Mein FILMSTARTS
    "Battlestar Galactica"-Kinofilm wieder am Leben: Neuer Drehbuchautor soll Kultserie auf die Leinwand bringen
    Von Björn Becher — 08.04.2014 um 09:58
    facebook Tweet

    Schon seit Jahren ist eine Kinoadaption der Kultserie "Kampfstern Galactica" in Planung. Bereits lange bevor Ronald D. Moore 2003 mit "Battlestar Galactica" eine kongeniale Neuinterpretation und Fortsetzung der Originalserie mit umstrittenem Ende fürs Fernsehen machte, wollte "X-Men"-Regisseur Bryan Singer die Geschichte auf die Leinwand bringen. Nun startet das Studio Universal einen neuen Anlauf. Sci-Fi-Spezialist Jack Paglen ("Transcendence") soll dafür das Drehbuch schreiben.

    In "Battlestar Galactica" kämpft die Menschheit einen zerstörerischen Krieg gegen die gefährliche Roboterrasse Cylon. Während man sich nur mühselig den Cylons erwehren kann und die endgültige Niederlage immer näher rückt, scheint die letzte Hoffnung ein sagenumwobener Planet namens Erde zu sein. Doch existiert dieser wirklich und vor allem wo?

    Universal will den Klassiker nun neu auf die Kinoleinwand bringen, wobei Empire berichtet, dass man eine komplette Neuinterpretation der Originalserie plane. Ronald D. Moores "Battlestar Galactica" von 2003 solle komplett ignoriert werden. Bryan Singer ist wohl nicht mehr an Bord. Der verwies zuletzt 2012 darauf, dass er den Film nach wie vor machen wolle und bereits Autoren an einem Drehbuch tüfteln. Sein Film existiere "zwischen dem Originaluniversum von Glen Larson und dem von Ron Moore". Universal will aber nun komplett neu ansetzen.

    Dafür ist Jack Paglen verantwortlich. Der ist unter anderem der Autor hinter "Transcendence" und soll für Ridley Scott auch "Prometheus 2: Paradise" schreiben. Wir dürfen gespannt bleiben, ob ihm das gelingt, woran scheinbar schon mehrere seiner Kollegen scheiterten: ein Drehbuch zu einem "Battlestar Galactica"-Film zu schreiben, das auch wirklich realisiert wird. Glen Larson, der Produzent der Originalserie, ist auch beim neuen Kinofilm als Produzent an Bord.

    Einen ersten Eindruck von den Fähigkeiten von Jack Paglen können wir uns ab dem 24. April 2014 machen. Dann kommt die Verfilmung seines Drehbuchdebüts "Transcendence" in die Kinos. Nachfolgend der Trailer:

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Rambo 5: Last Blood Teaser (2) OV
    Motherless Brooklyn Trailer OV
    Underwater - Es ist erwacht Trailer DF
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer OV
    Jojo Rabbit Teaser DF
    Angel Has Fallen Trailer (2) DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Weil er näher an der Videospielvorlage bleiben wollte? "Uncharted" mit Tom Holland verliert Regisseur
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 23. August 2019
    Weil er näher an der Videospielvorlage bleiben wollte? "Uncharted" mit Tom Holland verliert Regisseur
    "Breaking Bad"-Film schon sehr bald bei Netflix? Großes Geheimnis wurde ausgeplaudert
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 22. August 2019
    "Breaking Bad"-Film schon sehr bald bei Netflix? Großes Geheimnis wurde ausgeplaudert
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top