Mein FILMSTARTS
Skyline
Skyline
Starttermin 23. Dezember 2010 (1 Std. 33 Min.)
Mit Eric Balfour, Scottie Thompson, David Zayas mehr
Genres Sci-Fi, Thriller
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
1,8 6 Kritiken
User-Wertung
1,8 216 Wertungen - 55 Kritiken
Filmstarts
1,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Jarrod (Eric Balfour), Elaine (Scottie Thompson) und Terry (Donald Faison) erleben den Kater ihres Lebens: Nach einer alkoholgeschwängerten Party-Nacht in einem Penthouse in Los Angeles wird ihnen klar, dass die Tage der Menschheit gezählt sind. Groteske Alien-Raumkreuzer schweben über der „Skyline“ und saugen die Bevölkerung wie Staubpartikel in ihre Schiffsbäuche. Gemeinsam mit ihrem Nachbarn Oliver (David Zayas) versuchen die Freunde, das Gebäude zu verlassen und aus Los Angeles zu fliehen. Doch bereits in der Tiefgarage machen ihnen instektoide Kreaturen einen Strich durch die Rechnung. Hilflos müssen sie zusehen, wie die Stadt in Schutt und Asche gelegt wird und ihr letzte Refugium ins Visier der außerirdischen Bestien gerät...
Verleiher Wild Bunch Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2010
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Besucher in Deutschland 62 050 Einträge
Budget 10 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Skyline
Skyline (DVD)
Neu ab 1.89 €
Skyline (limited Steelbook Edition)
Skyline (limited Steelbook Edition) (Blu-ray)
Neu ab 4.95 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

1,5
enttäuschend
Skyline
Von Jan Hamm
Das Lachen dürfte Greg und Colin Strause vergangen sein, nachdem ihr Spielfilm-Regiedebüt „Aliens Vs. Predator 2" von der Kritik regelrecht pulverisiert wurde. Dass sie ihren Karriereweg jetzt mit dem eines James Cameron vergleichen, spricht trotz aller Schmach für zwei gesunde Egos: Hätten die Studiobosse von Fox nicht reingepfuscht, so die Brüder, hätte das alles auch besser funktioniert – Camerons „Piranha 2" lässt grüßen. In bester Tradition des ehemaligen B-Filmers und Königs der Welt, der sein Debut mit dem „Terminator" ein für allemal entschuldigte, greifen die Strauses mit ihrem Zweitling ebenfalls nach den Sternen. Mit „Skyline" fahren sie schwere Geschütze auf und lassen Los Angeles unter einer opulenten Alien-Invasion zerbersten. Und das lässt sich sehen, immerhin zählen die Brüder zu den gefragtesten Effektspezialisten Hollywoods. Jenseits der stimmigen Optik läuft jedoch sch...
Die ganze Kritik lesen
Skyline Trailer OV 1:38
Skyline Trailer OV
41 938 Wiedergaben
Skyline Trailer DF 2:18
68 185 Wiedergaben
Skyline Trailer (2) OV 2:24
33 277 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Eric Balfour
Rolle: Jarrod
Scottie Thompson
Rolle: Elaine
David Zayas
Rolle: Oliver
Donald Faison
Rolle: Terry
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Empire UK
  • Variety
  • Filmcritic.com
  • Slant Magazine
  • The Hollywood Reporter
  • Reelviews.net

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

6 Pressekritiken

User-Kritiken

Carsten K.
Hilfreichste positive Kritik

von Carsten K., am 03/08/2015

3,5gut

Ich war überrascht von diesem Film damals 2010. Er unterhält einen ziemlich gut und die Darsteller sind auch völlig in Ordnung. Man... Weiterlesen

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste negative Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 09/09/2017

2,0lau

Ui, was für eine Mogelpackung! Ich wette auf den Trailer sind so einige reingefallen und haben dann erst im Kino gemerkt... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
9% (5 Kritiken)
5% (3 Kritiken)
15% (8 Kritiken)
16% (9 Kritiken)
35% (19 Kritiken)
20% (11 Kritiken)
Deine Meinung zu Skyline ?
55 User-Kritiken

