Mein FILMSTARTS
Tatort: Amour fou
Tatort: Amour fou
Starttermin 5. Juni 2017 TV-Produktion
Mit Meret Becker, Mark Waschke, Jens Harzer mehr
Genre Krimi
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,01 Wertung
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Die Leiche von Enno Schopper ist übel zugerichtet als sie in einem Laubengarten gefunden wird: Der Lehrer, der an einer Gesamtschule im Neuköllner Rollbergkiez unterrichtete, wurde offenbar zunächst erschlagen, bevor er mit Benzin übergossen und anschließend verbrannt wurde. Die Berliner Kommissare Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) nehmen die Ermittlungen auf, die sie unter anderem zu Ennos Mann Armin (Jens Harzer) führen, der ihnen erzählt, dass Enno seine Schwulenehe demonstrativ offen gelebt hat. Zudem stoßen sie auf einen Zeugen, der gesehen haben will, wie sich Enno dem Schüler Duran Bolic (Justus Johanssen) sexuell genähert hat. Als sie Duran befragen wollen, stellt sich jedoch heraus, dass dieser verschwunden ist – angeblich nach Kroatien, gemeinsam mit seinem Vater.
Verleiher ARD
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Tatort: Amour fou
Von Lars-Christian Daniels
Als der gelernte Theaterschauspieler Jens Harzer („Same Same But Different“) zuletzt in der beliebtesten deutschen Krimireihe mitwirkte, kam auch dank seiner starken Leistung eine der besten „Tatort“-Folgen des Jahres dabei heraus: Im nicht nur ästhetisch herausragenden Wiesbadener „Tatort: Es lebe der Tod“ bot Harzer 2016 in der Rolle des kühlen Serienmörders Arthur Steinmetz dem gebeutelten LKA-Ermittler Felix Murot (Ulrich Tukur) erfolgreich die Stirn und drückte dem mitreißenden Krimidrama von Sebastian Marka mit einer tollen Performance nachhaltig seinen Stempel auf. In Vanessa Jopps Berliner „Tatort: Amour fou“ stemmt Harzer nun erneut die wichtigste Nebenrolle: Seine Figur ist diesmal zwar nicht ganz so spektakulär angelegt wie bei seinem vorigen „Tatort“-Auftritt, doch ist es auch das Verdienst des gebürtigen Hessen, dass der fünfte Krimi mit den zwei ungleichen Hauptstadt-Kommis...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Meret Becker
Rolle: Nina Rubin
Mark Waschke
Rolle: Robert Karow
Jens Harzer
Rolle: Armin
Lisa Vicari
Rolle: Jasna
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top