Mein FILMSTARTS
    Trotz Flop von "Ghost In The Shell": Erste Darsteller für die Realverfilmung des Anime-Klassikers "Jin-Roh"
    Von Björn Becher — 12.04.2017 um 11:10
    facebook Tweet

    Nach langer Zeit in der Entwicklung geht es voran mit einer Realverfilmung des Anime-Klassikers „Jin-Roh“ und man lässt sich nicht vom „Ghost In The Shell“-Flop entmutigen. Nun hat Regisseur Jee-Woon Kim drei mögliche Hauptdarsteller an der Angel.

    Discotek Media
    Seit 2012 ist eine Realverfilmung des Kult-Animes „Jin-Roh“ in Arbeit und obwohl gerade eine US-Version von „Ghost In The Shell“ an den Kinokassen hinter den Erwartungen zurückbleibt, wird die südkoreanische Produktion nun vorangetrieben. Wie die Zeitung The Korea Herald (via AnimeNewsNetwork) berichtet, wurde Schauspielerin Hyo-ju Han („Cold Eyes“) die Hauptrolle angeboten. Noch sei aber offen, ob Han das Angebot annehmen wird. Dagegen sei Schauspieler Dong-won Gang („Duelist“) bereits an Bord. Eine weitere Offerte sei zudem Woo-sung Jung, einem der bekanntesten koreanischen Stars, gemacht worden. Wird Jung zur Besetzung stoßen, würde er nach „The Good, The Bad, The Weird“ ein weiteres Mal mit Regisseur Jee-Woon Kim arbeiten. Der Macher von Filmen wie „I Saw The Devil“, „A Bittersweet Life“, „Zwei Schwestern“ sowie der US-Produktion „Last Stand“ sitzt nämlich auf dem Regiestuhl.

    CJ Entertainment / Next Entertainment World / Next Entertainment World
    Dong-won Gan, Hyo-ju Han und Woo-sung Jung.
    Für die „Jin-Roh“-Realverfilmung wird die Originalgeschichte aus Japan nach Südkorea verlegt. Der Zweite Weltkrieg hat ein anderes Ende genommen als in der Realität und zehn Jahre später wird Japan (im neuen Film dann Südkorea) von heftigen Konflikten erschüttert. Die Polizei unterdrückt mit brutaler Gewalt Aufstände. Besonders die inoffizielle Wolf-Brigade tut sich dabei hervor. Als der zu dieser Einheit gehörende Agent Kazuki Fuse es nicht übers Herz bringt, ein kleines Mädchen zu erschießen und dieses sich als Selbstmordattentäterin kurz darauf in die Luft sprengt, verändert das sein Leben. Kurz darauf trifft er die Schwester des Mädchens und verliebt sich. Nach und nach beginnt er das Vorgehen der Polizei zu hinterfragen. Gan ist wohl für die Rolle des Agenten eingeplant, während Han die junge Frau spielt, die ihm die Augen öffnet.

    Die Realverfilmung firmiert aktuell unter dem koreanischen Titel „Inrang“ und dem internationalen Titel „Jin-Roh: The Wolf Brigade“ und dürfte im Laufe des Jahres 2018 in die Kinos kommen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Der Eine vom Dorf
      Also ich bin dabei. Die Vorlage ist ein absolutes Meisterwerk und wenn Kim Jee-Woon so einen Hammer raushaut wie bei "I Saw The Devil", dann immer her damit!
    • Samir Jan
      Kann nur gut werden!!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    The Furies Trailer OV
    Crawl Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Descendants 3 Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Kickboxer: Die Vergeltung" war nur der Anfang: So geht es mit "Kickboxer 3: Armageddon" weiter
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 16. August 2019
    "Kickboxer: Die Vergeltung" war nur der Anfang: So geht es mit "Kickboxer 3: Armageddon" weiter
    "Black Panther 2": Ein MCU-Star ist laut eigener Aussage auf jeden Fall wieder mit dabei!
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 16. August 2019
    "Black Panther 2": Ein MCU-Star ist laut eigener Aussage auf jeden Fall wieder mit dabei!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top