Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Been So Long
20 ähnliche Filme für "Been So Long"
  • Across the Universe

    Across the Universe

    22. November 2007 / 2 Std. 14 Min. / Musical, Drama, Romanze
    Von Julie Taymor
    Mit Evan Rachel Wood, Jim Sturgess, Joe Anderson
    Auch in den 1960er Jahren strahlt Amerika noch eine große Anziehungskraft aus, so dass der britische Werftarbeiter Jude (Jim Sturgess) in die USA reist. Die Suche nach seinem Vater hatte natürlich ebenfalls einen erheblichen Einfluss bei der Wahl des Reiseziels. Jude erreicht sein Ziel sogar und kommt darüber mit dem Studenten Max (Joe Anderson) und dessen Schwester Lucy (Evan Rachel Wood) in Kontakt. Gemeinsam ziehen sie nach New York. Zwischen Jude und Lucy entwickelt sich schnell eine Beziehung, die aber unter Druck gerät, als Lucy nicht nur für den Frieden unterwegs ist, sondern auch noch in die Fänge einer obskuren, radikalen politischen Organisation gerät. Max hält sich derweil in Vietnam als Soldat auf. Im Zuge der politischen Ereignisse spitzt sich die Situation immer weiter zu, so dass Jude, Lucy und Max keine Ruhe finden können...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • First Night

    First Night

    Kein Kinostart / 1 Std. 56 Min. / Komödie, Musical, Romanze
    Von Christopher Menaul
    Mit Richard E. Grant, Sarah Brightman, Peter Basham
    Der reiche Industrielle Adam (Richard E. Grant) setzt sich für mehr Kultur in der Welt ein. Doch allzu oft wird er nur als Anzug, der den kapitalistischen Traum lebt, bezeichnet. Um zu zeigen, dass er es ernst meint, organisiert er eine Oper. Niemand Geringeres als er selbst wird auf seinem Landsitz vor seinen Freunden singen. Und als er die Noten in die Hand nimmt, scheinen seine Freunde ihn nicht mehr verspotten zu wollen. Doch es sind nicht nur diese, die er beeindruckt... sondern auch das Herz einer Frau.
    Pressekritiken
    1,8
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Les Misérables

    Les Misérables

    21. Februar 2013 / 2 Std. 30 Min. / Drama, Musical
    Von Tom Hooper
    Mit Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway
    Sträfling Jean Valjean (Hugh Jackman) saß beinahe 20 Jahre als 'Gefangener 24601' im Gefängnis, weil er Brot für seine hungernde Familie stahl. Als er auf Bewährung freigelassen wird, möchte er ein neues Leben beginnen. Dazu muss er jedoch erst einmal dem Griff des unerbittlichen Inspektors Javert (Russell Crowe) entgehen, der ihm stets auf den Fersen ist und nur auf einen Fehltritt Valjeans lauert. Auch seine Umwelt begegnet ihm wegen seiner Verfehlung und der Inhaftierung feindselig. Um die Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen, verstößt Valjean gegen seine Bewährungsauflagen: Er taucht unter und nimmt eine neue Identität an. Doch Javert ist weiterhin hinter ihm her und als sich Valjean in die in ärmlichen Verhältnissen lebende Fantine (Anne Hathaway) verliebt, kommt es zu einer tragischen Wendung...
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • The Rocky Horror Picture Show

    The Rocky Horror Picture Show

    24. Juni 1977 / 1 Std. 40 Min. / Musical, Musik, Komödie
    Von Jim Sharman
    Mit Tim Curry, Susan Sarandon, Barry Bostwick
    Frisch verlobt reist das verliebte Pärchen Brad (Barry Bostwick) und Janet (Susan Sarandon) quer durchs Land. Nach einer Autopanne irgendwo im Nirgendwo suchen sie nach Hilfe in einem Schloss. Doch dort finden sie sich inmitten einer skurrilen Festgesellschaft wieder, die von dem Strapsen tragenden Schlossherr Frank N. Furter (Tim Curry) angeleitet wird. Janet ist sowohl der Schlossherr als auch das Schloss selbst mehr als suspekt, weswegen sie diesen Ort unbedingt so schnell wie möglich verlassen will. Doch bevor das passieren kann, lädt sie Mr. Furter zu einem Rundgang durch die Hallen des Anwesens ein, wo gerade eine gigantische Party gefeiert wird. Es wird ein Rundgang, den das Pärchen nie vergessen soll...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Veer und Zaara - Die Legende einer Liebe

