Mein FILMSTARTS
    My Summer of Love
    My Summer of Love
    Starttermin 30. Juni 2005 (1 Std. 26 Min.)
    Mit Nathalie Press, Emily Blunt, Paddy Considine mehr
    Genres Drama, Romanze
    Produktionsland Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 13 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Es ist ein ungewöhnlich heißer Sommer im Norden von England. Hier wohnt Mona (Mona) gemeinsam mit ihrem Bruder Phil (Paddy Considine) in einem Haus, das früher mal ein Pub gewesen ist. Phil saß eine Zeit lang im Gefängnis und hat sich nach seiner Entlassung dem Glauben zugewendet, eine Lebensart, mit der die starrsinnige Mona nicht viel anfangen kann. Während der Ferien lernt sie Tasmin (Emily Blunt) kennen, ein gleichaltriges Mädchen, welches jedoch aus der gehobenen Gesellschaft kommt. Die beiden jungen Mädchen verstehen sich jedoch auf Anhieb und so verbringen sie gemeinsam viel Zeit. Dabei schätzen sie sich nicht nur als Freunde, sondern kommen sich auch körperlich näher. Doch was sich für Mona in echte Gefühle wandelt, ist für Tasmin nicht mehr als ein Spiel. Aber ein Spiel, dessen Ausgang für eine der beiden auf jeden Fall schmerzhaft wird…
    Verleiher Prokino Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    My Summer of Love
    Von Lars Lachmann
    Sexuelle Befreiung, „Make love, not war“, psychedelische Erfahrungen mit bewusstseinserweiternden Substanzen... Solcherlei Assoziationen drängen sich bei einem Titel wie „My Summer Of Love“ förmlich auf. Wenngleich Pawel Pawlikowskis Drama zwar unter anderem auch diese Bereiche in seine Handlung einfließen lässt, ist es jedoch keinesfalls das Porträt eines „Summer Of 69“ – jedenfalls nicht im historischen Sinne. Vielmehr ist es die Geschichte zweier sehr unterschiedlicher Mädchen, beide auf dem Weg zum Erwachsenwerden, die sich während eines Sommers kennen und lieben lernen. In einem kleinen englischen Dorf in Westyorkshire lebt Mona (Natalie Press) allein mit ihrem älteren Bruder Phil (Paddy Considine) im „Swan“, dem örtlichen Pub. Ihren Vater hat sie nie gekannt und ihre Mutter, die die Wirtschaft führte, ist an Krebs gestorben. Seitdem Phil nicht mehr - wie früher - randaliert, in...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    My Summer of Love Trailer DF 2:15
    My Summer of Love Trailer DF
    679 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nathalie Press
    Rolle: Mona
    Emily Blunt
    Rolle: Tamsin
    Paddy Considine
    Rolle: Phil
    Dean Andrews
    Rolle: Ricky
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Hilfreichste positive Kritik

    von Kino: am 02/11/2015

    4,5hervorragend
    Ein großartiges Liebesdrama, getragen von zwei ebenso starken Schauspielerinnen, deren junges Alter keineswegs an ihrer ...
    Kino:
    Hilfreichste negative Kritik

    von Kino: am 02/11/2015

    4,5hervorragend
    Ein großartiges Liebesdrama, getragen von zwei ebenso starken Schauspielerinnen, deren junges Alter keineswegs an ihrer ...
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu My Summer of Love ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    23 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top