Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Regie-Legende Martin Scorsese will Biopic über Komponisten-Legende Leonard Bernstein drehen
    Von Annemarie Havran — 29.10.2015 um 11:43
    facebook Tweet

    Leonard Bernstein, Komponist des Musical-Klassikers „West Side Story“, ist eine Legende. Nun widmet ihm eine andere Legende ein Biopic: Martin Scorsese soll für Paramount einen Film über Bernsteins Leben entwickeln.

    Warner Bros France
    Wie Deadline berichtet, hat Martin Scorsese seinen Vertrag mit Paramount bis 2019 verlängert. Zu dem neuen Vertragspaket gehört auch ein Biopic über Leonard Bernstein, berichtet das Branchenblatt weiter. Scorsese soll das Projekt nicht nur entwickeln, sondern im Idealfall auch inszenieren, mit dem Drehbuch wurde Josh Singer („Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt“) beauftragt. Derzeit befindet sich der Film allerdings noch in der sehr frühen Entwicklungsphase und hat bislang kein offizielles grünes Licht von Paramount.

    Details zu dem Projekt sind nicht bekannt, es soll allgemein um Bernsteins Leben und Karriere gehen. Und die ist in der Tat beeindruckend: Bernsteins wohl bekanntestes Werk ist das Musical „West Side Story“, dessen Verfilmung 1962 mit zehn Oscars ausgezeichnet wurde, darunter auch als Bester Film. Bernstein kam beinahe auch selbst zu Oscar-Ehren, als er 1955 für seine Filmmusik zu Elia Kazans „Die Faust im Nacken“ für den Goldjungen nominiert war. Bernstein komponierte die Opern „Candide“ und „Trouble in Tahiti“, dirigierte und schrieb Bücher. Er starb 1990 in New York.

    Als nächsten Kinofilm bekommen wir vom „The Wolf Of Wall Street“-Regisseur Scorsese aber erst einmal das historische Drama „Silence“ mit Andrew Garfield und Liam Neeson zu sehen, dessen deutscher Kinostart allerdings noch nicht feststeht.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top