Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Immer Drama um Tamara
     Immer Drama um Tamara
    30. Dezember 2010 / 1 Std. 49 Min. / Komödie
    Von Stephen Frears
    Mit Gemma Arterton, Roger Allam, Dominic Cooper
    Produktionsland Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,6 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 68 Wertungen - 12 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Einst war Tamara Drewe (Gemma Arterton) aufgrund ihrer hässlichen Nase das Gespött ihres ganzen Heimatdorfes, dem provinziellen Ewedown im britischen Dorset. Doch das ist lange her – eine erfolgreiche Journalistenkarriere und eine durchaus gelungene Schönheits-OP später kehrt die zur unwiderstehlichen Dame gereifte Tamara zurück und bringt Schwung ins verschlafene Nest. Bald schon kollabiert die bürgerliche Fassade und gibt den Blick frei auf eine Gemeinde lüsterner Altherren, feiger Hausfrauen und vernachlässigter Teenager; auf ungelebte Sehnsüchte, geplatzte Lebensträume und entgleiste Ambitionen...
    Originaltitel

    Tamara Drewe

    Verleiher Prokino Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat SDDS, Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Immer Drama um Tamara
    Immer Drama um Tamara (DVD)
    Neu ab 7.59 €
    Immer Drama um Tamara
    Immer Drama um Tamara (Blu-ray)
    Neu ab 8.86 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Immer Drama um Tamara
    Von Alex Todorov
    Denkt man an Graphic-Novel-Verfilmungen kommen einem „Sin City", „V wie Vendetta", „300" oder „Watchmen" in den Sinn und folglich auch ein Rattenschwanz an Gewalt, Dystopie, Muskelmasse und Leichen. Viele Leichen. Ganz anders sieht es da mit der von Posy Simmonds geschaffenen Graphic Novel „Tamara Drewe" aus. Landleben, Schriftsteller, Kekse, ein bisschen Polygamie, Ehekrieg und Tragikomik. Dabei orientiert sich Simmonds' Plot an Thomas Hardys Roman „Far From The Madding Crowd" aus dem Jahr 1874, der einen mehr als formidablen Stoff für ein profundes Drama liefert, wie John Schlesinger („Der Marathon Mann") mit seiner Adaption „Die Herrin von Thornhill" bewies. Regisseur Stephen Frears („Mary Reilly", „Die Queen") und Drehbuchschreiberin Moira Buffini nehmen sich hingegen des leicht tragischen, vorwiegend aber komischen Grundtons der Graphic Novel an. Heraus kommt eine verschrobene Ensem...
    Die ganze Kritik lesen
    Immer Drama um Tamara Trailer OV 1:53
    Immer Drama um Tamara Trailer OV
    11 819 Wiedergaben
    Immer Drama um Tamara Trailer DF 1:55
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Gemma Arterton
    Rolle: Tamara Drewe
    Roger Allam
    Rolle: Nicholas Hardiment
    Dominic Cooper
    Rolle: Ben Sergeant
    Luke Evans
    Rolle: Andy Cobb
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    0 User-Kritik

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    FILMSTARTS-DVD-Tipps der Woche
    NEWS - DVD-Tipps
    Dienstag, 17. Mai 2011
    Deutsche Charts: "Rapunzel" ist auch in der vierten Woche noch top
    NEWS - Im Kino
    Dienstag, 4. Januar 2011
    Zur Freude der Kinobetreiber haben sich die Besucherzahlen am Neujahrs-Wochenende im Gegensatz zum extrem besucherschwachen...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top