Mein FILMSTARTS
Bailey - Ein Freund fürs Leben
facebookTweet
Kinoprogramm
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Bailey - Ein Freund fürs Leben
Starttermin 23. Februar 2017 (1 Std. 41 Min.)
Mit Florian David Fitz, Britt Robertson, K.J. Apa mehr
Genres Familie, Tragikomödie
Produktionsland USA
Zum Trailer Kinoprogramm
Pressekritiken
3,0 3 Kritiken
User-Wertung
2,612 Wertungen - 3 Kritiken
Filmstarts
3,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Golden-Retriever-Welpe Bailey (Stimme im Original: Josh Gad / deutsche Stimme: Florian David Fitz) wird eines Tages von dem achtjährigen Ethan (Bryce Gheisar) und dessen Mutter aus dem Tierheim geholt, um fortan bei der Familie zu leben. Einige Jahre später ist Bailey erwachsen und Ethan (jetzt: K.J. Apa) ein Teenager geworden und der treue Hund hilft seinem Herrchen dabei, das Herz von Ethans Mitschülerin Hannah (Britt Robertson) zu erobern. Als Bailey eines Tages im hohen Hundealter stirbt, landet er zu seiner eigenen Überraschung jedoch nicht im Hundehimmel, sondern wird als eine deutsche Schäferhündin namens Ellie wiedergeboren, die gemeinsam mit ihrem menschlichen Partner Carlos (John Ortiz) bei der Chicagoer Polizei arbeitet. Und auch als Ellie eines Tages in Ausübung ihrer Pflicht stirbt, ist Baileys Kreislauf an Wiedergeburten noch nicht beendet…

Der Film basiert auf dem Buch „A Dog's Purpose“ von W. Bruce Cameron. Dazu erschien auch eine Fortsetzung („A Dog's Journey“) sowie ein handlungsunabhängiges drittes Buch namens „The Dogs Of Christmas“.
Originaltitel

A Dog's Purpose

Verleiher Constantin Film Verleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

VOD

DVD & Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Bailey - Ein Freund fürs Leben
Von Antje Wessels
Der neue Film von Lasse Hallström („Hachiko“, „Mein Leben als Hund“) startet unter denkbar ungünstigen Vorzeichen. Nachdem ein Video auftauchte, das einen Blick auf die offenkundig tierunfreundlichen Drehmethoden am Set von „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ freigab, wurde in den USA prompt die Premiere gecancelt. PETA rief zum Boykott auf und die aufsichtspflichtige Betreuerin der Hunde wurde vorübergehend beurlaubt, während  das Studio sich darauf berief, dass die Aufnahmen des ins Wasser gestoßenen und anschließend fast ertrunkenen Filmhundes Herkules aus dem Zusammenhang gerissen und durch Schnitte verfälscht worden seien. Wie genau es hinter den Kulissen von „Bailey“ tatsächlich zuging, können wir nicht beurteilen. Fakt ist allerdings, dass ein fader Beigeschmack bleibt, wenn im Abspann des Films wie üblich „No Animals Were Harmed“ eingeblendet wird. Gerade im Fall von „Bailey“ ist da...
Die ganze Kritik lesen
Bailey - Ein Freund fürs Leben Trailer DF 2:33
Bailey - Ein Freund fürs Leben Trailer DF
17 464 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Britt Robertson
Britt Robertson
Rolle : Teen Hannah
K.J. Apa
K.J. Apa
Rolle : Teen Ethan
John Ortiz
John Ortiz
Rolle : Carlos
Dennis Quaid
Dennis Quaid
Rolle : Adult Ethan
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Variety
  • The Hollywood Reporter
  • epd-Film
3 Pressekritiken

User-Kritiken

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
33% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
67% (2 Kritiken)
3 User-Kritiken

Bilder

34 Bilder

Aktuelles

Die 25 erfolgreichsten Filme 2017
NEWS - Bestenlisten
Mittwoch, 15. März 2017

Die 25 erfolgreichsten Filme 2017

Doch keine Tierquälerei? Neue Untersuchungen zum "Bailey - Ein Freund fürs Leben"-Skandal mit überraschendem Ergebnis
NEWS - Im Kino
Montag, 6. Februar 2017

Doch keine Tierquälerei? Neue Untersuchungen zum "Bailey - Ein Freund fürs Leben"-Skandal mit überraschendem Ergebnis

Im Vorfeld des Kinostarts zu „Bailey - Ein Freund fürs Leben“ sorgte ein Video, in dem offenbar ein Hund zu einem Stunt gezwungen...
"Keine Tiere wurden verletzt": "Bailey"-Autor reagiert auf Vorwurf der Tierquälerei
NEWS - In Produktion
Samstag, 21. Januar 2017

"Keine Tiere wurden verletzt": "Bailey"-Autor reagiert auf Vorwurf der Tierquälerei

Nachdem TMZ ein Video des Drehs von „Bailey - Ein Freund fürs Leben“ veröffentlicht hatte, das einen Hund in misslicher Lage...
9 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Klaus M.

    Es soll einer der schönsten Tierfilme des Jahres werden und dabei scheint dem filmstudios jedes Mittel Recht. In dem Video was von TMZ veröffentlicht wurde, versucht ein Trainer einen deutschen Schäferhund in ein Wasserbecken zu werfen. Das Wasserbecken soll einem wilden Fluss nachempfunden sein und ist dementsprechend stark sprudelnd in Bewegung. Der Hund hat Panik und sein Trainer drängt ihn dazu in den Tank zu springen, eindeutig gegen den Willen des Tieres.
    Nach einem kurzen Schnitt ist der Hund kurz im Wasser zu sehen und geht dann in der Nähe der Wand des Beckens unter. Panik bricht am Set aus und der Ausgang der Szene ist nicht zu sehen auf dem Video.
    Das Video ist sehr verstörend und als Tierlieber Mensch war ich wütend mit Tränen in den Augen bei diesem Anblick.
    http://www.filmstarts.de/nachr...

Kommentare anzeigen
Back to Top