald treffen die beiden verirrten Gefühle Rileys imaginären Freund Bing Bong (Richard Kind) und der hat noch eine Ladung guter Laune im Gepäck. Aber der Weg durch Träume und Gedanken zurück in die Zentrale ist lang und voller Hindernisse...
    Pressekritiken
    4,7
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Who Am I - Kein System ist sicher

    Who Am I - Kein System ist sicher

    25. September 2014 / 1 Std. 46 Min. / Thriller
    Mit Tom Schilling, Elyas M'Barek, Wotan Wilke Möhring
    Für seine Umwelt ist der schüchterne Benjamin (Tom Schilling) ein Niemand, weshalb er sich oft in die Tiefen des Internets stürzt. Denn dort kann er sein, was er will und niemand weiß, wer sich wirklich hinter seinem Pseudonym verbirgt. Benjamin fällt der digitale Maskenball leicht, er ist ein Meister-Hacker. In dem charismatischen Max (Elyas M'Barek) findet er einen Gleichgesinnten. Gemeinsam mit dem temperamentvollen Stephan (Wotan Wilke Möhring) und dem paranoiden Paul (Antoine Monot) gründen sie die Hackergruppe "CLAY" (kurz für "Clowns Laughing @ You"). Mittlerweile interessiert sich sogar im echten Leben eine Frau für Benjamin, die attraktive Marie (Hannah Herzsprung), sodass er sich zum ersten Mal wichtig fühlt. Doch aus dem Hacker-Spaß wird plötzlich ernst, als BKA und Europol die Ermittlungen gegen CLAY aufnehmen. An der Spitze: Cybercrime-Expertin Hanne Lindberg (Trine Dyrholm)…
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Es war einmal in Deutschland...

    Es war einmal in Deutschland...

    6. April 2017 / 1 Std. 42 Min. / Komödie
    Mit Moritz Bleibtreu, Antje Traue, Mark Ivanir
    Im Nachkriegsdeutschland 1946 schlagen sich der Jude David Bermann (Moritz Bleibtreu) und seine Freunde, die der Verfolgung durch die Nazis nur knapp entkommen sind, als wahre Überlebenskünstler durch.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

    Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott

    6. April 2017 / 2 Std. 13 Min. / Drama
    Mit Sam Worthington, Octavia Spencer, Tim McGraw
    Vier Jahre nach dem Tod seiner Tochter (Amélie Eve) bekommt Mack Allen Philips (Sam Worthington) Post von einem mysteriösen Absender: Papa. Er lädt Mack in eine abgelegene Hütte ein. Dort trifft er auf eine Frau, die sich als Gott ausgibt (Octavia Spencer)...
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Your Name.

    Your Name.

    11. Januar 2018 / 1 Std. 50 Min. / Animation, Fantasy
    Mit Ryûnosuke Kamiki, Mone Kamishiraishi, Masami Nagasawa
    Mitsuha (Stimme im Original: Mone Kamishiraishi) ist ein japanisches Schulmädchen vom Land, das sich nach einem aufregenderen Leben in der Großstadt Tokio sehnt. Ganz anders geht es Taki (Ryûnosuke Kamiki), der in der japanischen Metropole aufgewachsen ist, aber seine Freunde, seinen stressigen Alltag und seinen Job in einem italienischen Restaurant jederzeit für ein beschauliches Leben auf dem Land eintauschen würde. Da hat Mitsuha eines Nachts einen Traum, in dem sie ein Leben als Junge in Tokio führt. Gleichzeitig macht Taki eine ganz ähnliche Erfahrung und sieht sich auf einmal in den Körper eines Mädchens versetzt, das in einer Kleinstadt in den Bergen lebt. Mitsuha und Taki merken, dass sie tatsächlich ihre Körper tauschen können! Das bringt viele interessante Möglichkeiten, aber auch manche Probleme…
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Im Zweifel glücklich

    Im Zweifel glücklich

    29. März 2018 / 1 Std. 41 Min. / Komödie, Drama
    Mit Ben Stiller, Austin Abrams, Jenna Fischer
    Brad Sloan (Ben Stiller) führt ein glückliches Leben mit seiner Frau Melanie (Jenna Fischer) und seinem Sohn Troy (Austin Abrams). Als Brad gemeinsam mit Troy allerdings mögliche Colleges an der US-Ostküste besichtigt, weckt dies Erinnerungen an seine eigenen College-Tage. Dabei kann er das bittere Gefühl nicht abschütteln, dass seine Freunde von damals weit mehr aus ihrem Leben gemacht haben als er selbst. Während Nick (Mike White) eine große Nummer in Hollywood ist, Jason (Luke Wilson) als Hedgefonds-Manager Erfolge feiert, Politik-Koryphäe Craig (Michael Sheen) einen Beststeller nach dem anderen verfasst und auch Technik-Unternehmer Billy (Jemaine Clement) in Geld schwimmt, fristet Brad ein eher gewöhnliches Dasein. Seine Begeisterung hält sich daher auch in Grenzen, als er sich gezwungen sieht, zu seiner alten Clique wieder Kontakt aufzunehmen. Doch schon bald stellt er fest, dass Erfolg und Glück nicht dasselbe sind...
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?

    Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?

