Mein FILMSTARTS
Texas Chainsaw 3D - The Legend Is Back
Wissenswertes, Klatsch, Nachrichten oder sogar peinliche Geheimnisse über "Texas Chainsaw 3D - The Legend Is Back" und dessen Dreharbeiten!

Platinum Dunes springt 2007 vom Franchise ab

2007 kündigte das Produktionsstudio Platinum Dunes an, dass das Franchise für sie mit "Texas Chainsaw Massacre: The Beginning" endet. 2009 handelte dann jedoch Twisted Pictures einen Deal für mehrere Filme aus - mit den Rechte-Inhabern Bob Kuhn und Kim Henkel.

Ursprünglich war eine Trilogie geplant

Eigentlich war eine ganz neue "Texas Chainsaw Massacre"-Trilogie geplant. Zunächst sollte der chronologisch zweite Teil veröffentlicht werden, der komplett im Krankenhaus angesiedelt gewesen wäre. Danach sollte der zeitliche Vorgänger folgen und schließlich ein finaler dritte Teil. Doch die Produzenten befürchteten, dass dieses Vorhaben zu riskant und ambitioniert sein könnte und deshalb beschlossen sie, lediglich einen einzigen Nachfolger zu Tobe Hoopers Original "The Texas Chainsaw Massacre" zu drehen.

Marilyn Burns ist zurück

Im Original spielte Marilyn Burns die junge Sally Hardesty und auch in der neuen 3D-Fassung ist sie nun wieder dabei - als Verna. Übrigens ist das ihre erste Rolle nach ganzen 28 Jahren Pause (ausgenommen ist ein kurzer nicht gelisteter Cameo-Auftritt in "Texas Chainsaw Massacre: Die Rückkehr").
Wissenswertes und Trivia über die beliebtesten Filme der letzten 30 Tage.
  • Mary Poppins' Rückkehr (2018)
  • Der Vorname (2018)
  • San Andreas (2015)
  • Die Highligen drei Könige (2015)
  • Dragon Ball Super: Broly (2018)
  • The Wolfman (2010)
  • Aufbruch zum Mond (2018)
  • Meg (2018)
  • Die Unglaublichen 2 (2018)
  • Dark Shadows (2012)
  • Mission: Impossible - Fallout (2018)
  • Venom (2018)
  • Gravity (2013)
  • Verschwörung (2018)
  • Pacific Rim 2: Uprising (2018)
  • Passengers (2016)
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (2016)
  • Ballon (2018)
  • Alles Geld der Welt (2017)
  • Catch Me! (2018)
Back to Top