Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Irishman": Erneute Zusammenarbeit von Robert De Niro und Martin Scorsese soll 2016 endlich in Dreh gehen
    Von Tobias Mayer — 02.10.2015 um 18:00
    facebook Tweet

    „Wie ein wilder Stier“, „Taxi Driver“, „GoodFellas“ – wenn Schauspieler Robert De Niro und Regisseur Martin Scorsese zusammenarbeiten, kommt Großes raus. Das erwarten wir auch vom Gangster-Biopic „The Irishman“ – das 2016 endlich gedreht werden soll.

    2015 Warner Bros. Entertainment Inc. and Ratpac-Dune Entertainment LLC
    Einen seiner zwei Oscars verdankt Robert De Niro einem Martin-Scorsese-Film, konkret dem Boxer-Drama „Wie ein wilder Stier“. Die langjährige Zusammenarbeit der beiden begann 1973 in „Hexenkessel“, brachte u. a. die Klassiker „Taxi Driver“ und „GoodFellas“ hervor – und soll bald fortgesetzt werden, wieder mit einem Gangsterfilm. „The Irishman“, nach dem Bestseller „I Heard You Paint Houses“ von Charles Brandt, ist eines dieser Projekte, über das die Beteiligten seit Jahren sprechen. Robert De Niro verriet nun im Interview mit Digital Spy, dass 2016 nicht mehr gesprochen, sondern gedreht werden soll.

    Wenn alles nach Plan verläuft, treten auch Scorseses anderer alter Vertrauter Joe Pesci („GoodFellas“, „Casino“) und der im Gangster-Genre ebenfalls versierte Al Pacino („Scarface“) vor die Kameras. Die Geschichte, die das Quartett auf die Leinwand bringen will, hört sich nach Material an, das passender nicht sein könnte. In seinem Buch beschreibt Charles Brandt das Leben von Frank „The Irishman“ Sheeran (1920-2003), dem zahlreiche Auftragsmorde zur Last gelegt werden. Der Satz „I Heard You Paint Houses“ – ich hörte, du streichst Häuser – bezieht sich auf die blutige Arbeit des Killers. Die Farbe steht für das Blut, das beim Morden an die Wände spritzt.

    Martin Scorsese arbeitet vor „The Irishman“ aber erst mal eine andere blutige Karriere auf. Er dreht „The Devil In The White City” über den charmanten H. H. Holmes und dessen Chicagoer Horror-Hotel Ende des 19. Jahrhunderts zur Weltausstellung. In der Hauptrolle sehen wir einen anderen Weggefährten Scorseses: Leonardo DiCaprio.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top