    10. Mai 2018 / 1 Std. 40 Min. / Dokumentation
    Mit -
    In ihrem Dokumentarfilm „Wem gehört die Natur?“ beschäftigt sich die Regisseurin Alice Agneskirchner mit komplexen Fragen rund um das Thema Natur: So fragt sie etwa danach, wem die Natur eigentlich gehört – den Menschen, den Tieren oder vielleicht niemandem?  Agneskirchner will außerdem herausfinden, ob es so etwas wie unberührte Natur überhaupt noch gibt. Dafür wendet sie sich dem deutschen Wald zu und zeigt, wie viele archaische Lebensräume hierzulande tatsächlich noch existieren – von den bayerischen Alpen, wo Hirsche in Ruhe grasen können, bis zu Wolfsrevieren in den Wäldern Brandenburgs. Zudem zeigt Agneskirchner, wer hierzulande das Zusammenleben zwischen Mensch und Natur regelt und wer bestimmt, wie viele Wildtiere von Jägern geschossen werden dürfen. Zu diesem Zweck befragt die Regisseurin Jäger, Förster, Waldbesitzer, Wildbiologen, Tierschützer, Bauern und Forstbeamte.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,1
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Rampant

    Rampant

    8. November 2018 / 2 Std. 09 Min. / Action, Horror
    Mit Hyun Bin, Jang Dong-gun, Jo Woo-Jin
    Südkorea im 16. Jahrhundert: Eine Seuche bedroht das komplette Land. Sie rafft die Menschen innerhalb weniger Minuten dahin und verwandelt sie in wahnsinnige, gefährliche Bestien, die Menschenblut trinken. Fortan werden diese Wesen „Night Demons“ genannt. Als er hört, dass sich sein Bruder Lee Young (Kim Tae-woo) das Leben genommen hat, kehrt der Kronprinz Lee Chung (Hyun Bin), aus seinem chinesischen Exil des Qing-Imperiums zurück und wird auch von einem Demon angegriffen. Doch da er ein geübter Schwertkämpfer ist, weiß er sich zu verteidigen und hat schon einen Plan, wie die Plage aufgehalten und so die Joseon-Nation gerettet werden soll. Doch da hat Lee nicht mit dem korrupten Minister Jang (Jang Dong-gun) gerechnet, der ganz andere, finstere Pläne hat und die Dynastie stürzen will. Nun soll Lee Cheung den lebenden Toten endgültig den Garaus machen, denn diese werden immer mehr und stehen kurz davor, den Kaiserpalast zu stürmen…
    Pressekritiken
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora

    Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora

    27. Juli 2017 / 1 Std. 50 Min. / Abenteuer, Familie
    Mit Hanna Binke, Lea van Acken, Amber Bongard
    Im Therapiezentrum Kaltenbach ist Mika (Hanna Binke) als „Pferdeflüsterin“ zu einer regelrechten Berühmtheit geworden, was ihr allerdings ein wenig zu viel wird. Als es zu einem heftigen Streit mit ihrer Großmutter (Cornelia Froboess) kommt, schnappt sich Mika ihr Pferd Ostwind und gemeinsamen brechen sie nach Andalusien auf, wo vermutlich Ostwinds Wurzeln liegen.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Madame - Nicht die feine Art

    Madame - Nicht die feine Art

    30. November 2017 / 1 Std. 30 Min. / Romanze, Tragikomödie
    Mit Toni Collette, Harvey Keitel, Rossy de Palma
    Das reiche amerikanische Paar Anne (Toni Collette) und Bob (Harvey Keitel) ist erst vor Kurzem nach Paris gezogen und möchte ein großes Dinner veranstalten, zu dem zwölf ausgewählte Gäste aus der französischen, amerikanischen und englischen High Society eingeladen sind. Doch dann stößt auch Steven (Tom Hughes), Bobs Sohn aus erster Ehe, zu der Party. Dreizehn Gäste an einem Tisch sind für die abergläubische Anne aber vollkommen inakzeptabel, weshalb sie kurzerhand ihre Hausangestellte Maria (Rossy de Palma) darum bittet, ebenfalls teilzunehmen und sich als reiche spanische Freundin auszugeben. Doch dabei verdreht Maria dem britischen Kunsthändler David (Michael Smiley) den Kopf. Anne versucht verzweifelt, alles wieder ins Lot zu bringen, während Maria sich in ihrer neuen Rolle langsam sehr wohl fühlt...
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  The Rider

    The Rider

    21. Juni 2018 / 1 Std. 44 Min. / Drama
    Mit Brady Jandreau, Tim Jandreau, Lilly Jandreau
    Brady Blackburn (Brady Jandreau) ist ein überaus talentierter Cowboy und Rodeo-Reiter, doch nach einem schweren Unfall, bei dem er sich am Kopf verletzt, muss er sich damit arrangieren, dass er wohl nie wieder reiten können wird. Nicht nur ist Brady damit von einem Tag auf den anderen arbeitslos. Als direkter Nachkomme der Lakota-Sioux hat er auch eine ganz besondere Verbindung zu Pferden und definiert sich selbst fast ausschließlich über seine Arbeit mit den Reittieren. In seiner Kultur ist ein Mann, der nichts reiten kann, kein echter Mann und so hat auch sein Vater für seinen beeinträchtigten Sohn nur wenig Mitleid übrig, zudem gibt es im Pine Ridge Reservat ansonsten nur wenig zu tun. Und so sehnt sich Brady weiterhin nach dem Reiten, obwohl sein Körper sich dagegen sträubt und ihm sein bester Freund Lane (Lane Scott), der seit einem Rodeo-Unfall sogar im Rollstuhl sitzt, als mahnendes Beispiel dient…
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
Back to Top