    Veer und Zaara - Die Legende einer Liebe

    10. März 2005 / 3 Std. 10 Min. / Drama, Musical, Romanze
    Von Yash Chopra
    Mit Shah Rukh Khan, Preity Zinta, Rani Mukerji
    Der Rettungsflieger Veer Pratap Singh (Shah Rukh Khan) ist Inder, und seine große Liebe Zaara (Preity Zinta) ist Pakistani. Die beiden treffen durch einen Wink des Schicksals aufeinander. Zaara ist gerade auf dem Weg nach Indien, um dort die Asche ihrer verstorbenen und geliebten Amme zu verstreuen, da gerät sie in einen Unfall und kommt beinahe ums Leben. Doch Veer kann ihr in letzter Sekunde zu Hilfe eilen und rettet die junge Frau. Sie verbringen daraufhin einen gemeinsamen Tag miteinander, an dessen Ende sie wissen, dass sie füreinander bestimmt sein müssen. In Pakistan hat Zaaras Vater für seine Tochter jedoch schon eine Ehe mit Razaa (Manoj Bajpai) arrangiert, und Veer landet durch eine Intrige im Gefängnis. Doch um Zaaras Ehre zu retten, schweigt er mehr als 20 Jahre und erzählt erst der pakistanischen Anwältin Saamiya (Rani Mukerji), die seinen Fall neu aufrollen will, von seinem Schicksal.
    User-Wertung
    3,7
  • My Fair Lady

    My Fair Lady

    Kein Kinostart / 2 Std. 40 Min. / Musical, Drama, Familie
    Von George Cukor
    Mit Audrey Hepburn, Rex Harrison, Stanley Holloway
    Als der Sprachprofessor Higgins auf das Blumenmädchen Eliza Doolittle trifft, erkennt er in ihr die perfekte Person für einen Beweis. Er will zeigen, dass die Sprache den Charakter eines Menschen ausmacht und ihr den fürchterlichen Slang austreiben und sie sprechen lassen wie eine feine Dame, so dass sie sich dann auch wie eine Dame verhält.
    User-Wertung
    3,5
    Zum Trailer
  • Corpse Bride

    Corpse Bride

    3. November 2005 / 1 Std. 15 Min. / Animation, Fantasy, Familie
    Von Mike Johnson, Tim Burton
    Mit David Nathan, Johnny Depp, Helena Bonham Carter
    Mit dem Animationsfilm „Corpse Bride“ führt Tim Burton die düster-romantische Tradition seiner Filme „Edward mit den Scherenhänden“ und „The Nightmare Before Christmas“ fort. Die Handlung dieses Puppentrickfilms spielt in einem europäischen Dorf des 19. Jahrhunderts: Der junge Victor van Dort (Johnny Depp), Sohn einer wohlhabenden Fischereifamilie, wird nach der unfreiwilligen Hochzeit mit der geheimnisvollen Leichenbraut Emily (Helena Bonham Carter) in die Unterwelt entführt, während seine eigentliche Braut Victoria Everglot (Emily Watson) einsam in der Welt der Lebenden zurückbleibt. Natürlich versucht Victor, das Todesreich zu verlassen, um wieder sein normales Leben führen und die Liebe zu Victoria erfüllen zu können. Aber die Zeit drängt, denn Victorias Eltern Finnis (Albert Finney) und Maudeline (Joanna Lumley) haben mit Lord Barkis Bittern (Richard E. Grant) schon einen alternativen Ehemann für ihre Tochter gefunden.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • The Sound of Music - Meine Lieder, meine Träume

