Mein FILMSTARTS
Der Wein und der Wind
facebookTweet
Vorführungen
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Der Wein und der Wind
Starttermin 10. August 2017 (1 Std. 54 Min.)
Mit Pio Marmai, Ana Girardot, François Civil mehr
Genres Drama, Komödie
Produktionsland Frankreich
Zum Trailer Vorführungen (71)
Pressekritiken
3,8 2 Kritiken
User-Wertung
3,29 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
3,5
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Spätsommer im Burgund: Es gilt, den Wein zu ernten – und weil sein Vater kurz vorm Tod steht, kehrt der dreißigjährige Jean (Pio Marmaï) aufs idyllische Familienweingut zurück, um seinen Geschwistern Juliette (Ana Girardot) und Jérémie (François Civil) zu helfen, zu denen er jahrelang keinen Kontakt hatte. Juliette und Jérémie sorgten zwischenzeitlich für den Fortbestand des Familienbetriebes und freuen sich bei der Weinlese über jede Unterstützung, die sie bekommen können. Doch die drei Geschwister merken schnell, dass manche Wunden auch nach Jahren noch offen sind, dass manche Wunden auch nach Jahren noch wehtun. Eine harte Entscheidung steht bevor: Soll die Familientradition fortgesetzt werden – oder sollen Jean, Juliette und Jérémie jeweils ihren eigenen Weg gehen und damit eine Zäsur wagen?
Originaltitel

Ce qui nous lie

Verleiher StudioCanal Deutschland
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Der Wein und der Wind
Von Antje Wessels
Wenn sich Familien nach langer Zeit im Kino wiedertreffen, dann bestimmen meist viele unausgesprochene Dinge das Miteinander, alte Gefühle drängen an die Oberfläche und schließlich kommt es fast zwangsläufig zu Streitereien. Nicht so im Falle von Cédric Klapischs Tragikomödie „Der Wein und der Wind“. Zwar haben die durch den Tod des Vaters wieder auf dem elterlichen Weingut vereinten Geschwister Jean (Pio Marmaï), Juliette (Ana Giradot) und Jérémie (François Civil) auch in diesem Film einige Differenzen auszutragen, aber in erster Linie handelt der Film des „Beziehungsweise New York“-Regisseurs davon, wie Zeit die Wunden heilt. Hier wird nicht gekeift oder lauthals gestritten, vielmehr werden die Unwägbarkeiten des Lebens mit einer gewissen Gelassenheit und einer gehörigen Portion Humor betrachtet. „Der Wein und der Wind“ kommt in gediegenem Tempo und mit viel französischem Flair daher u...
Die ganze Kritik lesen
Der Wein und der Wind Trailer DF 2:11
Der Wein und der Wind Trailer DF
7 881 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Pio Marmai
Pio Marmai
Rolle: Jean
Ana Girardot
Ana Girardot
Rolle: Juliette
François Civil
François Civil
Rolle: Jérémie
Jean-Marc Roulot
Jean-Marc Roulot
Rolle: Marcel
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • epd-Film
  • Kino-Zeit
2 Pressekritiken

User-Kritik

Kinobengel
Hilfreichste positive Kritik

von Kinobengel, am 25/08/2017

3,5gut

Nach „Beziehungsweise New York“ (2013) ist der neue Film von Cédric Klapisch in den deutschen Kinos zu sehen. Jean (Pio... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
1 User-Kritik
Deine Meinung zu Der Wein und der Wind ?

Bilder

20 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top