Mein FILMSTARTS
    Abrir puertas y ventanas - Offene Türen, offene Fenster
    Abrir puertas y ventanas - Offene Türen, offene Fenster
    Starttermin 25. September 2014 (1 Std. 38 Min.)
    Mit María Canale, Martina Juncadella, Ailín Salas mehr
    Genres Drama, Komödie
    Produktionsländer Schweiz, Argentinien
    Zum Trailer
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die drei Schwestern Marina (María Canale), Sofia (Martina Juncadella) und Violeta (Ailín Salas) sind alle um die Zwanzig, als sie in ihr Zuhause nach Buenos Aires zurückkehren. Ihre Großmutter, die sie aufzog, ist gestorben. Die Frauen kommen mit dem Verlust zuerst nicht gut klar, flüchten sich jeweils in ihre eigene Zerstreuung. Violeta zieht ins Haus der Großmutter, Marina kümmert sich um ihr Studium und Sofia um ihr Aussehen. Eines Tages verschwindet Violeta ohne Vorwarnung mit ihrem Mann. Die Leere, die durch ihre Abwesenheit entsteht, wird im Haus spürbar und die Beziehung zwischen Marina und Sofia verschlechtert sich. Erst als der Winter dem Ende entgegengeht, beginnen die beiden jungen Frauen mit der Situation besser klarzukommen, den Tod ihrer Großmutter und die Abreise von Violeta besser zu verkraften…

    Originaltitel

    Abrir puertas y ventanas

    Verleiher One Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Abrir puertas y ventanas - Offene Türen, offene Fenster
    Von Thomas Vorwerk
    Beim Filmfestival in Locarno wurde „Abrir puertas y ventanas - Offene Türen, offene Fenster“ 2011 mit gleich fünf Preisen ausgezeichnet, darunter dem Goldenen Leoparden für den besten Film und eine Auszeichnung für María Canale als beste Schauspielerin. Gerade auf Festivals scheint das bis zum Stillstand entschleunigte Drama das Publikum zu verzaubern, doch die spröde, fragmentarische Erzählweise, die die aus Argentinien stammende Debütantin Milagros Mumenthaler in dieser autobiographisch angehauchten Coming-of-Age-Story anwendet, hat auch etwas von den Leihvideos, die die älteste der drei Hauptfiguren bevorzugt, und bei denen ihre zwei Schwestern immer einnicken: Not for everyone.Ein verschlafener Vorort von Buenos Aires. Im großen, altertümlich eingerichteten Haus ihrer vor einigen Monaten verstorbenen Großmutter wohnen drei Schwestern. Die Älteste, Marina (María Canale), kümmert sich...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Abrir puertas y ventanas - Offene Türen, offene Fenster Trailer OmU 1:24
    Abrir puertas y ventanas - Offene Türen, offene Fenster Trailer OmU
    1 474 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    María Canale
    Rolle: Marina
    Martina Juncadella
    Rolle: Sofia
    Ailín Salas
    Rolle: Violeta
    Julián Tello
    Rolle: Francisco
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Die 15 besten Trailer der Woche (19. Juli 2014)
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 18. Juli 2014

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top