    The Sound of Music - Meine Lieder, meine Träume

    25. Dezember 1965 / 2 Std. 54 Min. / Musical, Familie, Drama
    Von Robert Wise
    Mit Julie Andrews, Christopher Plummer, Richard Haydn
    Novizin Maria (Julie Andrews) ist alles andere als eine mustergültige Jungnonne. Ständig kommt sie zu spät, immerzu trällert sie vor sich hin und auch sonst nimmt sie viele Regeln des Klosters nicht so ernst, wie die Mutter Oberin (Peggy Wood) das gern hätte. Maria soll sich endlich darüber klar werden, ob sie wirklich Nonne werden oder doch lieber ein ganz normales Leben ohne die Konventionen des Konvents führen möchte. So wird sie auf Probe als Kindermädchen zur Familie von Trapp geschickt. Der verwitwete Kapitän von Trapp (Christopher Plummer) erzieht seine sieben Kinder mit militärischen Mitteln, doch gebellte Kommandos und strenge Regeln sind so gar nicht nach Marias Art. Und schon bald singen die Kinder, statt zu salutieren. Je mehr sich Maria an ihre Schützlinge und deren Papa gewöhnt, desto schwerer fällt ihr die Entscheidung für ein Leben im Kloster …
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Dancer in the Dark

    Dancer in the Dark

    28. September 2000 / 2 Std. 19 Min. / Musical, Drama, Krimi
    Von Lars von Trier
    Mit Björk, Catherine Deneuve, Peter Stormare
    Mitte der 1960er Jahre leiden die tschechische Einwanderin Selma (Björk) und ihr zwölfjähriger Sohn (Vladica Kostic) an einer erblichen Augenkrankheit. Während Selmas Welt zunehmend dunkler wird und sie schon bald nichts mehr sehen kann, arbeitet sie ununterbrochen in einer Fabrik, damit wenigstens ihr Sohn durch eine Augenoperation geheilt werden kann. Die traurigen Umstände versucht sie zu ertragen, in dem sie sich regelmäßig in eine Musicalwelt hineinträumt. Denn nur dort geschehen keine Tragödien, schlimme Dinge kommen nicht vor oder enden stets im Happy End. Als sie ihrem hoch verschuldeten Nachbarn und Vermieter Bill (David Morse) von der Krankheit und ihrem gesparten Geld erzählt, ist sie froh, sich jemandem anvertrauen zu können. Doch nur wenig später kommt sie von der Arbeit nach Hause und findet die Box, in der das angesparte Geld aufbewahrt wurde, leer vor. Wutentbrannt geht sie zu Bill, um das Geld zurückzuverlangen. Dadurch kommt es zu einer schrecklichen Katastrophe...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Carmen

    Carmen

    29. Juli 1983 / 1 Std. 42 Min. / Drama, Musik, Musical
    Von Carlos Saura
    Mit Antonio Gades, Laura del Sol, Paco de Lucía
    Bei den Proben für das Stück "Carmen" verliebt sich der Choreograph Antoine (Antonio Gades) in die Hauptdarstellerin (Laura del Sol). Als die sich mit einem anderen Tänzer einlässt, wird Antoine von Eifersucht zerfressen.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • One Last Dance

    One Last Dance

    Kein Kinostart / 1 Std. 40 Min. / Drama, Musical, Romanze
    Von Lisa Niemi
    Mit Patrick Swayze, Lisa Niemi, George De La Pena
    Als der geniale Tanzchoreograph Alex McGrath plötzlich verstirbt, kehren seine ehemaligen Schüler Travis McPhearson (Patrick Swayze, „Dirty Dancing“), Chrissa Lindh (Lisa Niemi, „Live aus der Todeszelle“) und Max Delgado (George De La Plena, „Kuffs - Ein Kerl zum Schießen“) an seine Tanzschule zurück, um zu seinem Gedenken eine Performance aufzuführen und die Tanzakademie zu retten. McGrath hatte den Tanz einst für die drei Schüler geschrieben, zu dessen Ausführung kam es jedoch nie. Die drei Tänzer, etwas außer Form, merken schnell, dass diese Aufführung nur funktioniert, wenn alle drei das Stück aus dem Inneren ihres Herzens heraus tanzen. Doch das ist keine leichte Sache, denn genau an dieser Choreographie zerbrach einst die Liebe zwischen Travis und Chrissa und letztlich alle drei Karrieren. Ein aufreibender Strudel der Leidenschaften entbrennt zwischen den Tänzern, die das Stück ihres Lebens tanzen und alte Leidenschaft wieder aufleben lassen wollen… Kauftipp One Last Dance Die DVD bei Amazon kaufen!
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Hi-Hi-Hilfe!

    Hi-Hi-Hilfe!

