Mein FILMSTARTS
Alle sagen: I Love You
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Alle sagen: I Love You
Starttermin 14. August 1997 (1 Std. 41 Min.)
Mit Woody Allen, Julia Roberts, Goldie Hawn mehr
Genres Musik, Komödie, Romanze
Produktionsland USA
Pressekritiken
4,8 2 Kritiken
User-Wertung
3,315 Wertungen
Filmstarts
4,0

Inhaltsangabe & Details

Liebesprobleme wohin man schaut! Der Schriftsteller Joe Berlin (Woody Allen) lebt mal in New York, mal in Paris - und kann sich auch in Beziehungsfragen nicht festlegen. Nach der Scheidung von Steffi (Goldie Hawn) gelingt es ihm einfach nicht, eine neue Frau zu finden. Steffi und ihr neuer Ehemann Bob (Alan Alda) sind seine Seelentröster nach jeder Trennung. Erneut von der Liebe enttäuscht, beschließt Joe mit DJ (Natasha Lyonne), seiner Tochter aus der Ehe mit Steffi, nach Venedig zu fliegen, wo er sich auf den ersten Blick in die Kunsthistorikerin Von (Julia Roberts) verliebt. Glücklicherweise hat DJ ein paar erstklassige Tipps parat, mit denen Joe Vons Herz erobern kann. Bobs Tochter Skylar (Drew Barrymore) hat sich gerade mit Holden (Edward Norton) verlobt, während die jüngsten Töchter Laura (Natalie Portman) und Lane (Gaby Hoffmann) zum ersten Mal verliebt sind, bloß dummerweise in denselben Jungen...
Originaltitel

Everyone Says I Love You

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1996
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 20 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat Dolby Digital
Seitenverhältnis 1.85 : 1
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Alle sagen: I Love You
Alle sagen: I Love You (DVD)
Neu ab 16.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Alle sagen: I Love You
Von Daniela Leistikow
Edward Norton singt in einem Musical? Das erscheint auf den ersten Blick, als habe man den für Thriller wie Fight Club und Das Gesetz der Ehre bekannten Star in Woody Allens „Alle sagen: I Love You“ gegen den Strich besetzt. Ein Blick in seine Filmographie zeigt jedoch, dass sich bei Norton seit jeher harte Rollen mit Ausflügen in die unterschiedlichsten Genres abwechseln: Nach seinem Debüt in dem Justiz-Thriller Zwielicht bekam er die Musical-Rolle in „Alle sagen: I Love You“. Dem Durchbruch mit Fight Club folgte die romantische Komödie Glauben ist alles, bei der er auch Regie führte. Danach war Norton an der Seite von Robert De Niro in The Score zu sehen, bevor er in „Tötet Smoochy“ in einem lächerlichen Rhinozeros-Kostüm die Attraktion einer Kindershow mimte. Solche Experimentierfreudigkeit leistet sich nicht jeder. Aber bei einer Zusammenarbeit mit Woody Allen kann eigentlich kaum et...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Woody Allen
Woody Allen
Rolle : Joe
Julia Roberts
Julia Roberts
Rolle : Von
Goldie Hawn
Goldie Hawn
Rolle : Steffi
Alan Alda
Alan Alda
Rolle : Bob
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Reelviews.net
2 Pressekritiken

Bilder

21 Bilder

Aktuelles

Private Benjamin: Anna Faris spielt in Komödien-Remake
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 31. März 2010

Private Benjamin: Anna Faris spielt in Komödien-Remake

New Line wird mit "Private Benjamin" erneut ein Remake in Angriff nehmen. In Howard Zieffs "Schütze Benjamin" von 1980 spielte...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top