Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Monströser Fan-Liebling: Auch "Jurassic World 2" bringt den originalen T-Rex zurück
    Von Annemarie Havran — 05.04.2017 um 11:57
    facebook Tweet

    Sie ist eben ein echter Klassiker: Die Tyrannosaurus-Rex-Dame aus dem ersten „Jurassic Park“-Film durfte schon in „Jurassic World“ mitmischen und wird nun auch in der Fortsetzung dabei sein.

    Universal Pictures
    Von Fans wird sie „Rexy“ genannt, die Saurier-Dame, die in Steven Spielbergs „Jurassic Park“ die Inselbesucher um  Dr. Grant (Sam Neill) und Dr. Sattler (Laura Dern) das Fürchten lehrte. Zur Freude vieler bewohnte sie den Park zu Zeiten von „Jurassic World“ immer noch und schwang sich hier gar zur Heldin auf, als sie – unabsichtlich – den Menschen im Kampf gegen den Indominus Rex beistand. In der Fortsetzung „Jurassic World 2“ wird sie erneut zu sehen sein, wie Produzent Colin Trevorrow auf Anfrage eines Fans bestätigte.



    Das bedeutet, dass man wieder zur Isla Nublar zurückkehrt, wenn die Dinos nicht an einen anderen Ort transportiert wurden. Denn dort ist der Saurier zuhause, der innerhalb des Filmuniversums nun um die 25 Lenze zählen dürfte und somit recht betagt ist, denn die fleischfressenden Riesen sollen unter ihren natürlichen Bedingungen circa 30 Jahre gelebt haben (via Uproxx). Da die Genetiker von InGen aber bekanntlich in der Erbsubstanz ihrer Schöpfungen herumwurschteln, könnte Rexy auch methusalemisches Alter erreichen.

    Juan Antonio Bayonas „Jurassic World 2“ mit u. a. Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Toby Jones, B.D. Wong und Rafe Spall kommt am 7. Juni 2018 ins Kino.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • The_Lavender_Town_Killer
      Hoffentlich bekommt sie auch ein eigenen Spin-Off Film und eine Fernsehserie im Jurassic World Cinematic Universe spendiert
    Kommentare anzeigen
    Back to Top