Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Spaceballs 2": Sequel zur Kult-Komödie könnte nach 30 Jahren doch noch kommen
    Von Björn Becher — 23.05.2017 um 11:45
    facebook Tweet

    Wird aus dem Witz nun wirklich noch ein Film? Am Rande eines Screenings seines Klassikers „Frankenstein Junior“ bestätigte Mel Brooks, dass ein anderer Kultfilm von ihm ein Sequel bekommen könnte: „Spaceballs“.

    MGM
    In „Spaceballs“ scherzen Lone Star (Bill Pullman) und Yogurt (Mel Brooks) noch darüber: „Wenn Gott es so will, sehen wir uns in Spaceballs 2 wieder: Auf der Suche nach noch mehr Geld.“ Nun deutete Mel Brooks an, dass dieser Gag nach 30 Jahren Realität werden könnte. Wie GeeksOfDoom berichtet, machte er diese Bemerkung am Rande einer Frage-und-Antwort-Runde nach einer Vorführung seines Klassikers „Frankenstein Junior“. Via Twitter gibt es auch ein Video davon:



    Wie Brooks erklärt, gibt es bei Rechteinhaber MGM durchaus ein wenig Interesse – auch weil der „Star Wars“-Hype mit den neuen Filmen wieder voll entflammt ist. Schließlich ist „Spaceballs“ eine einzige große Verarsche der legendären Reihe, die oben genannten Figuren Lone Star und Yogurt sind Parodien von Han Solo und Yoda. Man befinde sich in Gesprächen, so Brooks zum Status eines möglichen Sequels.

    Das ist natürlich alles noch sehr vage, doch bereits vor rund zwei Jahren bekräftigte Mel Brooks, dass er sich eine Fortsetzung nun vorstellen könne. Und mit jährlich neuen „Star Wars“-Filmen ist nun wirklich der perfekte Zeitpunkt gekommen. Die Frage ist allerdings, wie weit Oscarpreisträger Brooks ein solches Projekt noch selbst stemmen wird. Der nun auch schon 90 Jahre alte Kult-Komiker hat seit über zwei Jahrzehnten keinen Film mehr inszeniert, ist aber noch als Produzent und vor allem Synchronsprecher aktiv. Vielleicht könnte er aber das Projekt an einen anderen Regisseur übertragen, selbst noch produzieren, Ideen beisteuern und in einer kleinen Rolle als Yogurt oder Präsident Skroob (seinem anderen Part im Original) zurückkehren.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top