"Batman V Superman": Entdeckt Gotham City und Metropolis in zwei Super-Bowl-Werbe-Spots
von David Herger ▪ Montag, 8. Februar 2016 - 11:29
"Batman V Superman": Entdeckt Gotham City und Metropolis in zwei Super-Bowl-Werbe-Spots
1 / 2
Nochmal anschauen
Wir empfehlen Dir ebenfalls
Lustiges Mashup: Die Avengers um Iron Man und Captain America im Intro zu "Full House"

Lustiges Mashup: Die Avengers um Iron Man und Captain America im Intro zu "Full House"

"Ich kann Spagat, kein Problem": Die zehn besten Filmzitate von Jean-Claude Van Damme

"Ich kann Spagat, kein Problem": Die zehn besten Filmzitate von Jean-Claude Van Damme

"Jeder stirbt für sich allein": Exklusive Posterpremiere zum Historiendrama mit Brendan Gleeson und Daniel Brühl

"Jeder stirbt für sich allein": Exklusive Posterpremiere zum Historiendrama mit Brendan Gleeson und Daniel Brühl

"Supergirl": Erstes Poster zur 2. Staffel der Superhelden-Serie mit Melissa Benoist

"Supergirl": Erstes Poster zur 2. Staffel der Superhelden-Serie mit Melissa Benoist

"Rogue One: A Star Wars Story": Die Helden und Bösewichte auf neuen Bildern zum Spin-off

"Rogue One: A Star Wars Story": Die Helden und Bösewichte auf neuen Bildern zum Spin-off

Exklusive Posterpremiere zu "Fucking Berlin" über Prostitution als Nebenjob im Studium

Exklusive Posterpremiere zu "Fucking Berlin" über Prostitution als Nebenjob im Studium

Alle Bildergalerien

Einen neuen „Batman V Superman“ gab es beim Super Bowl zwar nicht zu sehen, aber Warner spendierte dafür in Kooperation mit Turkish Airlines zwei neue TV-Spots zum Superhelden-Actioner, in denen Gotham City und Metropolis im Zentrum stehen...

Nachdem Warner Bros. bereits eine Unzahl an Teasern, Trailern und Clips zu ihrem kommenden Superhelden-Actioner „Batman V Superman: Dawn Of Justice“ veröffentlicht haben, folgte anlässlich des gestrigen Super Bowls kein weiterer Trailer zur DC-Comicverfilmung, sondern zwei neue TV-Spots vom Warner-Werbepartner Turkish Airlines. Passend zur Marke werden Zuschauer in den Spots zu Flugreisen in die zwei fiktiven Mega-Cities Metropolis und Gotham City, den Heimatstädten des Mann aus Stahl und des Dunklen Ritters, eingeladen. Während Bruce Wayne (Ben Affleck) die Pracht von Gotham anpreist, wirbt Lex Luthor (Jesse Eisenberg) mit einem geschäftstüchtigen Metropolis.

In „Batman V Superman: Dawn Of Justice” wird Superman (Henry Cavill) nach seinem Sieg über Zod von den einen als Gott verehrt, von anderen wiederum als Bedrohung für die Menschheit angesehen. Auch Bruce Wayne alias Batman (Affleck) stellt sich gegen den Mann aus Stahl – schließlich ist der Kampf der kryptonischen Giganten auch an Gotham City nicht spurlos vorbeigezogen. Eine Einigung der beiden Superhelden scheint zunächst nicht in Sicht, doch dann taucht eine neue Bedrohung in Form des Unternehmer-Genies Lex Luthor (Eisenberg) auf. Nur mit vereinten Kräften und der Hilfe der mächtigen Wonder Woman (Gal Gadot) können Batman und Superman für Gerechtigkeit sorgen...

Deutscher Kinostart des Superheldenfilms von Zack Snyder, in dem u. a. auch noch Jeremy Irons, Amy Adams, Jason Momoa, Diane Lane und Laurence Fishburne mitspielen, ist am 24. März 2016.

In einem Bild zusammengefasst: So haben sich 13 legendäre Leinwandfiguren in ihren Filmen fortentwickelt



Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Barbaros

    Sehr interessante Werbespots.

  • Bruce W.

    Wow. Eines muss man den Machern des Films lassen: Sie haben Gotham City ziemlich gut nach der Vorlage der Comics konstruiert. Am meisten gefällt mir das ACE-Chemicals Gebäude im Hintergrund.