    16. Dezember 1965 / 1 Std. 30 Min. / Musical, Abenteuer, Komödie
    Von Richard Lester
    Mit George Harrison, John Lennon, Paul McCartney
     Ringo Starr muss erkennen, dass er für eine kultische Gruppe als Menschenopfer ausgewählt worden ist. Nachdem diese ihn kidnappen, müssen sich die restlichen Bandmitglieder der Beatles auf den Weg machen, um ihren entführten Kollegen zu retten. Dabei steht ihnen  ihr musikalisches Talent das ein oder andere Mal hilfreich zur Seite.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Der Prügelknabe

    Der Prügelknabe

    Kein Kinostart / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama, Musical
    Von Norman Taurog
    Mit Dean Martin, Jerry Lewis, Polly Bergen
    Der egoistische Varietekünstler Bill Miller genießt den Ruhm seiner erfolgreichen, komödiantischen Musical-Nummer, doch sein Erfolg liegt woanders begründet...
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • The Band

    The Band

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Musical, Romanze
    Von Anna Brownfield
    Mit Anthea Eaton, Amy Cater, Butch Midway
    In der Rockmusikszene in Melbourne ist die junge Musikerin Candy mit dem auftrebenden Star Jimmy liiert (Ähnlichkeiten mit Jim Morisson scheinen nicht zufällig). Jimmy, dem viele Frauen und der Erfolg zu Kopfe steigen, verlässt die Band „Gutter Filth” und verschwindet erfolglos im Nichts. Derweil macht der Rest um den analfixierten Bassisten GB und den Damenwäscheträger Dee einfach mit Ex-Freundin Candy als Frontfrau weiter und das mit durchschlagendem Erfolg. Candy jedoch kommt nur schwer über die Trennung von Jimmy hinweg, auch wenn die sympathische, lesbische Managerin Jennifer eigentlich eine Lösung kennt …
    User-Wertung
    2,9
  • Tommy

    Tommy

    31. Oktober 1975 / 1 Std. 46 Min. / Musical, Drama
    Von Ken Russell
    Mit Roger Daltrey, Ann-Margret, Oliver Reed
    Nach dem berühmten gleichnamigen Rock-Musical von "The Who": Tommy (Roger Daltrey) ist psychosomatisch geschädigt. Seitdem er als Kind zufällig mitansehen musste, wie sein Stiefvater (Oliver Reed) seinen leiblichen Vater (Robert Powell) umgebracht hat, kann der Junge weder sehen noch hören und ist in der geistigen Entwicklung stehen geblieben. Während seine Jugend entsprechend trostlos und hart war, findet er erst im Erwachsenenalter etwas, dass ihn glücklich macht: Pinball spielen. Sein Erfolg als Spieler nimmt stetig zu, bis er eines Tages der Weltchampion ist. Das bringt ihm und seiner Familie nicht nur Ruhm und Reichtum, sondern auch die spontane Heilung seiner psychischen Abkapselung. Nun bringt er anderen seine Sicht der Welt näher und wird mehr und mehr zu einer religiösen Kultfigur...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Daddy Langbein

    Daddy Langbein

    7. März 2013 / 2 Std. 05 Min. / Musical, Romanze
    Von Jean Negulesco
    Mit Fred Astaire, Leslie Caron, Larry Keating
    Auf einer Reise nach Frankreich, erblickt der lebensfrohe Millionär Jervis Pendelton (Fred Astaire) ein 18-jähirges Mädchen, welches in einem Waisenhaus lebt. Auf den ersten Blick ist er von der Schönheit der jungen Frau verzaubert, jedoch sind ihm die gesellschaftlichen Fesseln, die sich aufgrund des Altersunterschiedes auftun, durchaus bewusst. Doch trotzdem beschließt er der jungen Julie (Leslie Caron) als anonymer Gönner den College-Aufenthalt zu finanzieren, ohne dass sie weiß, wer Jervis wirklich ist. Aus Dank schreibt sie ihm kontinuierlich Briefe, die ihr geheimnisvoller Financier aber nicht lesen will. Ungeöffnet sammelt er sie jedoch. Nach drei Jahren des Wartens, beschließt er endlich aus der Anonymität hervorzutreten und sich vorzustellen, doch ergeben sich dabei ungeahnte Probleme…
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Gigi

