Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Learning To Drive - Fahrstunden fürs Leben
     Learning To Drive - Fahrstunden fürs Leben
    6. August 2015 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Isabel Coixet
    Mit Ben Kingsley, Patricia Clarkson, Grace Gummer
    Produktionsland amerikanische
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,9 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 24 Wertungen - 6 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Die New Yorker Schriftstellerin Wendy (Patricia Clarkson) erlebt einen Schock, als ihr Mann sie verlässt. Nach 21 Jahren Ehe fällt es ihr schwer, plötzlich auf eigenen Füßen zu stehen. Doch Wendy lässt sich nicht unterkriegen und beschließt, Fahrstunden beim indischen Taxifahrer Darwan (Ben Kingsley) zu nehmen – schließlich muss sie mobil sein, um ihre Tochter Tasha (Grace Gummer) in Vermont besuchen zu können. Im Verlauf der Fahrstunden kommt es zu einem regen Austausch zwischen den beiden so unterschiedlichen Persönlichkeiten – Wendy ist impulsiv und wurde gerade verlassen, Darwan ist streng und steht kurz vor seiner Hochzeit. So sind Fahrlehrer und –schülerin zwar nicht immer einer Meinung, doch worauf es im Leben wirklich ankommt, darüber sind sie sich ziemlich schnell einig, zumal Darwan eigentlich ein sanftmütiger Typ ist…
    Originaltitel

    Learning to Drive

    Verleiher Alamode Film / Koch Media
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben
    Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben
    Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben (Blu-ray)
    Neu ab 4.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Learning To Drive - Fahrstunden fürs Leben
    Von Katharina Granzin
    Die Regisseurin Isabel Coixet („Das geheime Leben der Worte“, „Mein Leben ohne mich“) hat gemeinhin ein gutes Händchen für mit psychologischer Spannung aufgeladene Beziehungsfilme. Die Tücken und Chancen zwischenmenschlicher Kommunikation sind ihr großes Thema, es spielt auch in ihrem neuesten Film „Learning To Drive - Fahrstunden fürs Leben“ eine Hauptrolle. Das Feingefühl früherer Filme fehlt ihm allerdings zu nicht unwesentlichen Teilen. Zwar ist die Culture-Clash-Komödie durchaus unterhaltsam und gelegentlich sogar geistreich, aber hier fehlt die glaubhafte Verankerung der Stereotypen in der Realität, sodass die Klischees nicht entlarvt, sondern ungewollt bestätigt werden. So bekommt der konstruiert wirkende Zusammenprall der Kulturen einen unschönen Beigeschmack.  Nachdem sie von ihrem Ehemann verlassen wurde, will die New Yorker Literaturkritikerin Wendy (Patricia Clarkson) auf and...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Learning To Drive - Fahrstunden fürs Leben Trailer DF 2:26
    Learning To Drive - Fahrstunden fürs Leben Trailer DF
    7 140 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ben Kingsley
    Rolle: Darwan
    Patricia Clarkson
    Rolle: Wendy
    Grace Gummer
    Rolle: Tasha
    Jake Weber
    Rolle: Ted
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 483 Follower Lies die 4 266 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 30. August 2017
    Das ist dann wohl ein typischer Film der in Multiplexen und zwischen Blockbustern nichts zu suchen hat. Und den sich eher wenige Anschauen. So einer der in Sneakpreviews gezeigt wird und bei dem die Zuschauer scharenweise das Kino verlassen. Warum eigentlich? Mit Patricia Clarkson und Ben Kingsley hat der Film doch gleich zwei Oscarpreisträger auf der Besetzungsliste. Die Story selbst hat dafür nicht viel zu bieten, im ersten Moment: es treffen ...
    Mehr erfahren
    Frank B.
    Frank B.

    User folgen 4 Follower Lies die 198 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 18. Dezember 2015
    Es sind manchmal diese ruhigen Filme, die das Besondere ausmachen. Learning to Drive ist so ein Film. Bestimmend, vergnüglich tiefgründig und nachdenklich, ohne zu ernst zu sein und ohne sich zu ernst zu nehmen. Einfach Klasse was hier für Unterhaltung in einem Taxi geboten wird, man glaubt es kaum. Ein Film zum wirklichen Entspannen, zum gemütlichen dahingleiten mit genau der richtigen Portion Tiefgang.
    TheReviewer
    TheReviewer

    User folgen 4 Follower Lies die 174 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 10. Dezember 2015
    Es denkt bestimmt noch jeder an seine Fahrschule zurück und die Geschichten, die man damals erlebt hat und natürlich auch allen mitteilen musste. Ich zumindest habe mich manchmal gefragt, ob das umgekehrt für den Fahrschullehrer auch gilt? Was für mich alles so besonders war, war für ihn schließlich ganz normal und ich ein Schüler von vielen. In Learning to Drive geht es dann tatsächlich auch nicht wirklich um das Autofahren lernen, ...
    Mehr erfahren
     torben V.
    torben V.

    User folgen 1 Follower Lies die 148 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 16. Dezember 2015
    Wie hier auf Filmstarts als Genre vermerkt – kann der Film nicht auf eines festgeschrieben werden. Dazu kommen aus den verschiedenen Genres doch etliche Merkmale, die zu einer bunten Mischung der Genres führen. Auch der bunte Kulturen Mix im Film geht seine eigenen Wege, da jede Kultur andere Werte hat, die gelebt werden. Sei es der für uns der normale westliche Lebensstil oder der z.B. der Sikh. Jeder denkt anders über die Dinge des Lebens ...
    Mehr erfahren
    6 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Ben Kingsley gibt Fahrstunden fürs Leben – im ersten deutschen Trailer zur Komödie "Learning to Drive"
    NEWS - Videos
    Dienstag, 16. Juni 2015
    Weil ihr Mann einen Seitensprung hatte, steht Wendy (Patricia Clarkson) plötzlich alleine da. Sie nimmt Fahrstunden und lernt...
    Erster Trailer zu "Learning to Drive" mit Oscar-Preisträger Ben Kingsley als Taxifahrer
    NEWS - Videos
    Freitag, 17. April 2015
    Die Ehe der Fahrschülerin ist vorbei, dem Fahrlehrer steht sie noch bevor. Und wer hätte das gedacht: Beim Autofahren lernen...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top