Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Noch mehr DC-Schurken: "Suicide Squad 2" ist bereits in Planung
    Von Annemarie Havran — 03.03.2016 um 08:50
    facebook Tweet

    Lange vor dem Kinostart von „Suicide Squad“ am 18. August 2016 ist bei Warner wohl schon die Fortsetzung in Planung. Diese Information macht im Zuge der Berichterstattung über ein ganz anderes Projekt von Regisseur David Ayer die Runde…

    2016 Warner Bros. Entertainment Inc., Ratpac-Dune Entertainment LLC and Ratpac Entertainment, LLC
    In „Suicide Squad“ finden die Superschurken des DC-Universums zusammen und werden von der Regierung auf eine heikle Mission geschickt, bei der mit Verlusten gerechnet wird. Zu den ziemlich durchgeknallten Mitgliedern dieser Sondereinheit gehören u. a. Deadshot (Will Smith), Harley Quinn (Margot Robbie), Captain Boomerang (Jai Courtney), Rick Flagg (Joel Kinnaman), Enchantress (Cara Delevingne) und Killer Croc (Adewale Akinnuoye-Agbaje). Und Warner scheint von dem Erfolg der am 18. August 2016 startenden Comic-Adaption so überzeugt zu sein, dass wohl schon an einer Fortsetzung gearbeitet wird. Der Hinweis darauf versteckt sich in der Ankündigung eines ganz anderen Projekts von „Suicide Squad“-Regisseur David Ayer.

    In dem Bericht von TheWrap über Ayers geplanten Cop-Thriller „Bright“ mit Will Smith ist nämlich ein sehr interessantes Detail zu lesen. Es heißt in dem Artikel: „Ayer hofft, das Projekt im Herbst in seinem Zeitplan unterbringen zu können, bevor Warner ihn und Will Smith 2017 für ein geplantes ‚Suicide Squad‘-Sequel zurückbringt.“ Auch Variety, die ebenfalls über das Projekt „Bright“ berichten, formulieren sehr klar: „Es ist unbekannt, wann der Film gedreht wird, aber die Hoffnung ist, die Produktion noch dieses Jahr ins Rollen zu bringen, damit Ayer und Smith für den Dreh des ‚Suicide Squad‘-Sequels 2017 bereit sind.“

    Die Branchenblätter scheinen also zu wissen, was Warner noch nicht offiziell gemacht hat: „Suicide Squad 2“ kommt, gedreht wird 2017. Der Kinostart wäre dann 2018 möglich. Zunächst einmal aber können wir uns das erste Abenteuer der wilden „Suicide Squad“-Bande zu Gemüte führen, wenn das Fantasy-Abenteuer von David Ayer am 18. August 2016 im Kino startet.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah Christine
      Ja, genau das war meine Aussage.
    • GenieNolanSnyder
      Das würde ich WB auch raten, erst abzuwarten, wie Bat v Supi sich schlägt und dann SSQ .. sonst wird er auch so zu einen lachdummer, wie eins Fox :-)
    • Deliah Christine
      Ein fuchsiges Studio hat kürzlich auch vorschnell das Sequel eines Comic-Reboots angekündigt. Der Film floppte eklatant. Die Ankündigung wurde zum schlechten Witz. Clever und verständlich, das WB sich da mit offiziellen Infos zurückhält und zunächst den Erfolg des Erstlings abwartet.
    • FAm Dusk Till Dawn
      Dann endet die erste Kamikaze Aktion für Will Smith wohl recht erfreulich.
    • GenieNolanSnyder
      Nun warten wir doch erstmal an, bis BvS und danach SSQ gelaufen sind. Danach kann man über einer Fortsetzung nachdenken,verdammt ....
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Black Widow Trailer DF
    Ghostbusters: Legacy Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Wonder Woman 1984 Trailer OV
    Escape From Pretoria Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Jetzt wirklich offiziell: "Shazam 2" hat endlich einen Starttermin!
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 13. Dezember 2019
    Jetzt wirklich offiziell: "Shazam 2" hat endlich einen Starttermin!
    "Mortal Kombat" kommt früher in die Kinos: Wir waren bereits am Set der Videospielverfilmung
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 12. Dezember 2019
    "Mortal Kombat" kommt früher in die Kinos: Wir waren bereits am Set der Videospielverfilmung
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top