Mein FILMSTARTS
JCVD
JCVD
Starttermin 12. Juni 2009 (1 Std. 36 Min.)
Mit Jean-Claude Van Damme, Valérie Bodson, Karim Belkhadra mehr
Genres Komödie, Action
Produktionsländer Frankreich, Belgien, Luxemburg
Zum Trailer
User-Wertung
3,492 Wertungen - 17 Kritiken
Filmstarts
4,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Für Jean-Claude Van Damme läuft es alles andere als gut. Den Sorgerechtsstreit um seine Tochter hat er verloren, Geld ist nicht mehr viel übrig und dann wird er auch noch in einer Post als Geisel genommen. Draußen gruppieren sich lautstarke Fans, drinnen kommen die Räuber auf die Idee, ihren prominenten Gefangenen mit vorgehaltener Waffe zu zwingen, sich als Gangster auszugeben und Forderungen zu stellen. Und während sich die Öffentlichkeit wundert, wie es mit ihrem Lokalhelden nur so weit kommen konnte, keimt in diesem die Angst auf, den Tag nicht zu überleben. Jean-Claude wartet auf Hilfe und beginnt, über sein bisheriges Leben zu sinnieren.
Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2008
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 10 000 000 $
Sprachen Englisch, Französisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat Dolby Digital
Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
JCVD [Collector's Edition] [2 DVDs]
JCVD [Collector's Edition] [2 DVDs] (DVD)
Neu ab 9.03 €
JCVD
JCVD (DVD)
Neu ab 9.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
JCVD
Von Jan Hamm
Was hat Actionaltstar Jean-Claude Van Damme nicht schon alles getrieben? Er hat an illegalen Kampfsportturnieren teilgenommen (Bloodsport), war bereits tot („Universal Soldier“) und ist sogar durch die Zeit gereist („Timecop“). Nur eines hat der einzige Hollywood-Export Belgiens noch nie getan: schauspielern. Bis heute. In Mabrouk El Mechris „JCVD“ passiert das Unfassbare - aus der Kampfmaschine schlüpft ein echter Mime. Der Film landet auch nicht wie gewohnt direkt in den Videotheken, sondern läuft mit Erfolg auf internationalen Filmfestivals. Doch damit nicht genug. Van Damme spielt Van Damme! Und der ist eigentlich gar kein Held, sondern ein ganz normaler Typ von nebenan. „JCVD“ ist eine kluge Satire und zugleich eine respektvolle Hommage an „The Muscles from Brussels“. Und nebenher auch noch ein Streifen über Schein und Sein im Filmbusiness, dem der Balanceakt zwischen brüllkomischen...
Die ganze Kritik lesen
JCVD Trailer DF 2:25
JCVD Trailer DF
4 978 Wiedergaben
JCVD Trailer OV 2:27
302 Wiedergaben
JCVD Trailer (2) DF 1:04
387 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Jean-Claude Van Damme
Rolle: Als er selbst
Valérie Bodson
Rolle: Veuve Film Budapest
Karim Belkhadra
Rolle: Casting Direktor
Vincent Lecuyer
Rolle: Betreiber des Videoclubs
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste positive Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 09/09/2017

3,5gut

Das wird ja immer öfter: ausgemusterte, abgetakelte Stars drehen einen Film mit ihnen selbst in der Hauptrolle der davon... Weiterlesen

ilovekino
Hilfreichste negative Kritik

von ilovekino, am 25/08/2009

1,5enttäuschend

grotten schlecht...was soll daran gut sein? Auch wenn es eine satire ist und JCVD sich selbst aufn Arm nimmt ist dieser Streifen... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
18% (3 Kritiken)
41% (7 Kritiken)
29% (5 Kritiken)
0% (0 Kritik)
12% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu JCVD ?
17 User-Kritiken

Bilder

12 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top