Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Suicide Tourist - Es gibt kein Entkommen
     Suicide Tourist - Es gibt kein Entkommen
    2. Juli 2020 / 1 Std. 30 Min. / Drama
    Von Jonas Alexander Arnby
    Mit Nikolaj Coster-Waldau, Tuva Novotny, Robert Aramayo
    Produktionsländer Dänemark, Deutschland, Norwegen, Frankreich, Schweden
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Der Versicherungsmakler Max (Nikolaj Coster-Waldau) führte bis vor kurzem ein glückliches Leben mit seiner Frau Lærke (Tuva Novotny), doch nun leidet er an einem unheilbaren Gehirntumor und hat beschlossen, sich das Leben zu nehmen. Bislang ist er allerdings bei jedem seiner Versuche gescheitert. In dieser Situation nimmt eine Kundin (Sonja Richter) Kontakt zu ihm auf: Der Tod ihres Mannes Arthur wurde noch immer nicht aufgeklärt, aber so lange das nicht geschehen ist, kann sie seine Lebensversicherung nicht in Anspruch nehmen. Nun hat sie ein Video aus dem Hotel Aurora erhalten, das geplante und betreute Suizide anbietet. Grund genug für Max, aus eigenem Interesse in Kontakt mit dem Hotel zu treten. Doch wenn man einmal dort eingecheckt hat, gibt es kein Zurück mehr. ...
    Originaltitel

    Selvmordsturisten

    Verleiher DCM Filmdistribution
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Dänisch, Schwedisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Suicide Tourist - Es gibt kein Entkommen

    Auf der Zielgeraden plötzlich Twilight Zone

    Von Christoph Petersen
    Die Titel, unter denen der neue Film von „When Animals Dream“-Regisseur Jonas Alexander Arnby rund um den Globus vermarktet wird, lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen: Während das dänische Original „Selvmordsturisten“ (= Selbstmordtourist) oder der norwegische Titel „Mannen Uten Framtid“ (= Mann ohne Zukunft) gut zu einem kryptischen Drama passen würden, deuten die US-Abwandlung „Exit Plan“ sowie die deutsche Tagline „Es gibt kein Entkommen“ eher auf einen geradlinigen Thriller hin. Die Alternativen aus der zweiten Kategorie schreien dabei regelrecht nach einer Mogelpackung aus der Marketingabteilung. Aber auch wenn bei Titeln oft genug und absichtlich falsche Eindrücke vermittelt werden: In diesem Fall ist es absolut verständlich, dass der Film derart unterschiedlich vermarktet wird – denn beim Schauen von „Suicide Tourist – Es gibt kein Entkommen“ bekommt man auch als Zuschaue...
    Die ganze Kritik lesen
    Suicide Tourist - Es gibt kein Entkommen Trailer DF 2:00
    Suicide Tourist - Es gibt kein Entkommen Trailer DF
    2532 Wiedergaben
    Suicide Tourist Trailer OmdU 1:56
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nikolaj Coster-Waldau
    Rolle: Max Isaksen
    Tuva Novotny
    Rolle: Lærke
    Robert Aramayo
    Rolle: Ari
    Jan Bijvoet
    Rolle: Frank
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    11 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top