Bilder

20 Bilder

Aktuelles

Quiz: Erkennt ihr diese 50 Filme nur an den Aliens?
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 11. November 2016
Echte Science-Fiction-Fans sind bei diesem Quiz gefragt. Doch aufgepasst: Manchmal versteckt sich das Alien auch in Menschengestalt....
"The Raid"-Star Iko Uwais im Sci-Fi-Thriller "Beyond Skyline" – macht auch die Kampfchoreographie
NEWS - In Produktion
Montag, 10. November 2014
Es ist bereits bekannt, dass es zur Alien-Action "Skyline" ein Spin-off geben wird, "Beyond Skyline". Jetzt gibt es weitere...
8 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Moviez1990
    Oha. Da bin ich aber mal echt gespannt!
  • Angelina777
    Top Kritik ?? die paar Sätze naja...und dann zu einem unbekannten & so schwachen SciFi-Film...ein wenig übertrieben
  • Klappspaten
    Sinnloser Film aber geile Effekte... na klingt doch gut ^^
  • Empirical
    Ohne jeden Zweifel ist das kein guter Film - weit entfernt von einem gutem Film, das haben mir schon einige meiner Freunde berichtet welche ihn bereits erblicken konnte. Aber die Kritik ist wahrlich viel zu kurz und zu oberflächlich ihm Grunde werden die Strauße-Brothers dafür ausgepeitscht dass sie die Nerven hatten sich mit James Cameron gleichzustellen - ohne Frage das war ein gewagtes und peinliches Statement der beiden Typen - aber auf den Film selber wird so gut wie gar nicht eingangen. Semi-Professionelle Kritiken dieser Art bin von Seiten wie Moviemaze gewöhnt aber nicht von Filmstarts.
  • Angelina777
    hab den filn auf englisch gesehen,effekte gut,drehbuch schlecht,logikfehler,hat seine brutalen szenen,schauspieler naja und die story...kurz gesagt,sparrt euch den film.lieber "Monsters" oder "Battle Los Angeles" :-)
  • el_rezensario
    Die Macher haben definitiv zuviel Crysis gespielt. ;) Weiterhin wurde bei Independence Day, Cloverfield und vielen anderen Filmen geklaut. Die Effekte sehen gut aus, die wuchtigen Monster sind gut gemacht und animiert; wirkt keinesfalls billig. Trotz der lauen Story hat der Film auch seine starken Momente, wenn z.B. eine riesige Menschenmenge gen Raumschiff gesogen wird. Atmosphärisch darf man auch nicht motzen, es herrscht eine sehr düstere und bedrohliche Stimmung. Fazit: Kann man sich mal ansehen. Was neues darf man aber nicht erwarten.
  • fex666
    Hab mir den Streifen aus Langeweile mal angeguckt. Um diese zu killen eigentlich ganz geil. Gibt genug Action und Unterhaltung. Tiefgang darf man nicht erwarten, was alleine schon an der mauen Schauspielleistung liegt. Trotzdem, der Sci-Fi/Trash Fan oder diejenigen die einfach nur ihre Zeit totschlagen wollen kommen schon einigermaßen auf ihre kosten.
  • aliman91
    Die Aliens sind gut gemacht. Finde aber auch dass einiges geklaut wurde. Optisch hat der Film gute Sequenzen, der Rest allerdings hapert!
  • darthnorman
    fand ihn jetzt nicht sooo schlimm.. optik war ziemlich gut, handlung nicht unbedingt schlecht sondern nur viel zu kurz, ende war sogar etwas überraschend
  • DerFilmeTyp
    Der Film ist Genrekost, die keinem aus dem Hocker haut. Die Story plätschert überschaubar vor sich hin, ohne sich "wirkliche Patzer" zu leisten und die Schauspieler spielen ihre Rolle ohne Tiefen aber leider auch ohne Höhen runter. Ein paar schöne Effekte ab der Mitte retten den Film nicht vor dem Mittelmaß.Über das Ende muss man nicht reden; das ist einfach schlecht und fast schon slapstick-artig.Für Fans des Genres trotzdem ein Gang ins Kino wert um die Wartezeit auf Battle Los Angeles zu überbrücken.
  • koala85
    Also ich versteh jetzt echt das Problem nicht. Hab denFilm grad angeschaut und fand ihn echt klasse! Es gibt gut animierte, fiese Aliens (und im Gegensatz zu "Monsters" sieht man die auch richtig), es gibt sehr gut inszenierte Luftschlachten "Raumschiffchen vs. Düsenjäger & Stealth Bomber" und es gibt ansatzweise ne Story, die zumindest nicht ganz so bescheuert ist wie die von z.B. Independence Day (Zumindest kommt Skyline ohne diesen schleimigen "USA-Patriotismus" und diese schmierig rübergebrachte"mimimi-wanna-be-rettet-den-Planeten-message" aus!Wen juckts, das ist ein actionbasierter Sci-Fi-Movie;Freunde von Shakespeare-Verfilmungen und ähnlichem Kram -> HUSCH!!! Mehr kann man fast nicht von nem Sci Fi Movie erwarten (ausser vielleicht von Battlefield LA ;). Also dafür, dass mit im Vorfeld alle gesagt haben wie grottenschlecht Skyline ist, war ich sehr positiv überrascht.
  • Steffen Noreikat
    Skyline ist Independence Day für arme. Special Effects sind toll, aber der Rest ... Story: gähn!Schauspieler: gähn!Alles schon mal da gewesen, wenn die Story wenigsten originell gewesen wäre, hätte ich mir noch was gutes an diesen Film abgewöhnen können.90 min die ich nie wieder zurückbekomme.
  • UluKay
    Der Film war eine echte Enttäuschung.
  • Kevin G.
    Sorry die Leute wo meinen hat man schon gesehen ist kaum anders wie andere Filme wo es gibt ect haben keine Ahnung der erste Teil mag net so voll mega Action gestrickt sein aber warum den nur? Mal gefragt? Schaut das Ende an und stellt euch mal vor wie kann es weiter gehen ich sage es mal so der Film wird noch im 2.Teil ab gehen weil des sonst die Spannung im 2. Teil nehmen würde also hebt man sich das beste zum Schluss auf und dies sagte das Ende vom skyline schon aus das der 2 Teil noch besser wird ect.Sorry aber der Film ist einfach nur genial und ist nicht annähernd ähnlich wie ein anderen film
Kommentare anzeigen
Back to Top