    Gigi

    18. Dezember 1958 / 1 Std. 56 Min. / Musical, Komödie, Romanze
    Von Vincente Minnelli
    Mit Leslie Caron, Maurice Chevalier, Louis Jourdan
    Paris, um die Jahrhundertwende: Der reiche Junggeselle Gaston (Louis Jourdan) lädt die junge und unbeholfene Gigi (Leslie Caron) und ihrer Großmutter Madame Alvarez (Hermione Gingold) – die ehemalige Geliebte seines Onkels – zu einem Badeurlaub ein. Schnell findet er gefallen an Gigi und will ihr fortan ein Leben im Überfluss bieten: ein großes Haus, Auto, Bedienstete, die neueste Mode. Langsam entwickelt sich Gigi vom kleinen Mädchen zur kultivierten Dame. Was Gigi jedoch nicht weiß: Gaston hat mit ihrer Großmutter einen Abmachung, die Gigi zu seiner Kurtisane machen soll. Als Gigi von dieser Übereinkunft erfährt, ist sie entsetzt. Denn sie erhofft sich mehr vom Leben als das. Erst spät erkennt Gaston, dass Gigi nicht länger das kleine Mädchen ist und offenbart seine wahren Gefühle für die junge Dame.
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Denn meine Liebe ist unsterblich

    Denn meine Liebe ist unsterblich

    Kein Kinostart / 3 Std. 36 Min. / Musical, Drama, Romanze
    Von Aditya Chopra
    Mit Amitabh Bachchan, Shah Rukh Khan, Jugal Hansraj
    Dies ist die Geschichte zweier Männer, die ungleiche Vorstellungen von Liebe vertreten. Die Disziplinar- und Bildungsikone Narayan Shankar (Amitabh Bachchan) glaubt, Liebe sei die Wurzel von Schmerz und Schwäche. Raj Aryan Malhotra (Shah Rukh Khan) dagegen würde für die Liebe fast alles tun.
    User-Wertung
    3,1
  • For Love’s Sake

    For Love’s Sake

    Kein Kinostart / 2 Std. 14 Min. / Romanze, Musical
    Von Takashi Miike
    Mit Satoshi Tsumabuki, Emi Takei, Takumi Saitoh
    Das unschuldige High-School-Mädel Ai Saotome (Emi Takei), Liebling aller Lehrer, ist seit dem Zusammenprall bei einem Skiunfall in den Quertreiber und Raufbold Makoto Taiga (Satoshi Tsumabuki) verliebt, den Alptraum aller Lehrer. Während Ai eine Elite-Schule besucht und sich als Upper-Class-Girl in höheren Kreisen bewegt, geht es bei Draufgänger Makoto immer weiter bergab. Als Schläger ist er bereits in der ganzen Stadt bekannt. Kein Wunder, denn es ist seine größte Leidenschaft, sich in Prügeleien zu verwickeln. Als den Gewalttaten endgültig ein Riegel vorgeschoben werden soll wird Makoto in eine berühmt, berüchtigte Problemschule für hoffnungslose Fälle abgeschoben. Die verliebte Ai folgt ihm dorthin. Ihr auf den Fersen ist Iwashimizu, ein ausdauernder Verehrer Ais. Und trotz der Versetzung auf die neue Schule ist es mit den Prügeleien längst nicht vorbei. Im Gegenteil: Makoto lernt die verrückte Schlägerin Gamuko (Sakura Ando) kennen. Die Situation droht zu eskalieren.
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • National Theatre Live: Frankenstein

    National Theatre Live: Frankenstein

    Kein Kinostart / Drama, Musical
    Von Danny Boyle
    Mit Benedict Cumberbatch, Jonny Lee Miller
    Theateradaption der berühmten "Frankenstein"-Geschichte. Victor Frankenstein will aus toten Stoffen ein menschliches Wesen erschaffen und schöpft aus Leichenteilen die Kreatur. Die Hauptrollen in dem Zwei-Personen-Stück spielen "Sherlock Holmes" Benedict Cumberbatch und "Dexter"-Staffel 5-Bösewicht Jonny Lee Miller, die sich in den Hauptrollen abwechseln werden. Die Theateraufführungen werden weltweit in Kinos übertragen.
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
Back to Top