Mein FILMSTARTS
    Das Mädchen und der Künstler
    Das Mädchen und der Künstler
    Starttermin 25. Dezember 2013 (1 Std. 45 Min.)
    Mit Jean Rochefort, Aida Folch, Claudia Cardinale mehr
    Genre Drama
    Produktionsländer Spanien, Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 3 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben

    Der 80-jährige Bildhauer Marc Cros (Jean Rochefort) war einst ein berühmter Künstler. Jetzt, 1943, lebt er in einem kleinen französischen Dorf nahe der spanischen Grenze und hat jeden Lebensmut verloren. Vor seinem Tod möchte er jedoch noch ein Ziel erreichen – er will sich noch einmal an die Arbeit machen und eine letzte große Skulptur erschaffen. Dafür benötigt er aber ein geeignetes Modell. Seine Ehefrau Lea (Claudia Cardinale), eine warmherzige Dame, die früher die Muse des Bildhauers war, weiß genau, was ihren Mann umtreibt. Als sie eines Tages im Dorf die junge Katalanin Mercé (Aida Folch) sieht, hält sie sie sofort für das perfekte Modell, spricht sie an und macht ihr ein Angebot: Sie soll nackt vor dem Blick des Künstlers bestehen und ihm so zu seinem Meisterwerk verhelfen. Mercé, die sich auf der Flucht vor den Truppen des Diktators Franco befindet, verspricht sich davon einen sicheren Unterschlupf und willigt ein, für Marc Modell zu stehen.

    Originaltitel

    El artista y la modelo

    Verleiher Camino Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Spanisch, Katalanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Das Mädchen und der Künstler
    Von Ulf Lepelmeier
    Nach „Chico & Rita“, seinem farbenfrohen Animationsausflug nach Kuba, kehrt der spanische Regisseur Fernando Trueba in die alte Welt zurück und wendet sich nach der Jazzmusik nun der figurativen Kunst zu. In seinem gemächlichen Drama „Das Mädchen und der Künstler“ erzählt Trueba von der Suche eines Künstlers nach Inspiration und sinniert über Kunst und Schönheit in den eisigen Zeiten des Zweiten Weltkrieges.Sommer, 1943. Ein hübsches, mittelloses Mädchen wäscht sich im Brunnen einer französischen Kleinstadt am Rande der Pyrenäen die geschundenen Beine und wird von Léa Cros (Claudia Cardinale) in ihr Haus eingeladen. Die vor dem Franco-Regime über die spanische Grenze geflohene Mercè (Aida Folch) bekommt von der freundlichen, älteren Dame etwas zu essen und das Angebot für ihren Mann Marc Cros (Jean Rochefort) Modell zu stehen. Der 80-jährige Bildhauer, der seit Ausbruch des Krieges s...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Das Mädchen und der Künstler Trailer DF 1:43
    Das Mädchen und der Künstler Trailer DF
    2 910 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jean Rochefort
    Rolle: Marc Cros
    Aida Folch
    Rolle: Mercè
    Claudia Cardinale
    Rolle: Léa
    Götz Otto
    Rolle: Werner
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    18 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps (6. bis 12. Juli 2014)
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 4. Juli 2014

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top