Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bereits beschlossene Sache: "Terminator 6" und "Terminator 7" sollen gemeinsam gedreht werden
    Von Björn Becher — 29.03.2014 um 16:53
    facebook Tweet

    Laut eines Berichts des Branchenmagazins Deadline haben die Produktionsfirmen Skydance Productions und Paramount Pictures klare Pläne für ihre neue "Terminator"-Trilogie. Dabei sei auch schon fest eingeplant, dass "Terminator 6" und "Terminator 7" gemeinsam gedreht werden.

    Laut Deadline sollen in Kürze die Dreharbeiten zu "Terminator: Genesis", dem fünften Teil des einst von James Camerons ins Leben gerufenen Franchise, in Louisiana beginnen. Am 9. Juli 2015 soll der Film dann in die Kinos kommen. Neben Arnold Schwarzenegger, der wieder seine ikonische Kultrolle bekleiden wird, stehen unter anderem Emilia Clarke, Jason Clarke, Jai Courtney, J.K. Simmons und der gerade erst verpflichtete Dayo Okeniyi dann vor der Kamera. Regie führt Alan Taylor ("Thor 2 – The Dark Kingdom") Doch damit nicht genug: Es sei schon fest eingeplant, dass "Terminator 6" und "Terminator 7" nach der Veröffentlichung von "Terminator: Genesis" über einen Zeitraum von neun Monaten gemeinsam gedreht werden sollen. Mit der neuen Trilogie soll die Saga dann komplett abgeschlossen werden.

    Wie alles begann, seht ihr im nachfolgenden Trailer zu "Terminator", James Camerons Sci-Fi-Action-Klassiker von 1984:

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top