Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Im Himmel, Unter der Erde - Der Jüdische Friedhof Weißensee
     Im Himmel, Unter der Erde - Der Jüdische Friedhof Weißensee
    7. April 2011 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Von Britta Wauer
    Mit Rabbiner William Wolff
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 3 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Britta Wauers Dokumentarfilm „Im Himmel, unter der Erde“ ist so etwas wie ein Denkmal für ein Denkmal: 1880 wurde der Friedhof Berlin-Weißensee angelegt. Es ist der mit 115.000 Grabstellen größte jüdische Friedhof Europas, seit den 1970ern steht er unter Denkmalschutz, in einigen Jahren soll er außerdem von der UNESCO zum Welterbe ernannt werden. Die rund 86 Fußballfelder umfassende Ruhestätte wird immernoch genutzt. Vorsichtig nähert Wauer sich dem erhabenen Ort samt all den großen Geistern und vergessenen Namen, die dort wie in einem Geschichtsbuch versammelt sind...
    Originaltitel

    Im Himmel, unter der Erde - Der jüdische Friedhof Weißensee

    Verleiher Salzgeber & Company Medien
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Englisch, Russisch, Hebräisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Im Himmel, Unter der Erde - Der Jüdische Friedhof Weißensee
    Von Christian Horn
    Bereits mit ihrem Dokumentarfilm „Gerdas Schweigen", der eine Auschwitz-Überlebende zu Wort kommen ließ, beschäftigte sich Britta Wauer mit deutsch-jüdischer Geschichte. Mit „Im Himmel, unter der Erde" betritt die Regisseurin dieses historische Feld erneut und rückt den jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee ins Blickfeld. Der größte aktiv genutzte jüdische Friedhof Europas zeichnet sich durch eine märchenhafte Atmosphäre aus: Mitten in der deutschen Hauptstadt liegt das 43 Hektar große Areal, das mehr wie ein Wald, denn ein Friedhof erscheint. Britta Wauer findet in ihrem Film einen passend-sanften Erzähl-Rhythmus, der weder übereilt, noch langatmig oder sperrig von diesem Ort deutsch-jüdischer Geschichte erzählt. Der Tod spielt in einem Film über einen Friedhof freilich auch eine Rolle, doch Britta Wauer konzentriert sich vornehmlich auf das Lebendige. Träumerische und elegante Bild...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Im Himmel, Unter der Erde - Der Jüdische Friedhof Weißensee Trailer DF 1:44
    Im Himmel, Unter der Erde - Der Jüdische Friedhof Weißensee Trailer DF
    2 817 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top