Mein FILMSTARTS
    Bandolero
    Bandolero
    Starttermin 23. Mai 2005 auf DVD (1 Std. 46 Min.)
    Mit James Stewart, Dean Martin, Raquel Welch mehr
    Genre Western
    Produktionsland USA
    Jetzt online ansehen auf
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Dee Bishop (Dean Martin) sitzt mit seinen Leuten nach einem gescheiterten Banküberfall im Knast und wartet auf die Hinrichtung. Glücklicherweise kann sich Dee auf seinen älteren Bruder Mace (James Stewart) verlassen, der als ehemaliger Nordstaatenoffizier über Kampfesmut und taktisches Geschick verfügt. Durch ein gewitztes Manöver gelingt es Mace, Dee mit seiner Bande zu befreien und auf der Flucht die örtliche Bank auszurauben. Um ein Faustpfand in der Hand zu haben, nehmen sie noch die Witwe Maria Stoner (Raquel Welch) als Geisel. Der Sheriff July Johnson (George Kennedy) verfolgt die Outlaws mit unerbittlicher Zähigkeit. Dabei interessiert er sich nicht nur für die Durchsetzung des Gesetztes, sondern auch für die Geisel, die er liebt. In Mexiko greift eine Bande mexikanischer Bandoleros in das Geschehen ein und erhöht die Todesgefahr für alle Beteiligten.
    Originaltitel

    Bandolero!

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1968
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    Bandolero! [IT Import]
    Bandolero! [IT Import] (DVD)
    Neu ab 9.99 €
    Bandolero
    Bandolero (DVD)
    Neu ab 29.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top