Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Unverblümt - Nichts ist privat
     Unverblümt - Nichts ist privat
    12. Mai 2011 / 2 Std. 04 Min. / Drama
    Von Alan Ball
    Mit Summer Bishil, Toni Collette, Aaron Eckhart
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 3 Wertungen - 3 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Jasira (Summer Bishil) ist in eine neue Gegend gezogen. Gerade in ihrer neuen Schule hat die dreizehnjährige Tochter eines alleinerziehenden Vaters es nicht leicht - sie wird ständig gehänselt. Doch dann lernt sie ihren Nachbarn Travis Vuoso (Aaron Eckhart) kennen, der netter ist als alle anderen Menschen um sie herum. Es bahnt sich eine Liebesbeziehung zwischen den beiden an, die hochgefährlich für die werden kann.
    Originaltitel

    Towelhead (Nothing is private)

    Verleiher EuroVideo
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Unverblümt - Nichts ist privat
    Unverblümt - Nichts ist privat (DVD)
    Neu ab 8.23 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Unverblümt - Nichts ist privat Trailer DF 2:06
    Unverblümt - Nichts ist privat Trailer DF
    675 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Summer Bishil
    Rolle: Jasira
    Toni Collette
    Rolle: Melina
    Aaron Eckhart
    Rolle: Herr Vuoso
    Maria Bello
    Rolle: Gail
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Philm
    Philm

    User folgen 1 Follower Lies die 68 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 11. Januar 2020
    Jetzt kein Familienabendwohlfühlfim...aber ich fand ihn sehr gut gemacht. Gut geschriebene und überzeugend gespielte Charaktere aus einem glaubwürdigen Blickwinkel einer Dreizehnjährigen erzählt, wobei das ganze gruselige Verhalten der Erwachsenenwelt gut vorgeführt wird.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2966 Follower Lies die 4 369 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 31. August 2017
    Schön wenn Darsteller noch Rollen spielen oder übernehmen können die einen Überraschen – so wie Strahlemann Aaron Eckhart hier. Dem hätte ich es nicht zugetraut einen widerlichen Lüstling zu verkörpern der einem jungen Mädchen auf die Pelle rückt … aber wie gesagt, schön wenn man noch überrascht werden kann. Beim restlichen Film wird man das nur bedingt – aber dies ist auch nicht die Art Machwerk die das Rad neu erfinden will. ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top