Mein FILMSTARTS
Hogwarts, ein kleiner Newt und ein junger Dumbledore: Neues Bild zu "Phantastische Tierwesen 2"
Von Markus Trutt — 12.07.2018 um 17:10
facebook Tweet

Erst kürzlich haben wir einen kleinen neuen Einblick in „Phantastische Tierwesesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ bekommen. Nun folgt direkt das nächste Bild zum „Harry Potter“-Prequel – und das könnte nun auf einen schicksalhaften Flashback verweisen.

Dumbledore und der junge Newt in "Phantastische Tierwesen 2"
1. Dumbledore und der junge Newt in "Phantastische Tierwesen 2" +

Dass der Magizoologe Newt Scamander (Eddie Redmayne) und der Hogwarts-Professor Albus Dumbledore (Jude Law) ein ganz besonderes Verhältnis haben, wurde bereits in „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ angedeutet. In der Fortsetzung „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ lernen wir mehr über die Beziehung der beiden und das ganz offensichtlich auch mittels Rückblenden, wie ein neues via Entertainment Weekly veröffentlichtes Szenenbild aus dem Fantasy-Abenteuer zeigt, auf dem erstmals ein junger Newt (Newcomer Joshua Shea) während seiner Zeit an der Zauberschule zu sehen ist.

Newts Hogwarts-Rausschmiss

Dass Newt in Hogwarts keinen Abschluss gemacht, sondern aufgrund eines Vorfalls mit einer magischen Kreatur vorher von der Schule geflogen ist (was Dumbeldore übrigens versucht hat zu verhindern), wurde bereits im ersten „Phantastische Tierwesen“-Film erwähnt. Im Auftakt der auf fünf Teile angelegten „Harry Potter“-Vorgeschichte wird als Grund für seinen Rauswurf aber nur recht vage die „Gefährdung menschlichen Lebens“ genannt. Im Sequel „Grindelwalds Verbrechen“ erfahren wir nun womöglich, was damals genau vorgefallen ist. Eventuell ist das obige Bild ja sogar schon ein kleiner Vorgeschmack auf eine entsprechende Szene.

In die besagten Geschehnisse war auf irgendeine Weise wohl auch Newts Schulfreundin Leta Lestrange (Zoë Kravitz) verwickelt, die in „Phanatstische Tierwesen 2“ nun ebenfalls eine größere Rolle spielen wird. In Newts Schultagen verband ihn und Leta ein besonderes Band. Inzwischen ist die Hexe aber mit Newts älterem Bruder Theseus (Callum Turner), einem renommierten Auror, verlobt.

Zauberstab gezückt: Neues Bild zu "Phantastische Tierwesen 2"

Neben all den Verwicklungen, die das mit sich bringt, bekommt es Newt in „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ aber vor allem mit dem titelgebenden finsteren Magier (Johnny Depp) zu tun, der aus dem Zauberergefängnis fliehen konnte und nun mehr und mehr Anhänger um sich schart. Gemeinsam mit Grindelwalds einstigem Freund Dumbledore versucht Newt, dem Zauberer das Handwerk zu legen. Sein neues Abenteuer, das hierzulande am 15. November 2018 in den Kinos startet, führt ihn dabei diesmal nach Paris.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Empfohlene Bildergalerien
Die 100 besten Filme – mal ohne Hollywood
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 9. November 2018
Die 100 besten Filme – mal ohne Hollywood
Neues Poster zu "Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen" begeistert die Fans
NEWS - Fotos
Dienstag, 30. Oktober 2018
Neues Poster zu "Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen" begeistert die Fans
"Harry Potter": Endlich bekommen wir Poltergeist Peeves zu sehen!
NEWS - Reportagen
Montag, 22. Oktober 2018
"Harry Potter": Endlich bekommen wir Poltergeist Peeves zu sehen!
Neue Bilder zu "Phantastische Tierwesen 2": Nicolas Flamel und der Stein der Weisen
NEWS - Fotos
Dienstag, 16. Oktober 2018
Neue Bilder zu "Phantastische Tierwesen 2": Nicolas Flamel und der Stein der Weisen
Alle Bildergalerien
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top