Mein FILMSTARTS
Tatort: Abgründe
Tatort: Abgründe
Starttermin 2. März 2014 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
Mit Harald Krassnitzer, Adele Neuhauser, Hubert Kramar mehr
Genre Krimi
Produktionsland Österreich
Zum Trailer
User-Wertung
2,92 Wertungen
Filmstarts
3,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Fünf lange Jahre verbrachte das Mädchen Melanie Pölzl in Gefangenschaft eines grausamen Mannes bis ihr eines Tages schließlich die Flucht gelang. Der Täter, der sie gefangen hielt, warf sich vor einen Zug und der Fall wurde für abgeschlossen erklärt. Das Haus, in dem Melanie festgehalten wurde, wird nun abgerissen. Doch im Kellergewölbe wird bei den Arbeiten plötzlich die Leiche von Franziska Kohl, der Leiterin der Ermittlungen in dem Fall, gefunden. Todesursache: Verdursten. Kommissar Moritz Eisner (Harald Krassnitzer), der eine Zeit lang mit Kohl liiert war, glaubt nicht an einen Unfall und beginnt nachzuforschen. Schon bald sieht er sich einem kriminellen Netzwerk gegenüber, in das sogar hochrangige Vertreter von Polizei und Justiz verstrickt sind. Nur Kollegin Bibi Fellner (Adele Neuhauser) kann er noch bedingungslos vertrauen.

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2014
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Tatort: Abgründe
Von Lars-Christian Daniels
Die Drehbuchautoren der öffentlich-rechtlichen Krimireihe „Tatort“ versuchen sich immer wieder an der Aufarbeitung aktueller gesellschaftlicher Reizthemen oder dem Anprangern sozialer Missstände – mit mal mehr, mal weniger überzeugenden Ergebnissen. Dass der Wiener „Tatort: Abgründe“ mit dem Thema Kinderpornografie im März 2014 dermaßen das Zeitgeschehen treffen würde, war bei den Dreharbeiten allerdings kaum abzusehen: Im Kasten war der achte gemeinsame Einsatz von Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) schließlich schon viele Monate vor dem „Fall Edathy“, der parallel zur Erstausstrahlung die deutsche Medienlandschaft dominiert. Es handelt sich wohl eher um einen Zufallstreffer: Kindesmissbrauch wird in der Krimireihe schließlich häufig thematisiert, und so ist es auch nicht überraschend, dass der bis dato dreimalige Wiener „Tatort“-Regisseur Harald Siche...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Tatort: Abgründe Trailer DF 0:29
Tatort: Abgründe Trailer DF
235 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Harald Krassnitzer
Rolle: Moritz Eisner
Adele Neuhauser
Rolle: Bibi Fellner
Hubert Kramar
Rolle: Ernst Rauter
Tanja Raunig
Rolle: Claudia Eisner
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top