Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    JCVD
     JCVD
    12. Juni 2009 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Action
    Von Mabrouk el Mechri
    Mit Jean-Claude Van Damme, Valérie Bodson, Karim Belkhadra
    Produktionsländer Frankreich, Belgien, Luxemburg
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,4 88 Wertungen - 6 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Für Jean-Claude Van Damme läuft es alles andere als gut. Den Sorgerechtsstreit um seine Tochter hat er verloren, Geld ist nicht mehr viel übrig und dann wird er auch noch in einer Post als Geisel genommen. Draußen gruppieren sich lautstarke Fans, drinnen kommen die Räuber auf die Idee, ihren prominenten Gefangenen mit vorgehaltener Waffe zu zwingen, sich als Gangster auszugeben und Forderungen zu stellen. Und während sich die Öffentlichkeit wundert, wie es mit ihrem Lokalhelden nur so weit kommen konnte, keimt in diesem die Angst auf, den Tag nicht zu überleben. Jean-Claude wartet auf Hilfe und beginnt, über sein bisheriges Leben zu sinnieren.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 10 000 000 $
    Sprachen Englisch, Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    JCVD
    JCVD (DVD)
    Neu ab 1.77 €
    JCVD [Limited Collector's Edition] [2 DVDs]
    JCVD [Limited Collector's Edition] [2 DVDs] (DVD)
    Neu ab 6.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    JCVD
    Von Jan Hamm
    Was hat Actionaltstar Jean-Claude Van Damme nicht schon alles getrieben? Er hat an illegalen Kampfsportturnieren teilgenommen (Bloodsport), war bereits tot („Universal Soldier“) und ist sogar durch die Zeit gereist („Timecop“). Nur eines hat der einzige Hollywood-Export Belgiens noch nie getan: schauspielern. Bis heute. In Mabrouk El Mechris „JCVD“ passiert das Unfassbare - aus der Kampfmaschine schlüpft ein echter Mime. Der Film landet auch nicht wie gewohnt direkt in den Videotheken, sondern läuft mit Erfolg auf internationalen Filmfestivals. Doch damit nicht genug. Van Damme spielt Van Damme! Und der ist eigentlich gar kein Held, sondern ein ganz normaler Typ von nebenan. „JCVD“ ist eine kluge Satire und zugleich eine respektvolle Hommage an „The Muscles from Brussels“. Und nebenher auch noch ein Streifen über Schein und Sein im Filmbusiness, dem der Balanceakt zwischen brüllkomischen...
    Die ganze Kritik lesen
    JCVD Trailer DF 2:25
    JCVD Trailer DF
    5 074 Wiedergaben
    JCVD Trailer OV 2:27
    302 Wiedergaben
    JCVD Trailer (2) DF 1:04
    389 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jean-Claude Van Damme
    Rolle: Als er selbst
    Valérie Bodson
    Rolle: Veuve Film Budapest
    Karim Belkhadra
    Rolle: Casting Direktor
    Vincent Lecuyer
    Rolle: Betreiber des Videoclubs
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    ilovekino
    ilovekino

    User folgen 3 Follower Lies die 115 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    grotten schlecht...was soll daran gut sein? Auch wenn es eine satire ist und JCVD sich selbst aufn Arm nimmt ist dieser Streifen grottig,was für stallone Copland war ist für van damme "jcvd". Ein Comeback wird es wohl für van Damme nicht geben !
    Hawk-gc
    Hawk-gc

    User folgen 1 Follower Lies die 23 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. Januar 2011
    jean claude. irgendwie witzig und nettte idee als jean claude selber zu spielen.
    Filmkieker
    Filmkieker

    User folgen 1 Follower Lies die 36 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich konnte Van Damme nie leiden! Ich hab nie gern seine Filme gesehen und wenn dann konnte ich ihnen nicht viel abgewinnen, da sie für mich keinen besonders hohen innovativen Wert besitzen. Was Herr Van Damme hier macht ist es sich auf einem sehr hohen Niveau selbst zu relefktieren. Geradeaus und absolut ehrlich und deswegen einmalig. Der Monolg von Van Damme steht dabei im Zentrum einer im Grunde gewöhnlichen Handlung und ist daher die ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 1820 Follower Lies die 4 316 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Das wird ja immer öfter: ausgemusterte, abgetakelte Stars drehen einen Film mit ihnen selbst in der Hauptrolle der davon handelt wie mies es ihnen geht - bestes Beispiel dafür war die fiktive Doku "Pauly Shore is Dead". Jetzt versucht sich Jean Claude van Damme - und geht einen überraschenden anderen Weg, nämlichd adurch das der Vorliegende FIlm überraschend humorlos ist sondern eher in ernsten, dramatischen Bahnen abläuft. van Damme als ...
    Mehr erfahren
    6 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top