Mein FILMSTARTS
Filme im Kino
Finde hier alle Filme, die aktuell in den deutschen Kinos gezeigt werden
  •  5 Zimmer Küche Sarg

    5 Zimmer Küche Sarg

    30. Oktober 2014 / 1 Std. 22 Min. / Komödie
    Von Jemaine Clement, Taika Waititi
    Mit Taika Waititi, Jemaine Clement, Jonathan Brugh
    Die meisten Wohngemeinschaften müssen sich mit denselben Problemen rumschlagen. Putzpläne und Küchendienste werden nicht eingehalten, Mieten nicht gezahlt und zwischen den Mitbewohnern gibt es auch öfter mal böses Blut. Blut ist bei einer ganz besonderen WG in Wellington das richtige Stichwort. Bei den fünf Männern handelt es sich nämlich um Vampire, die allesamt mit den Tücken des Alltags, der Unsterblichkeit und ihrem untoten Dasein klarkommen müssen. Bei Petyr (Ben Fransham), dem ältesten der Gruppe, ist mit 8000 Jahren die Senilität schon stark spürbar, sodass er aus Versehen den jüngeren Nick (Cori Gonzales-Macuer) zum Blutsauger macht. Nun ist es an Vladislav (Jemaine Clement), Viago (Taika Waititi) und Deacon (Jonathan Brugh) den neuerlich unsterblich Gewordenen anzulernen und gleichzeitig dem sie für eine Dokumentation stets begleitenden Kamerateam die Welt der Vampire zu zeigen. Vladislav präsentiert stolz seine Folterkammer, Viago betrauert als ehemaliger Dandy den Verlust seines Spiegelbildes, Deacon mimt den schlimmen Finger und Nick berichtet jedem, den er trifft, von seinem unerwarteten Lebenswandel.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Der kleine Drache Kokosnuss

    Der kleine Drache Kokosnuss

    18. Dezember 2014 / 1 Std. 23 Min. / Zeichentrick, Familie
    Von Hubert Weiland, Nina Wels
    Mit Max von der Groeben, Carolin Kebekus, Claudia Michelsen
    Der kleine Drache Kokosnuss (Stimme: Max von der Groeben) lebt auf der Dracheninsel zusammen mit seinen Freunden Oscar (Dustin Semmelrogge) und Matilda (Carolin Kebekus). Die drei haben zusammengefunden, weil sie alle etwas anders sind als der Rest der Dracheninselbevölkerung. Kokosnuss ist zwar ein Drache, kann aber nicht fliegen, Oscar ist ein Fressdrache, ernährt sich aber lieber vegetarisch und Matilda ist ein Stachelschwein, wohnt aber unglücklicherweise trotzdem auf der Dracheninsel. Eines Tages wird das wertvolle Feuergras aus dem Dorf der Feuerdrachen gestohlen. Kokosnuss, der wegen seiner Flugunfähigkeit von seiner Mutter Adele (Claudia Michelsen) und anderen Familienmitgliedern als Drache noch nicht für voll genommen wird, sieht jetzt seine Chance gekommen, doch noch allen zu beweisen, dass ein echtes Ungeheuer in ihm steckt. Gemeinsam mit Oscar und Matilda macht er sich auf, das Feuergras zurückzubringen und lernt dabei viel über Freundschaft und Zusammenhalt...
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  A Most Wanted Man

    A Most Wanted Man

    11. September 2014 / 2 Std. 02 Min. / Spionage, Thriller
    Mit Philip Seymour Hoffman, Rachel McAdams, Grigoriy Dobrygin
    Issa Karpov (Grigoriy Dobrygin) schlägt sich illegal nach Hamburg durch. Zuflucht findet der russischstämmige Tschetschene in der islamischen Gemeinde der Hansestadt. Doch nach einiger Zeit fällt der mysteriöse Gast zunehmend auf. Schließlich verdichten sich die Intrigen um seine Person, in die immer mehr Leute mit hineingezogen werden, darunter der zwielichtige britische Privatbankier Thomas Brue (Willem Dafoe) und die junge Rechtsanwältin Annabel Richter (Rachel McAdams), die Karpov ihre Hilfe anbietet. Auch der Leiter einer geheimen deutschen Spionageeinheit, Günther Bachmann (Philip Seymour Hoffman), hat bereits ein Auge auf Karpov geworfen und beobachtet akribisch alle Vorkommnisse. Langsam stellt sich heraus, dass die Ankunft Karpovs eine viel größere Tragweite hat, als ursprünglich gedacht. Die Uhr tickt bereits…
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Der kleine Rabe Socke

