Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wild Things
     Wild Things
    20. August 1998 / 1 Std. 50 Min. / Thriller, Erotik, Krimi
    Von John McNaughton
    Mit Kevin Bacon, Matt Dillon, Neve Campbell
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,2 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 207 Wertungen - 65 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Sam Lombardo (Matt Dillon) hat als Schulpsychologe einen guten Draht zu den Schülern, doch eines Tages kommt es zum Skandal: Die Millionärstocher Kelly van Ryan (Denise Richards) behauptet, der attraktive und beliebte Lehrer hätte sie vergewaltigt. Es kommt zum Gerichtsprozess, in den sich auch die in einem Trailerpark lebende Suzie Toller (Neve Campbell) einschaltet und Sam bezichtigt, sie ebenfalls missbraucht zu haben. Lombardos Anwalt Kenneth Bowden (Bill Murray) kann jedoch schnell beweisen, dass es sich hier um falsche Anschuldigungen handelt und Lombardo kassiert eine riesige Summe Schadensersatz. Doch nicht nur der ermittelnde Cop Ray Duquette (Kevin Bacon) merkt, dass irgendetwas faul ist an der ganzen Geschichte. Schnell stellt sich heraus, dass offenbar nichts so ist, wie es scheint...
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1998
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 20 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Wild Things
    Von Stefan Ludwig
    John McNaughton ist als Regisseur ein kleines Licht. Nach vielversprechenden Ansätzen in „Henry: Portrait Of A Serial Killer“ (1986) und „Sein Name ist Mad Dog“ (1993) hat es der Amerikaner nicht fertig gebracht, den äußerst launigen Erotik-Thriller „Wild Things“ als Sprungbrett für eine Kino-Karriere zu nutzen. Stattdessen drehte er in der Folge wenig bedeutende Filme oder wirkte bei diversen TV-Serien mit. Schaut man sich sein bisher erfolgreichstes Werk an, verwundert diese Entwicklung. Denn eigentlich hat er 1998 einen ausgezeichneten Thriller gedreht, dem nur wenig fehlt, um als Popkultur-Klassiker gelten zu können. Die Besetzung, das Setting, die ineinander verwobenen Handlungsstränge – alles hervorragend. Dieser Film macht Spaß, bietet Spannung und sorgt für Unterhaltung bis in den Abspann hinein. Erst hier gibt es die endgültige, überraschende Auflösung - direkt zwischen die Auge...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Wild Things Trailer OV 2:25
    Wild Things Trailer OV
    20 949 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Denise Richards, Matt Dillon & Neve Campbell in a Threesome
    Denise Richards, Matt Dillon & Neve Campbell in a Threesome
    Top 5 - Dames To Kill For 3:07
    Top 5 - Dames To Kill For
    2 727 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kevin Bacon
    Rolle: Ray Duquette
    Matt Dillon
    Rolle: Sam Lombardo
    Neve Campbell
    Rolle: Suzie Toller
    Denise Richards
    Rolle: Kelly Van Ryan
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 16. April 2010
    "Wild Things" ist ein insgesamt guter (Erotik-)Thriller, der mit einer intelligenten und äußerst wendungsreichen Geschichte punkten kann. Die Story selbst wirkt anfangs eher wie ein typischer Teeny-Film, doch nach einer guten halben Stunde gewinnt der Film ordentlich an Fahrt. Gegen Ende hin überwerfen sich die Handlungsplots gerade so, was zwar beim Zuschauer für ungeahnte Wendungen und Überraschungen sorgen wird, aber dann doch vielleicht ...
    Mehr erfahren
    rock_soul
    rock_soul

    User folgen 3 Follower Lies die 124 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 3. Dezember 2012
    der film braucht zwar ne weile um in fahrt zu kommen aber dann steckt er doch voller Überraschungen. dazu gibt es noch pluspunkte für erotik und einen bill murray der leider was zu kurz kommt. ein krimi voller wendungen. sehenswert
    schonwer
    schonwer

    User folgen 296 Follower Lies die 728 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 29. Juli 2017
    "Wild Things" ist ein wirklich guter Thriller. Die Story funktioniert gut und steckt in der zweiten Hälfte voller Wendungen, vllt schon etwas zu viel Wendungen. Das ganze wurde vor toller Kulisse gedreht und top besetzt. Insbesondere Bill Murray macht in einer Nebenrolle viel Spaß und Denise Richards sieht nicht nur fantastisch aus, sondern macht auch schauspielerisch einen tollen Job ! Fazit: Kurzweiliger Thriller mit einigen Wendungen und ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2819 Follower Lies die 4 358 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2017
    Auch so ein Film, den ich Monate vor Deutschlandstart in einer Vorpremiere sah ohne etwas darüber zu wissen. Umso beeindruckter war ich: der Film zieht seine gesamte Faszination aus dem permanten Intrigenspiel und den laufenden Wendungen. Das geht sogar soweit, dass erst im Abspann ein paar Schlüsselszenen gezeigt werden, die dem Zuschauer erklären, wer wann mit wem gemeinsame Sache gemacht hat. Wenn mans nicht kennt – man kommt nicht drauf, ...
    Mehr erfahren
    65 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Was macht eigentlich Ex-Bond-Girl Denise Richards?
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 31. August 2018
    Neu auf Netflix: Die Komödie, die wir lieben und ihr alle hasst!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 21. August 2018
    Für kaum eine Kritik auf unserer Seite werden wir öfter kritisiert als für „Jack und Jill“. Nun könnt ihr den Film euch auch...
    55 Sequels, von denen so gut wie niemand mitbekommen hat, dass es sie überhaupt gibt
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 20. Oktober 2017
    ... und ganz ehrlich: Bei den allermeisten davon ist es wahrscheinlich auch gut so!
    11 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top