Mein FILMSTARTS
    Alles ist echt: Das FILMSTARTS-Interview zu "Dunkirk" mit Mark Rylance, Fionn Whitehead, Jack Lowden und Barry Keoghan
    Von Sebastian Gerdshikow — 22.07.2017 um 20:00
    facebook Tweet

    Für Christopher Nolans Kriegsdrama „Dunkirk“ (Start: 27. Juli 2017) mussten auch die Darsteller im wahrsten Sinne des Wortes in den Krieg ziehen. Denn alles am Set war echt und forderte vor allem die Jungdarsteller enorm heraus.

    Christopher Nolan macht in seinem Kriegsdrama „Dunkirk“ keine halben Sachen. Wie uns die Jungdarsteller um Fionn Whitehead versichern, ist alles, was wir im Film sehen, auch wirklich am Set passiert. Jack Lowden, der einen jungen Kampfpiloten spielt, erzählt uns sogar, dass er tatsächlich in einem umgebauten russischen Jet über das Set donnerte, während sich um ihn herum auch noch reale britische Spitfire-Jets in den Luftkampf stürzten.

    Wenn ihr jetzt Lust auf „Dunkirk“ bekommen habt, dann schaut euch hier noch einmal den Trailer an:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Das perfekte Geheimnis Teaser DF
    Doom: Annihilation Trailer (2) OV
    Underwater - Es ist erwacht Trailer DF
    The Furies Trailer OV
    Satanic Panic Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Stars
    Quentin Tarantinos Abschieds-Film könnte Horror-Schocker werden
    NEWS - Stars
    Samstag, 10. August 2019
    Quentin Tarantinos Abschieds-Film könnte Horror-Schocker werden
    Disneys "Kevin – Allein zu Haus"-Remake: So reagiert Macaulay Culkin
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 8. August 2019
    Disneys "Kevin – Allein zu Haus"-Remake: So reagiert Macaulay Culkin
    Alle Kino-Nachrichten Stars
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top