Mein FILMSTARTS
    Die Macht des Bösen
    Die Macht des Bösen
    Starttermin 17. Mai 2018 auf DVD (2 Std. 00 Min.)
    Mit Jason Clarke, Rosamund Pike, Jack O'Connell mehr
    Genres Historie, Action, Thriller
    Produktionsländer Frankreich, Großbritannien, Belgien, USA
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    User-Wertung
    2,9 4 Wertungen
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Während des Zweiten Weltkriegs hat sich Reinhard Heydrich (Jason Clarke) den Ruf erarbeitet, einer der grausamsten Nazis der Führungsetage zu sein. Angetrieben von seiner Frau Lina (Rosamund Pike), einer fanatischen Nationalsozialistin, und nachdem er von Hitler nach Prag geschickt wurde, hat sich Heydrich im Reichsprotektorat Böhmen und Mähren ein eigenes kleines Schreckensregime aufgebaut, dem schon tausende von Juden zum Opfer gefallen sind. Doch das soll sich ändern und so schickt der tschechische Widerstand in der „Operation Anthropoid“ Jan Kubiš (Jack O'Connell) und Jozef Gabčík (Jack Reynor) los, um auf Heydrich ein Attentat zu verüben…
    Originaltitel

    HHhH

    Verleiher KSM
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget €27.800.000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    Die Macht des Bösen
    Die Macht des Bösen (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Die Macht des Bösen
    Die Macht des Bösen (Blu-ray)
    Neu ab 9.00 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Die Macht des Bösen
    Von Lutz Granert
    Während die Nationalsozialisten in Deutschland an der Macht waren, gelang nur einer der zahlreichen Attentatsversuche auf hochrangige NS-Funktionäre: Nach einem Anschlag am 27. Mai 1942 in Prag erlag Reinhard Heydrich, der stellvertretende „Reichsprotektor von Böhmen und Mähren“, seinen Verletzungen. Kein Wunder also, dass diese realen Ereignisse schon in einigen Spielfilmen aufgearbeitet wurden. Dem tschechoslowakischen Kriegsdrama „10 Uhr 30: Attentat“ (1965) und der US-Produktion „Das Sonderkommando“ (1975) sowie zuletzt „Operation Anthropoid“ (2016) ist jedoch gemein, dass sie die Geschichte ausschließlich aus der Perspektive der Attentäter erzählen. Im Kriegsdrama „Die Macht des Bösen“ von Regisseur Cédric Jimenez („Der Unbestechliche - Mörderisches Marseille“) wird den Widerstandskämpfern Jan Kubiš und Jozef Gabčík nun ein Charakterporträt von Heydrich selbst gegenübergestellt. Der...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Macht des Bösen Trailer DF 2:02
    Die Macht des Bösen Trailer DF
    2 386 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jason Clarke
    Rolle: Reinhard Heydrich
    Rosamund Pike
    Rolle: Lina Heydrich
    Jack O'Connell
    Rolle: Jan Kubis
    Jack Reynor
    Rolle: Jozef Gabcik
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Die Macht des Bösen ?
    0 User-Kritik

    Bilder

    25 Bilder

    Aktuelles

    Bester Film des Jahres: Die 25 größten Favoriten für die Oscars 2017
    NEWS - Festivals & Preise
    Freitag, 12. August 2016
    Nach den Oscars ist vor den Oscars – also präsentieren wir euch nun schon sechs Monate vor der Verleihung am 26. Februar...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top