    Der kleine Rabe Socke

    6. September 2012 / 1 Std. 15 Min. / Zeichentrick, Familie, Animation
    Von Ute von Münchow-Pohl, Sandor Jesse
    Mit Jan Delay, Anna Thalbach, Katharina Thalbach
    Der vorlaute Rabe Socke (Jan Delay) freut sich bereits, da sich alle seine Freunde im Wald versammeln, um gemeinsam Pirat zu spielen. As sie am Staudamm im Wald zusammenkommen und Socke überzeugt zur Tat schreitet, beschädigt er den Staudamm versehentlich. Da nun der See in den Wald zu laufen droht, befürchtet der kleine Rabe die Bestrafung von Frau Dachs (Katharina Thalbach), die im Wald auf alle anderen Tiere Acht gibt. Um das Missgeschick zu beheben, bevor sie etwas merkt, macht sich der kleine Rabe mit seinen Freunden, dem ängstlichen Schaf Wolle und dem starken Eddi-Bär auf zu den Bibern. Diese sind jedoch höchst verärgert, dass ihr Damm beschädigt wurde. Nur das Bibermädchen Fritzi will dem Raben bei seinem schwierigen Unterfangen helfen. Nun liegt es an ihm und seinen Freunden, zu beweisen, dass sie mutig genug sind, um für seine Fehler geradezustehen.
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Eins, zwei, drei

    Eins, zwei, drei

    18. Dezember 1961 / 1 Std. 55 Min. / Komödie
    Mit James Cagney, Horst Buchholz, Pamela Tiffin
    MacNamara ist der Direktor des Coca-Cola-Vertriebs in West-Berlin, möchte aber hoch hinaus und Leiter von ganz Europa werden. Um es so weit zu schaffen, muss die Vita stimmen. Zu allem Unglück hat sich seine Tochter jedoch mit einem linientreuen Ost-Berliner verheiratet.
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Das siebente Siegel

    Das siebente Siegel

    14. Februar 1962 / 1 Std. 36 Min. / Drama, Fantasy
    Mit Max von Sydow, Gunnar Björnstrand, Bengt Ekerot
    Der Ritter Antonius Block (Max von Sydow) kehrt mit seinem treuen Vasallen Jöns (Gunnar Björnstrand) nach einem zehnjährigen Kreuzzug vollkommen desillusioniert in seine Heimat zurück. Wie kann er noch an Gott glauben, wenn dieser kein Zeichen seiner Existenz gibt und die Menschheit, die unter der Pest leidet und sich in endlosen Kriegen selbst dezimiert, so allein lässt? Da taucht plötzlich der Tod (Bengt Ekerot) höchstpersönlich auf, um ihn zu holen. Doch Block will wenigstens noch eine gute Tat in seinem Leben verbringen, etwas, das ihm beweisen soll, dass die menschliche Existenz einen Sinn hat. Um also etwas Zeit zu gewinnen, schlägt er dem Tod eine Schachpartie um sein Leben vor...
    User-Wertung
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Usedom - Der freie Blick aufs Meer

    Usedom - Der freie Blick aufs Meer

    31. Mai 2018 / 1 Std. 35 Min. / Dokumentation
    Mit Hans-Uwe Bauer
    25 Jahre nach seinem Film „Usedom – Ein deutsches Inselleben“ kehrt Regisseur Heinz Brinkmann auf die Insel zurück. Er sammelt neue Geschichten derjenigen Bewohner, die Gastgeber sind für die vielen Urlauber, die jedes Jahr an die Ostsee kommen, weil sie an den langen Stränden und Promenaden entspannen wollen, weil sie in den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin nichts mehr mitbekommen wollen vom Stress zuhause. Bereits am Ende des 19. Jahrhunderts verbreitete sich unter Berliner Bankern die Kunde, wie reizvoll Usedom ist – und sie schlugen Kapital aus der Urlaubserfahrung, indem sie Hotels und Pensionen bauten. Doch die Reichen unter den Gästen verändern das Bild der Insel: Heinz Brinkmann zeigt in seinem Dokumentarfilm auch Luxusquartiere, die von ausländischen Investoren errichtet wurden. Sie verdrängen die alte Bäderarchitektur, für die Usedom so bekannt ist…
    Pressekritiken
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Meine Tochter - Figlia Mia

