Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    A Crime - Späte Rache
    A Crime - Späte Rache
    12. Februar 2009 auf DVD / 1 Std. 42 Min. / Thriller
    Von Manuel Pradal
    Mit Emmanuelle Béart, Harvey Keitel, Norman Reedus
    Produktionsländer USA, Frankreich
    User-Wertung
    2,6 10 Wertungen - 4 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Diesen Abend wird Vincent (Norman Reedus) niemals vergessen: Nichtsahnend kommt er nach Hause und findet seine Frau leblos und blutüberstömt am Boden liegend. Der Schock sitzt ihm tief in den Knochen. Tiefer, als er es wahrhaben will. Die Jagd nach dem unbekannten Täter wird zur fixen Idee, zum schwarzen Loch, das jede Aussicht auf Normalität in seinem Schlund beerdigt.
    Vincents verführerische Nachbarin Alice (Emmanuelle Béart) hat schon lange ein Auge auf den melancholischen Iren geworfen. Bislang ohne Aussicht auf Erfolg. Dabei ist Alice überzeugt, Vincent glücklich machen zu können. Sie beschließt, Vincent einen Schuldigen zu präsentieren, damit er endlich Rache üben und die Vergangenheit hinter sich lassen kann. Der nichts ahnende Taxifahrer Roger (Harvey Keitel) ist das perfekte Opfer. Doch der ausgeklügelte Plan von Alice hat ein paar Hacken...
    Originaltitel

    A Crime

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 7 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Emmanuelle Béart
    Rolle: Alice Parker
    Harvey Keitel
    Rolle: Roger Culkin
    Norman Reedus
    Rolle: Vincent Harris
    Joe Grifasi
    Rolle: Bill
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Sitting Bull
    Sitting Bull

    User folgen Lies die 8 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    ACHTUNG: Diverse SPOILER Der Kriminalfilm „The crime – Späte Rache“ hat mich nicht überzeugt. Vincents Frau wird das Opfer eines Verbrechens. Der Täter wird nicht gefunden. Man weiß nur, daß es wahrscheinlich ein Taxifahrer war. Vincent kann diesen Schicksalsschlag mental nicht verarbeiten und er versinkt in Depressionen und Melancholie. Seine Nachbarin Alice will seine Liebe erzwingen und sie faßt den abstrusen Plan ihm einen ...
    Mehr erfahren
    moviemaker
    moviemaker

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    einfach mist... nicht einmal eine richtige geschichte in diesem Film... bumst mit roger (das opfer)damit sie an ihn rankommt...dan is er angeblich TOT bumst mit dem anneren... einfach mist was diese leute heut zu tage rumfilmen :D lächerlich und zeitverschwendung
    Andreas K.
    Andreas K.

    User folgen Lies die Kritik

    3,5
    Veröffentlicht am 23. Januar 2018
    Dieser Psychothriller hat permanent eine gewisse Grundspannung. Die Nachbarin Alice versucht einem Taxifahrer ein Verbrechen anzuhängen, nur um damit ihren Plan zu vollenden. Sie will nämlich ihren Nachbarn für sich gewinnen und ihn aus seinem Trübsal zu befreien. Dabei geht sie jedoch sehr weit und kommt dem Taxifahrer sehr nahe. Dieser anscheinend unschuldige Mann begreift den Trick erst zu spät. Als Zuschauer beobachtet man gebannt ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Ein düsteres, deprimierendes Drama, das vor allem durch seine beiden herausragenden Schauspieler (Emmanuelle Béart, Harvey Keitel) und die realistische Millieu-Inszenierung beeindruckt und eine vermeintliche, desillusionierte "Liebes"geschichte frei von jeglicher Romantik, überzeugend erzählt. Der Film läßt sogar verschiedene Interpretationen zu, je nachdem ob der Zuschauer einen bestimmten "Ring" wieder erkennen haben möchte oder nicht. ...
    Mehr erfahren
    4 User-Kritiken

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top