Mein FILMSTARTS
Can You Ever Forgive Me?
Can You Ever Forgive Me?
Starttermin 21. Februar 2019 (1 Std. 47 Min.)
Mit Melissa McCarthy, Richard E. Grant, Dolly Wells mehr
Genres Drama, Komödie, Biografie
Produktionsland USA
Zum Trailer Vorführungen (2)
Pressekritiken
4,3 2 Kritiken
Filmstarts
4,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Lee Israel (Melissa McCarthy) ist eine angesehene Biografin. Doch nach ein paar missglückten Arbeitsentscheidungen steht sie vor dem finanziellen Bankrott. Sie ist mit ihrer Miete im Rückstand, hat nichts zu essen im Kühlschrank und kann sich die lebensnotwendige Tierarztbehandlung für ihre Katze nicht leisten. Als sie mitbekommt, wie viel Geld einige Menschen bereit sind, für Briefe prominenter Persönlichkeiten zu bezahlen, schmiedet sie einen Plan: Lee fälscht ein Schriftstück der Schauspielerin Fanny Brice und bietet es einem Antiquitätengeschäft an, welches die Fälschung dankend abkauft und sie damit vor dem finanziellen Ruin bewahrt. Von jetzt an kann die Biografin nichts mehr stoppen und sie verkauft weitere gefälschte Schriften als Sensation. Nachdem ihr bester Freund Jack Hock (Richard E. Grant) in das lukrative Geschäft einsteigt, wird Lee eines Tages aber unvorsichtig und greift zu drastischen Mitteln...
Verleiher Fox Deutschland
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt
Andere Städte

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,5
hervorragend
Can You Ever Forgive Me?

Melissa McCarthy so gut wie nie!

Von Antje Wessels
4,5 Millionen Euro. Für diese Summe kann man sich ein Traumhaus bauen, vier der aktuell teuersten Autos der Welt kaufen oder aber den teuersten Brief aller Zeiten ersteigern! 2013 wechselte dieser Brief bei einer Versteigerung des britischen Auktionshaus Christie’s den Besitzer - und zwar für einen dreimal so hohen Preis wie von den Experten zuvor geschätzt. Aber was macht ein handschriftlich verfasstes Stück Papier zu so einem wertvollen Luxusgut? In dem Brief des Forschers Francis Crick aus dem Jahr 1953 erklärt er seinem Sohn die Struktur der menschlichen DNS. Zum damaligen Zeitpunkt wussten nicht einmal Wissenschaftler davon und so gilt diese Aufzeichnung seit ihrer Entdeckung als die Geburtsstunde der Genmedizin. Francis Cricks Brief hat mit seinem Wert von mehreren Millionen Euro natürlich Seltenheitswert. Trotzdem bringen es immer wieder private Aufzeichnungen berühmter Persönlich...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Can You Ever Forgive Me? Trailer DF 1:53
Can You Ever Forgive Me? Trailer DF
2 272 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Melissa McCarthy
Rolle: Lee Israel
Richard E. Grant
Rolle: Jack Hock
Dolly Wells
Rolle: Anna
Jane Curtin
Rolle: Marjorie
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Variety
  • The Hollywood Reporter

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

2 Pressekritiken

Bilder

14 Bilder

Aktuelles

Auf diese Kinofilme 2019 freuen wir uns am meisten: Plätze 5 bis 1
NEWS - Bestenlisten
Montag, 31. Dezember 2018
Diesmal als Countdown: Wir präsentieren euch die 75 Filme mit einem Kinostart im Jahr 2019, auf die sich die FILMSTARTS-Redaktion...
Deutscher Trailer zu "Can You Ever Forgive Me": Melissa McCarthy in Oscar-Form
NEWS - Videos
Donnerstag, 6. September 2018
Nach der Premiere von „Can You Ever Forgive Me?” sind sich viele Experten darin einig, dass Melissa McCarthy für ihre Rolle...
5 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top