Mein FILMSTARTS
    Mean Dreams
    Mean Dreams
    Starttermin 16. März 2017 (1 Std. 49 Min.)
    Mit Sophie Nélisse, Josh Wiggins, Bill Paxton mehr
    Genres Thriller, Drama
    Produktionsland Kanada
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 3 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Seit er sich erinnern kann, lebt der 15-jährige Jonas (Josh Wiggins) auf der Farm seiner Eltern irgendwo im Mittleren Westen der USA, doch so langsam hat er genug von dem harten Leben dort. Als die etwa gleichaltrige Casey (Sophie Nélisse) mit ihrem Vater, dem Polizisten Wayne (Bill Paxton), in ein Haus in der Nähe zieht, entwickelt sich schon bald eine zärtliche Beziehung zwischen den beiden Jugendlichen. Caseys strenger Vater ist davon jedoch überhaupt nicht begeistert und versucht, die Beziehung zu unterbinden. Da entdeckt Jonas zufällig, dass der korrupte Wayne vorhat, bei einem geschickt eingefädelten Drogendeal eine Menge Geld abzugreifen. Kurzerhand stiehlt Jonas das Geld stattdessen und nimmt gemeinsam mit Casey Reißaus. Doch Wayne ist den beiden jungen Verliebten natürlich schnell auf der Fährte und schon bald kommt es zur unausweichlichen Konfrontation…
    Verleiher Meteor Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Mean Dreams
    Mean Dreams (DVD)
    Neu ab 5.99 €
    Mean Dreams
    Mean Dreams (Blu-ray)
    Neu ab 7.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Mean Dreams
    Von Jennifer Ullrich
    Eine verbotene oder zumindest ungewollte Liebe. Eine die Polizei auf den Plan rufende Dummheit. Ein junges Pärchen auf der Flucht. Das Szenario von Nathan Morlandos Thriller „Mean Dreams“ hat auch ohne die bleihaltigen Verwicklungen und mythologischen Überhöhungen von Gangster-Geschichten wie „Bonnie und Clyde“ oder „Natural Born Killers“ etwas zutiefst Romantisches und ist den berühmten Vorbildern in dem Wir-allein-gegen-den-Rest-der-Welt-Gefühl, das die beiden vergleichsweise „normalen“ (und zu 100 Prozent erfundenen) Teenager im Zentrum antreibt, sogar ziemlich ähnlich. Und durch genau dieses verschworene und verträumte Einverständnis zwischen den jungen Liebenden bekommt der vor allem gegen Ende etwas einfallslos erzählte Film seinen Reiz, denn die Gefühlswelt der Protagonisten scheint auf die Umgebung abzufärben. Der 15-jährige Jonas Ford (Josh Wiggins) lebt mit seinen Eltern auf ei...
    Die ganze Kritik lesen
    Mean Dreams Trailer DF 2:17
    Mean Dreams Trailer DF
    1 229 Wiedergaben
    Mean Dreams Trailer (2) OV 2:14
    394 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sophie Nélisse
    Rolle: Casey Caraway
    Josh Wiggins
    Rolle: Jonas Ford
    Bill Paxton
    Rolle: Wayne Caraway
    Colm Feore
    Rolle: The Chief
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    Die 15 besten Trailer der Woche (23. September 2016)
    NEWS - Videos
    Freitag, 23. September 2016
    Die FILMSTARTS-Redaktion präsentiert euch hier jede Woche die 15 besten neuen Trailer – egal ob für Kinostarts, Heimkino-Releases...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top