Mein FILMSTARTS
    The Raid
    The Raid
    Starttermin 12. Juli 2012 (1 Std. 41 Min.)
    Mit Iko Uwais, Yayan Ruhian, Joe Taslim mehr
    Genres Action, Thriller
    Produktionsländer USA, Indonesien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 3 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 313 Wertungen - 37 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Im Herzen der indonesischen Hauptstadt Jakarta, die von Drogenabhängigkeit und Arbeitslosigkeit regiert wird, steht ein Appartementblock, der von dem skrupellosen Gangsterboss Tama Riyadi (Ray Sahetapy) und seiner Gang bewohnt wird. Selbst die mutigsten Polizeibeamten vermochten es bislang nicht, das Gebäude zu stürmen. Eines Morgens wagt ein 20-köpfiges SWAT-Team unter der Leitung von Sergeant Jaka (Joe Taslim) einen erneuten Versuch. Zunächst scheint ihr Plan zu funktionieren: Unbemerkt dringen sie in das Gebäude ein und gelangen bis in den sechsten Stock, ehe sie entdeckt werden. Das Licht wird ausgeschaltet, sämtliche Ausgänge werden dicht gemacht. Während der Bandenboss das Geschehen am Monitor verfolgt, liefern sich die Bewohner des Appartementblocks blutige Auseinandersetzungen mit der Eliteeinheit, die sich Stock für Stock vorarbeitet und immer weiter dezimiert wird. Einer der wenigen Überlebenden ist der noch recht unerfahrene Rama (Iko Uwais), der die Einheit neu formiert und sich weiter vorkämpft, um dem Boss das Handwerk zu legen.
    Originaltitel

    Serbuan Maut

    Verleiher Koch Films
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 4 Trivias
    Budget 1 100 000 $
    Sprachen Indonesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    The Raid [Special Edition] [2 DVDs]
    The Raid [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
    Neu ab 4.99 €
    The Raid
    The Raid (DVD)
    Neu ab 5.98 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    The Raid
    Von Robert Cherkowski
    Der Spitzenplatz des besten nationalen Actionkinos wandert zurzeit in schneller Folge von einem asiatischen Land zum anderen. Hin und wieder gibt es Lebenszeichen aus den USA. Produktionen wie das Rentner-Tanzkränzchen „The Expendables" oder die „Fast and the Furious"-Reihe können zwar mit astronomischen Budgets und digitalen Sperenzchen aufwarten, doch will der alte Funke einfach nicht mehr so oft überspringen. In Asien wird dagegen nach wie vor an ganz eigenen, verteufelt gut gewürzten Action-Süppchen geköchelt. Wo das Hongkong-Kino ohnehin eine lange Tradition hat und immer wieder Knaller wie Wilson Yips „Flash Point" hervorbringt, trumpft Südkorea mit verschnörkelten Genre-Perlen wie „Bittersweet Life" auf. Auch das sonst eher für transzendentales Kunstkino bekannte Thailand ließ etwa mit „Ong-Bak " aufhorchen. Doch da ist noch mehr. 2009 konnte sich Indonesien mit dem noch etwas ung...
    Die ganze Kritik lesen
    The Raid Trailer DF 1:33
    The Raid Trailer DF
    72 925 Wiedergaben
    The Raid Trailer OV 1:51
    2 878 Wiedergaben
    The Raid Trailer (2) OV 1:51
    1 763 Wiedergaben
    The Raid Trailer (3) OV 2:02
    1 591 Wiedergaben
    The Raid Trailer (4) OV 1:38
    6 282 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    The Raid Videoclip OV 7:00
    The Raid Videoclip OV
    118 Wiedergaben
    The Raid Videoclip (2) OV 5:41
    The Raid Videoclip (2) OV
    24 Wiedergaben
    The Raid Videoclip DF 0:34
    The Raid Videoclip DF
    943 Wiedergaben
    Alle 10 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Iko Uwais
    Rolle: Rama
    Yayan Ruhian
    Rolle: Mad Dog
    Joe Taslim
    Rolle: Jaka
    Pierre Gruno
    Rolle: Wahyu
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    IamYourFather
    Hilfreichste positive Kritik

    von IamYourFather, am 05/02/2014

    5,0Meisterwerk
    Wer, so wie ich, auf gut choreographierte Action-Szenen steht, wird in diesem Film voll auf seine Kosten kommen. Der ...
    Weiterlesen
    Stephan T.
    Hilfreichste negative Kritik

    von Stephan T., am 10/08/2012

    0,5katastrophal
    Also ich kann überhaupt nicht verstehen warum dieser Film so hochgelobt wird! Die Story ist Hahnebüchen, ohne jegliche ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    22% (8 Kritiken)
    32% (12 Kritiken)
    22% (8 Kritiken)
    16% (6 Kritiken)
    3% (1 Kritik)
    5% (2 Kritiken)
    Deine Meinung zu The Raid ?
    37 User-Kritiken

    Bilder

    37 Bilder

    Wissenswertes

    Gute Vorbereitung für eine realistischere Umsetzung

    Jeder Schauspieler, der ein Mitglied der SWAT-Einheit spielte, musste durch ein Trainingsprogramm der KOPASKA (einer indonesischen Spezialeinheit) gehen. Dabei lernten die Schauspieler verschiedene Techniken des Kampfes, darunter den richtigen Umgang mit Waffen und die Verwendung von Handsignalen.

    Was bedeutet eigentlich der Original-Titel "Serbuan Maut"?

    Der Originaltitel von The Raid lautet "Serbuan maut" und bedeutet so viel wie "Deadly Invasion" (Tödliche Invasion).

    Ein actionfreudiger Truck-Fahrer

    Iko Uwais, der die Rolle des widerstandsfähigen Rama verkörpert, war nicht immer als Schauspieler tätig. Bevor er ein Schauspieler wurde, arbeitete er als Truckfahrer.
    4 Trivia

    Aktuelles

    "The Raid 3" wird wohl nicht kommen – und das ist gut so!
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 25. September 2018
    Regisseur Gareth Evans promotet gerade seinen neuen Netflix-Film „Apostle“ und wird dabei auch immer wieder nach einer weiteren...
    "The Raid" auf Steroiden: Frank Grillo und Joe Carnahan erzählen, warum sich ihr Remake lohnt
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 23. Februar 2017
    Ohne Studio-Aufsicht, dafür mit viel Leidenschaft: Regisseur Joe Carnahan und Schauspieler Frank Grillo haben große Pläne...
    28 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top