Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    ProSieben: Sitcoms und Superhelden statt "Circus HalliGalli"
    Von Björn Becher — 20.06.2017 um 19:27
    facebook Tweet

    Es ist vorbei. Am heutigen Dienstag, den 20. Juni 2017, gibt es die letzte Folge von „Circus HalliGalli“. Wir verraten euch, wie ProSieben die Lücke im Sendeplan füllt….

    © ProSieben / Claudius Pflug
    Nach neun Staffeln und 136 Folgen geht „Cirucs HalliGalli“ zu Ende. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, die die Show seit dem 25. Februar 2013 produzierten, feiern heute Abend ab 22.10 Uhr auf ProSieben Abschied. Ab dem kommenden Dienstag braucht es also ein neues Programm für den Dauerbrenner. Dieses besteht vor allem aus Sitcoms und Superhelden.

    Doch bevor diese kommen, gibt es erst noch einen anderen Dauerbrenner des Senders. Wie schon jetzt wird ProSieben auch künftig den Dienstagabend mit der Animationsserie „Die Simpsons“ einläuten. Drei Folgen gibt es dann ab 20.15 Uhr am Stück. Danach soll eine komplett neue Serie unsere Lachmuskeln strapazieren: In „The Mick“ sehen wir die laut ProSieben-Pressemitteilung „wohl unfähigste Ersatzmutter der Welt“: Mackenzie „Mick“ Murphy (Kaitlin Olson) ist eine Kleingaunerin mit Hang zum Alkohol. Als sie mal wieder pleite ist, schlägt sie bei ihrer deutlich besser situierten Schwester Poodle (Tricia O’Kelley) auf. Doch dann kommt der Schock: Poodle und ihr Mann werden wegen Steuerhinterziehung verhaftet und plötzlich ist Mick für das schicke Anwesen verantwortlich. Eigentlich ein Traumjob, wären da nicht Poodles drei Kinder: Die 18 Jahre alte Sabrina (Sofia Black-D’Elia) lässt sich gar nichts sagen, der 13jährige Chip (Thomas Barbusca) ist arrogant, verwöhnt und davon überzeugt, dass man mit Geld alles kaufen kann und der kleine Ben (Jack Stanton) ist zwar erst sieben Jahre, aber ein schwieriger Sonderling. So muss sich Mick wohl oder übel als Babysittern verdingen und den Gören Manieren beibringen – gerne auch mal mit radikalen Mitteln.

    Nach dem Serienneustart gibt es zudem neue Episoden der Erfolgssitcom „Mom“ mit Anna Faris. Danach müssen Superhelden-Fans ganz lange wach bleiben, wenn sie neue Kost ihrer Lieblingsfiguren sehen wollen. Denn ProSieben zeigt ab dem 27. Juni 2017 am Dienstag immer neue Episoden von „The Flash“, „Gotham“ und „Legends Of Tomorrow“. Da es nach dem ausführlichen Vorprogramm damit aber erst um 23.10 Uhr losgeht, ist der Abschluss davon erst gegen 2.00 Uhr nachts.

    So sieht dann ab dem 27. Juni 2017 laut ProSieben-Pressezentrum der Programmplan für den Dienstag ohne „Circus HalliGalli“ aus:

    20.15 Uhr: „Die Simpsons“ (drei Episoden)
    21.45 Uhr: „The Mick“ (neue Serie)
    22.15 Uhr: „Mom“ (zwei neue Episoden der 3. Staffel)
    23.10 Uhr: „The Flash“ (3. Staffel)
    00.10 Uhr: „Gotham“ (3. Staffel)
    01.00 Uhr: „Legends Of Tomorrow“ (2. Staffel)

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top