Mein FILMSTARTS
Nur Fliegen ist schöner
Nur Fliegen ist schöner
Starttermin 19. Mai 2016 (1 Std. 45 Min.)
Mit Bruno Podalydès, Agnès Jaoui, Sandrine Kiberlain mehr
Genre Komödie
Produktionsland Frankreich
Zum Trailer
Pressekritiken
3,0 3 Kritiken
User-Wertung
2,69 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
2,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Mit 50 Jahren verläuft das Leben in geregelten Bahnen. Das gilt auch für Michel (Bruno Podalydès): Der Grafikdesigner hat eine Anstellung zu den üblichen Zeiten von neun bis fünf, ist verheiratet und die Kinder sind schon aus dem Haus. Doch die alltägliche Routine fängt an, ihm gehörig auf die Nerven zu gehen. Wie sehr träumt er von einem anderen Leben. Eines Tages sieht Michel das Foto eines Kajaks und ist sofort hellauf begeistert von dem kleinen Ruderboot. Schnell ist es bestellt und Michel kann an nichts anderes mehr denken, als es zusammenzubauen und sich in die Freiheit zu träumen. Rasch wird aber daraus Wirklichkeit, als seine Frau Rachelle (Sandrine Kiberlain) Wind davon bekommt und ihn kurzerhand an einem Fluss aussetzt. Kaum auf sich allein gestellt, trifft Michel auf eine ländliche Bohème. Die Unbeschwertheit, süßen Früchte und der Alkohol sind einfach zu verlockend, um sie je wieder zu verlassen...
Originaltitel

Comme Un Avion

Verleiher Prokino Filmverleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2014
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Nur Fliegen ist schöner
Nur Fliegen ist schöner (DVD)
Neu ab 6.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
Nur Fliegen ist schöner
Von Andreas Cordes
Bei der Google-Suche nach einem Palindrom, also nach einem Wort, das vorwärts und rückwärts gelesen Sinn ergibt, stößt Mittfünfziger Michel (Bruno Podalydès) auf ein Bild von einem Kajak, das ihn umhaut. Wäre „Nur Fliegen ist schöner“ eine Romanze, dann wäre dies jener schicksalshafte Augenblick, der das Sich-Ineinander-Verlieben der Protagonisten ankündigt. Um Michel ist es jedenfalls geschehen: Erst werden die Paddel bestellt, dann der Rest des Kajaks hinterher, als Bausatz zum Selberzusammenbasteln. Nach ein paar amüsanten Trockenübungen im Wohnzimmer kann die Flussfahrt und Selbstfindungsreise beginnen, auf die uns Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller Bruno Podalydès („Paris, je t'aime“) in seiner französischen Komödie mitnimmt. „Nur Fliegen ist schöner“ verspricht zunächst sommerlich-leichtes Wohlfühl-Kino, doch die nachsichtig-schonende Haltung, mit der Podalydès seinen zie...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Nur Fliegen ist schöner Trailer DF 1:37
Nur Fliegen ist schöner Trailer DF
4 063 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Bruno Podalydès
Bruno Podalydès
Rolle: Michel
Agnès Jaoui
Rolle: Laëtitia
Sandrine Kiberlain
Rolle: Rachelle
Vimala Pons
Rolle: Mila
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • The Hollywood Reporter
  • epd-Film
  • Variety
3 Pressekritiken

User-Kritik

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
Deine Meinung zu Nur Fliegen ist schöner ?
1 User-Kritik

Bilder

16 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top