Mein FILMSTARTS
    Cam
    Cam
    Starttermin 16. November 2018 bei Netflix (1 Std. 34 Min.)
    Mit Madeline Brewer, Patch Darragh, Melora Walters mehr
    Genres Thriller, Horror
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,8 7 Wertungen
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Willkommen in der Welt der Webcam-Pornos: Genau damit verdient die junge Alice (Madeline Brewer) als sogenanntes Camgirl mühsam aber auch ambitioniert ihr Geld. Als sie eines Tages durch ein Double unfreiwillig ersetzt wird, stellt sich ihr Leben auf den Kopf. Die mysteriöse Fremde (auch Madeline Brewer) sieht nämlich genauso aus wie sie und greift unter ihrem Namen einfach die Follower des Camgirls ab. Mehr und mehr droht Alice nach dem schicksalshaften Identitätsverlust die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren, auch da ihr „Replikat“ ihre Identität im Internet gezielt ausnutzt und immer weiter manipuliert. Doch so schnell gibt die Kämpfernatur nicht auf…
    Verleiher Netflix
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Cam

    Netflix-Horror im Porno-Milieu

    Von Markus Fiedler
    Das Motiv des Doppelgängers, der einem Menschen die unverwechselbar geglaubte Identität stiehlt, wird in allen narrativen Formen gerne verwendet: Bereits im früheren 19. Jahrhundert tauchte es in der Literatur auf (etwa in E.T.A. Hoffmans „Die Elixiere des Teufels“) und auch in der Stummfilmära wurde es in dem Gruselfilm „Der Student von Prag“ meisterhaft umgesetzt. Darüber hinaus wird die Idee auch bis heute immer wieder in Filmen aufgegriffen, zuletzt etwa von „Blade Runner 2049“-Regisseur Denis Villeneuve in seinem rätselhaften Thriller „Enemy“ von 2013, in dem Jake Gyllenhaal eine krankhafte Obsession für seinen ihm fremden Doppelgänger entwickelt. Nun legt Regisseur Daniel Goldhaber in seiner Netflix-Original-Produktion „Cam“ nach: In seinem Psychothriller findet sich die als Camgirl arbeitende Protagonistin Lola plötzlich in einem Albtraum wieder, als sie durch eine ihr optisch exa...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Cam Trailer OV 1:48
    Cam Trailer OV
    4 945 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Madeline Brewer
    Rolle: Alice / Lola
    Patch Darragh
    Rolle: Tinker
    Melora Walters
    Rolle: Lynne
    Devin Druid
    Rolle: Jordan
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Netflix-Filme 2018: Sind sie wirklich so "schlecht" wie ihr Ruf?
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 25. Dezember 2018
    Wer zu "Phantastische Tierwesen 2" ins Kino geht, sollte vorher Netflix schauen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 16. November 2018
    Seit dem 15. November 2018 läuft „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ in den deutschen Kinos. Und weil man...
    Webcam-Porno-Horror von den "Get Out"-Machern: Trailer zum Netflix-Thriller "Cam"
    NEWS - Videos
    Samstag, 10. November 2018
    Filme mit Doppelgängern und Verwechslungsgeschichten gibt es viele. Die Horror-Experten von Blumhouse („Get Out”, „Purge”)...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top