Mein FILMSTARTS
Tatort: Wehrlos
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Tatort: Wehrlos
Starttermin 23. April 2017 TV-Produktion
Mit Harald Krassnitzer, Adele Neuhauser, Thomas Stipsits mehr
Genre Krimi
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,01 Wertung - 1 Kritik
Filmstarts
3,0

Inhaltsangabe & Details

Als der Leiter der Wiener Polizeischule erschossen in seinem Wohnzimmer und seine Frau mit gebrochenem Genick ein Stockwerk höher gefunden werden, ist Major Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) bald klar, dass es sich nicht um einen Totschlag und anschließende Selbsttötung handelt, wie es zunächst den Anschein hat, sondern eine dritte Person im Spiel ist. Die tödliche Kugel wurde von einer Dienstwaffe abgefeuert und ein Hinweis führt zur Polizeischule, die unter der Leitung des hartgesottenen Ausbilders Thomas Nowak (Simon Hatzl) steht, welcher ein besonderes Verhältnis zu Polizeianwärterin Katja (Julia Richter) pflegt. Um die beiden zu beschatten, wird Bibi Fellner (Adele Neuhauser) als kommissarische Leiterin in die Schule geschickt. Eisner findet derweil heraus, dass der Getötete von einem Gangsterpaar mit Skandalfotos aus der Polizeischule erpresst wurde, weshalb er sich für seine Ermittlungen gemeinsam mit dem schusseligen Kriminalassistenten Fredo Schimpf (Thomas Stipsits) ins Rotlicht-Milieu begibt…
Verleiher ARD
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Tatort: Wehrlos
Von Lars-Christian Daniels
In der beliebtesten deutschen Krimireihe ermitteln die Kommissare auch gern mal in Kollegenkreisen bei der Polizei oder der Justiz: 2013 fühlten die Münchner Ermittler Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) zum Beispiel im „Tatort: Macht und Ohnmacht“ gestressten Beamten im Präsidium auf den Zahn, nachdem sich ein Polizist aus Verzweiflung das Leben genommen hatte. 2014 ermittelte ihr Stuttgarter „Tatort“-Kollege Thorsten Lannert (Richy Müller) im „Tatort: Freigang“ undercover als Justizvollzugsbeamter im Gefängnis und 2015 suchten die Bundespolizisten Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) im „Tatort: Verbrannt“ nach dem qualvollen Tod eines Afrikaners auf einer Polizeiwache in Salzgitter nach dem Täter. Auch in Christopher Schiers „Tatort: Wehrlos“ vermuten die Wiener Ermittler einen Mörder in den eigenen Reihen: Die S...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Harald Krassnitzer
Harald Krassnitzer
Rolle : Moritz Eisner
Adele Neuhauser
Adele Neuhauser
Rolle : Bibi Fellner
Thomas Stipsits
Thomas Stipsits
Rolle : Manfred Schimpf "Fredo"
Simon Hatzl
Simon Hatzl
Rolle : Thomas Nowak
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritik

joha W.
Hilfreichste positive Kritik

von joha W., am 24/04/2017

4,0stark

Gelungener unterhaltsamer Beitrag aus Wien. Bissige Dialoge, scharfer Witz, schräge Figuren und durchwegs gute Schauspieler. Mindestens... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
1 User-Kritik

Bild

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top