    Meine Tochter - Figlia Mia

    31. Mai 2018 / 1 Std. 37 Min. / Drama
    Mit Valeria Golino, Alba Rohrwacher, Sara Casu
    Die neunjährige Vittoria (Sara Casu) glaubt, dass Tina (Valeria Golino) ihre Mutter ist – die Frau, die sich liebevoll um sie kümmert und bei der sie in einem kleinen Dorf auf Sardinien lebt. Das Mädchen weiß nichts von dem Deal, den Tina und Vittorias echte Mama Angelica (Alba Rohrwacher) geschlossen haben: Angelica, die psychisch labil ist und als Dorfschlampe gilt, bekommt Geld und hält sich dafür von ihrer Tochter fern. Doch dann steht eines Tages der Gerichtsvollzieher auf der Matte und fordert 28.733 Euro. Das ist zu viel Geld, als dass Tinas Zuwendungen reichen würden. Angelica ist gezwungen, ihren Hof und ihre Tiere abzugeben – will vorher aber, dass Vittoria zu Besuch kommt. Das Treffen läuft schlecht. Doch das Mädchen merkt, dass es eine starke Verbindung zu Angelica hat…
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Dancing Beethoven

    Dancing Beethoven

    13. April 2017 / 1 Std. 19 Min. / Dokumentation, Musik, Experimentalfilm
    Mit Malya Roman
    Ludwig van Beethovens berühmte Neunte Sinfonie als Tanz: Das ist die große Aufgabe, die das Béjart Ballet Lausanne zu stemmen hat. In „Dancing Beethoven“ sehen wir die Vorbereitungen und die harten Proben der Tänzer…
    Pressekritiken
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  OPER. L'opéra de Paris

    OPER. L'opéra de Paris

    28. Dezember 2017 / 1 Std. 46 Min. / Dokumentation, Musik
    Mit -
    Dokumentation über die Pariser Oper, in der Regisseur Jean-Stéphane Bron dem Zuschauer mal ironisch, mal heiter und mal ernst die Abläufe hinter und auf der Bühne während der Herbstsaison 2015 zeigt. So bereitet sich etwa der neuernannte Direktor Stéphane Lissner auf seine erste Pressekonferenz vor, während Künstler und Techniker gleichzeitig bereits an der Saisoneröffnung mit Schönbergs „Moses und Aaron” tüfteln. Doch natürlich kommt es hinter den Kulissen auch immer wieder zu Problemen: Es droht etwa ein Streik und ein ungewöhnlicher Statist sorgt für jede Menge Aufregung, nämlich ein Stier. Im Laufe des Filmes stellt Bron dann auch noch weiteres Personal vor, beispielsweise ein junges Gesangstalent aus Russland oder die Opernlegende Bryn Terfel, aber natürlich noch viele weitere Künstler.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,2
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Zu guter Letzt

    Zu guter Letzt

    13. April 2017 / 1 Std. 48 Min. / Komödie
    Mit Shirley MacLaine, Amanda Seyfried, Anne Heche
    Die kontrollwütige Rentnerin Harriet Lauler (Shirley MacLaine) hat wenig Kontakt zu anderen Menschen und die meisten von ihnen vergrault. Als sich die ehemalige Geschäftsfrau von der Journalistin Anne Sherman (Amanda Seyfried) einen Nachruf schreiben lassen will, wird Lauler ihre Grantigkeit zum Verhängnis, weil niemand etwas Gutes über sie zu sagen hat. Die alte Dame beschließt, ihr Leben zu ändern...
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
  •  Blanka

    Blanka

    29. März 2018 / 1 Std. 18 Min. / Drama
    Mit Cydel Gabutero, Peter Millari, Jomar Bisuyo
    Blanka (Cydel Gabutero) ist ein junges Mädchen, das auf den Straßen Manilas lebt und geradeso mit Diebstahl über die Runden kommt. Sie träumt davon, der Armut entfliehen zu können und irgendwann eine richtige Familie zu haben. Als der alte blinde Straßengitarrist Peter (Peter Millari) Blankas Gesangstalent erkennt und beginnt, die Kleine zu fördern, erkennt diese, dass sie durch die Musik zum ersten Mal auf ehrliche Weise an Geld gelangen kann. Blanka genießt Peters Gesellschaft und die beiden geben ein super Team ab, der alte Mann sorgt sich jedoch um die Zukunft der Kleinen und versucht, diese in einem Weisenhaus unterzubringen. Als Blanka von seinem Plan Wind bekommt, betrachtet sie das als Verrat. Sie rennt weg und fängt wieder mit dem Klauen an. Peter begibt sich auf die Suche nach ihr...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,1
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen
Back to Top