Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Todeszug nach Yuma
     Todeszug nach Yuma
    13. Dezember 2007 / 2 Std. 02 Min. / Western, Drama
    Von James Mangold
    Mit Russell Crowe, Christian Bale, Peter Fonda
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,6 4 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 504 Wertungen - 21 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Der Farmer Dan Evans (Christian Bale) lebt mit seiner Frau Alice (Gretchen Mol) und ihren beiden Söhnen William (Logan Lerman) und Mark (Benjamin Petry) in einem kleinen Dorf an der Grenze zu Mexiko in Arizona. Der ehemalige Scharfschütze, der im Bürgerkrieg ein Bein verlor, kann seine Familie kaum über die Runden bringen. Den Respekt seines 14-jährigen Sohnes William hat er längst verloren. Die Schulden türmen sich auf und Dan fürchtet sein Land zu verlieren. Als Dan und William Zeuge eines Bankkutschenüberfalls durch den berüchtigten Outlaw Ben Wade (Russell Crowe) und seiner kompromisslosen, brutalen Gang werden, wendet sich das Blatt. Der clevere Wade fällt dem Kopfgeldjäger Byron McElroy (Peter Fonda), dem Dan das Leben gerettet hat, in die Hände und eine Gruppe soll den Verbrecher nach Contention bringen, um dort den Gefangenentransportzug nach Yuma um 3:10 Uhr zu erwischen. Dan wittert seine Chance, Geld zu machen und schließt sich der Eskorte an. Doch der Weg ist gefährlich und Wades Rechte Hand Charlie Price (Ben Foster) ist ihnen mit seinen Leuten dicht auf den Fersen...
    Originaltitel

    3:10 to Yuma

    Verleiher Sony Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 50 000 000 $
    Ein Remake von Zähl bis drei und bete
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Todeszug nach Yuma
    Von Carsten Baumgardt
    Der Western ist tot. In den 70er Jahren hat dieses ur-amerikanische Genre die letzten Atemzüge seiner Hochzeit ausgehaucht. Hin und wieder röchelte er noch, zuletzt 1994 am eindrucksvollsten in Clint Eastwoods Erbarmungslos, doch selbst dieser große Oscarerfolg half dem Patienten nicht nachhaltig auf die Beine. Die Zeit des Westerns ist einfach vorbei. Daran wird auch James Mangolds „3:10 To Yuma“ (wenig treffsicher-reißerisch deutsch getitelt: „Todeszug nach Yuma“) nichts ändern. Der Film löst garantiert keine Renaissance aus. Aber: Das Remake von Delmer Daves Original (mit Glenn Ford und Van Heflin) aus dem Jahr 1957 ist schlicht und einfach ein grandioses Stück Kino, das unabhängig vom Genre Wert ist, gesehen zu werden. „3:10 To Yuma“ ist ein klassischer, jedoch mit modernen Mitteln inszenierter Western, der als herausragendes, perfekt gespieltes Charakterdrama brilliert. Der Farm...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Todeszug nach Yuma Trailer DF 2:23
    Todeszug nach Yuma Trailer DF
    7 317 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Russell Crowe
    Rolle: Ben Wade
    Christian Bale
    Rolle: Dan Evans
    Peter Fonda
    Rolle: Byron McElroy
    Gretchen Mol
    Rolle: Alice Evans
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Robin H.
    Robin H.

    User folgen 1 Follower Lies die 30 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 29. Januar 2017
    Einer der besten Western der letzten Jahre und ein Remake besser als das Original! Russell Crowe ist absolut überzeugend.
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    "Todeszug nach Yuma" ist ein wahrhaft beeindruckender und imponierender Western, der das Genre wieder ein wenig aufleben lässt. Die Geschichte wird von Regisseur James Mangold wunderbar erzählt, der die Spannung und den Verlauf nahezu perfekt aufbaut und inszeniert. Dabei erschafft Mangold eine wahnsinnig authentische und zugleich dreckige Atmosphäre, die dem Film zusätzlich eine zuvor selten dagewesen Intensität verleiht. Zudem weist der ...
    Mehr erfahren
    Pato18
    Pato18

    User folgen 450 Follower Lies die 959 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 18. November 2013
    "Todeszug nach Yuma" ist ein sehr guter film geworden! er hat eine klasse besetzung und auch eine gute einfache story! die grösste stärke dieses films sind wohl die starken dialoge und das ende.
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 125 Follower Lies die 506 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 1. Oktober 2011
    Der guten Kritik kann ich mich nur anschließen und erhöhe sogar um 5 Sterne, weil es dieser Art von Filmen einfach braucht: Gut gespielte Charakterstudien mitsamt knalliger Actionszenen und schöner Naturaufnahmen. Was mich einzig etwas gestört hat, war das zwischenzeitliche "Zehn kleine Negerlein"-Prinzip wonach die übrigen Bewacher von Wade das Zeitliche segnen. Das macht für die Story Sinn (wo sich schließlich er und Evans mehr oder ...
    Mehr erfahren
    21 User-Kritiken

    Bilder

    24 Bilder

    Aktuelles

    Was für ein geiles Kinojahr war denn bitte 2007? Diese 50 Filme werden zehn Jahre alt!
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 26. Januar 2017
    „No Country for Old Men“, „Grindhouse“, „There Will Be Blood“, „Superbad“... Was meint ihr: Wird 2017 da mithalten können?
    Die 25 besten Western
    NEWS - Bestenlisten
    Sonntag, 3. Juni 2012
    Die FILMSTARTS-Redaktion hat diskutiert, gewählt und sich entschieden. Monatlich präsentieren wir euch die 25 besten Filme...
    9 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top